News

News

Salumed-Verlag

In den goetheanistischen Darstellungen dieses Buches ist auf jeder Seite die Liebe zur Welt des Lebendigen, zur Natur zu spüren, und diese Zuwendung entfaltet sich in einem teilnehmenden Interesse.

 … 

Die Vielfalt der Pflanzenwelt ist verwirrend gross. Wie kann man die Welt der Pflanzen verstehen? Wie findet man sich zurecht in ihrer grossen Formenfülle? Wie schafft es die Pflanze mit einigen wenigen Organen eine so grosse Formenvielfalt spielend hervorzuzaubern? Gibt es da gewisse Spielregeln, wonach sie sich richtet?

 … 

Mellifera e. V.

Was passiert, wenn Honigbienen bei ihrem Sammelflug Pflanzenschutzmittel aufnehmen? Eine neue Studie zum Thema untersucht die Wirkung von Glyphosat auf die Darmbakterien von Honigbienen

 … 

lichtfragen.info

Schulen, die auf energiesparende Beleuchtungssysteme (d.h. LED) umstellen, bekommen vom Staat erhebliche Fördermittel, und von der Lichtindustrie werden die Möglichkeiten, mit Licht mit hohem Blaulichtanteil (im Fachjargon blue-enriched lighting genannt) eine Steigerung des Konzentrationsvermögens zu bewirken, kräftig beworben. Aber ist Konzentration wirklich der einzige Faktor, der für einen gesunden Lernvorgang notwendig ist? Und wieviel künstlich unterstütze Konzentration ist für Kinder tatsächlich gesund?

 … 

Paul Schatz

Neben der Dynamisierung des Trinkwassers, der Zubereitung von Fruchtsäften und Cocktails, Salatsaucen oder der Herstellung der eigenen Butter, soll die sprichwörtliche Effizienz der dreidimensionalen Inversionsbewegung auch in der Welt der Verbraucher Ihren Weg finden.

 … 

Komplementarität von Naturwissenschaft und Anthroposophie

Peter Heusser baut in seiner Habilitationsschrift Brücken zwischen den Konzepten von Naturwissenschaft und Anthroposophie als Geisteswissenschaft. Neben Unterschieden der Betrachtungsebenen konstatiert er ihr komplementäres Verhältnis.

 … 

Die Dynamik der rhythmischen Umstülpung des Würfels hat es in sich! Eine dieser Eigenschaften ist die unglaubliche Zunahme des Volumens, wenn der Würfel durch die Unendlichkeit geht.

 … 

Kinder und Jugendliche für Bienen begeistern

Kurzbericht von der pädagogischen Fachtagung "Bienen machen Schule"

Von: Mellifera e.V.
Die Möglichkeiten mit Bienen "Schule zu machen" sind vielfältig. Auch auf der pädagogischen Fachtagung "Bienen machen Schule" in Weimar war dies zu erleben. 130 Imker und Pädagogen zeigten dort auf dem Markt der Möglichkeiten, wie sie Kinder und Jugendliche für Bienen begeistern und tauschten in Arbeitsgruppen konkrete Anregungen und Erfahrungen aus. Das Tagungsmotto "Betrachten, Staunen, das Ganze erleben" begleitete die Teilnehmer als roter Faden durch die Tagung und wurde insbesondere mit den Vorträgen im Plenum aufgegriffen. Die Teilnehmer konnten sich ein Bild davon machen, wie sich Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Bienen machen lässt. Ein Vortrag über das "Philosophieren mit Kindern" hat Pädagogen und Imker begeistert und inspiriert gemeinsam mit Kindern neu über Natur nachzudenken. Schon Goethe hat in Weimar über die Natur nachgedacht, ebenso der Thüringer Bienenvater Ferdinand Gerstung und Rudolph Steiner. Wie Goethe seine Naturwissenschaft entwickelt und wie er nachfolgende Naturbeobachter beeinflusst hat, erfuhren die Teilnehmer zum Ende der Tagung. Die Kultur- und Medienpädagogin Bianca Richter imkert und ermöglicht Kindern, Bienen-Geschichten per Trickfilm zu erzählen. Sie hat die Tagung in Weimar begleitet und berichtete in ihrer Sendung "Flugradius" auf Radio Corax darüber. "Flugradius" bietet jeden 2. Dienstag im Monat ein Sendezeitfenster zum Thema Bienen, Wespen und Hummeln an. (Der Bericht über die Tagung, ausgestrahlt am 8.10., ist leider nicht online nachhörbar) ***

Über "Bienen machen Schule":

Mellifera e. V. setzt sich seit seiner Gründung 1985 dafür ein, dass junge Menschen die Möglichkeit erhalten, mit Bienen zu arbeiten. Der Verein möchte Pädagogen und Imker ermutigen, gemeinsam mit Kindern Bienen zu halten. 2010 wurde das bundesweite Netzwerkprojekt "Bienen machen Schule" aufgebaut und eine Internetplattform eingerichtet. Die pädagogische Fachtagung „Bienen machen Schule“ bietet Konzepte zur Integration der Biene in Schulunterricht und außerschulische Bildung. Die Tagung findet im Abstand von ein bis zwei Jahren statt. >> Mehr Informationen: www.bienen-schule.de
Ein ausführlicher Bericht von der Tagung folgt!
_______________________

Kontakt:

Mellifera e.V.
Fischermühle 7
D-72348 Rosenfeld
Tel.: 07428/945249-0
Fax: 07428/945249-9
E-mail: mail@bienen-schule.de Bianca Richter
Radio Corax
Email: info@flimmerbiene.de

Zurück