News

News

naturwissenschaftliche sektion

Demeter fordert zum Weltbienentag am 20. Mai, dass die Agrarpolitik konsequent an den Bedürfnissen unserer wichtigsten Bestäuber ausgerichtet werden muss. Mit der biodynamischen Wirtschaftsweise und einem Biodiversität-Fokus auf zehn Prozent ihrer landwirtschaftlichen Fläche gehen Demeter-Höfe hier beispielhaft voran.  

 … 

naturwissenschaftliche sektion

Matthias Rang und Johannes Wirz leiten neu die Naturwissenschaftliche Sektion am Goetheanum. Der promovierte Physiker und der promovierte Biologe werden den goetheanistischen Weg des Forschungsinstituts weiterentwickeln. Zu ihren Forschungsgebieten gehören Optik und freier Willen sowie Genetik und Bienen.

 … 

Salumed-Verlag

In den goetheanistischen Darstellungen dieses Buches ist auf jeder Seite die Liebe zur Welt des Lebendigen, zur Natur zu spüren, und diese Zuwendung entfaltet sich in einem teilnehmenden Interesse.

 … 

Die Vielfalt der Pflanzenwelt ist verwirrend gross. Wie kann man die Welt der Pflanzen verstehen? Wie findet man sich zurecht in ihrer grossen Formenfülle? Wie schafft es die Pflanze mit einigen wenigen Organen eine so grosse Formenvielfalt spielend hervorzuzaubern? Gibt es da gewisse Spielregeln, wonach sie sich richtet?

 … 

Mellifera e. V.

Was passiert, wenn Honigbienen bei ihrem Sammelflug Pflanzenschutzmittel aufnehmen? Eine neue Studie zum Thema untersucht die Wirkung von Glyphosat auf die Darmbakterien von Honigbienen

 … 

lichtfragen.info

Schulen, die auf energiesparende Beleuchtungssysteme (d.h. LED) umstellen, bekommen vom Staat erhebliche Fördermittel, und von der Lichtindustrie werden die Möglichkeiten, mit Licht mit hohem Blaulichtanteil (im Fachjargon blue-enriched lighting genannt) eine Steigerung des Konzentrationsvermögens zu bewirken, kräftig beworben. Aber ist Konzentration wirklich der einzige Faktor, der für einen gesunden Lernvorgang notwendig ist? Und wieviel künstlich unterstütze Konzentration ist für Kinder tatsächlich gesund?

 … 

Paul Schatz

Neben der Dynamisierung des Trinkwassers, der Zubereitung von Fruchtsäften und Cocktails, Salatsaucen oder der Herstellung der eigenen Butter, soll die sprichwörtliche Effizienz der dreidimensionalen Inversionsbewegung auch in der Welt der Verbraucher Ihren Weg finden.

 … 

Metamorphose

Die Welt des Lebendigen

Salumed-Verlag

In den goetheanistischen Darstellungen dieses Buches ist auf jeder Seite die Liebe zur Welt des Lebendigen, zur Natur zu spüren, und diese Zuwendung entfaltet sich in einem teilnehmenden Interesse. Das Werk stellt eine Forschungsmethodik vor, die nicht abstrakte Modelle konstruiert, um die Welt des Lebendigen scheinbar zu erklären (bzw. nach statistischer "Absicherung" quantitativer Daten strebt), sondern die nachsinnende Betrachtung als "anschauende Urteilskraft" (J.W. Goethe) mit den Lebenserscheinungen verbindet. Dadurch erscheinen qualitative Zusammenhänge und Ganzheiten, eine Sprache der Natur "erklingt", die Wesensbegegnung mit dem Lebendigen ermöglicht...

Damit ist Suchantkes Werk von großem Interesse für alle Freunde des Lebendigen, besonders für Naturwissenschaftler, Landwirte, Pädagogen und natürlich alle medizinisch-therapeutischen wie auch pharmazeutischen Berufe.

***

Bibliografische Angaben:
360 Seiten
Großformat, gebunden
Reprint
Erscheinungstermin: 21.11.2019
ISBN: 978-3-928914-36-9

________________________________________

Anschrift & Ansprechpartner

Prof. Dr. Ulrich Meyer

Apotheker / Geschäftsführung
E-Mail: ulrich.meyer@salumed-verlag.de

Dr. Jette Anders
Lektorat
E-Mail: jette.anders@salumed-verlag.de

Caterina Schneider
Lektorat / Administration
E-Mail: caterina.schneider@salumed-verlag.de

Salumed Verlag GmbH
℅ Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
Haus 24
Kladower Damm 221
14089 Berlin
Tel.: +4930 364 313 85
Fax: +4930 364 325 89
E-Mail: info@salumed-verlag.de

Zurück