Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Goetheanum, Dornach

Weihnachten - Iona und St. Bride

Themenabend und öffentliche GV des „Förderverein Anblick“ mit Ruedi Bind, Renatus Derbidge, Dirk Kruse, Johannes Sloendregt, Hans-Christian Zehnter. Mit Bericht der „Summer School Iona and Isle of Mull 2017“.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Rüttihubelbad

Schenkende Begegnungen mit der Natur und dem Menschen

Kosmologie, Heilmittel und Menschenkunde. Jürg Reinhard, Merligen Die Begegnungen mit Jürg Reinhard sind eigentliche Erlebnisnachmittage. Der Kursleiter beleuchtet Themen aus den verschiedensten Lebensbereichen. Mit seinen reichen Erfahrungen leitet er uns auf sehr inspirierende Weise an, einen neuen Blick auf unsere Welt und unser Leben zu entwickeln. Nach Kursende besteht jeweils die Möglichkeit,

 …  >>

Stiftung Rosenkreuz, Caux |

Der Geist der Erde

Mensch, Tier und Pflanze - Beziehung und Verantwortung

Ein Kristall lässt uns staunen. Eine Blüte kann uns verzaubern. Der Anblick eines Baumes kann uns Kraft geben. Ein Tier kann unser treuester Begleiter sein. Wir sind auf vielfältige Weise verbunden mit dem Tier-, dem Pflanzen und dem Mineralreich. Sie nähren uns, sie gestalten unsere Welt. Doch wir fügen ihnen grosse Wunden zu. Wir sind dabei, zu zerstören, was uns trägt und Leben ermöglicht.

Dabei bietet die Erde, als Teil des Sonnensystems, die idealen Bedingungen für eine ganzheitliche menschliche Entwicklung. Gelingt es uns, eine tiefere Beziehung zum Leben unseres Planeten zu finden, entdecken wir die Natur als unverzichtbare Hilfe für uns Menschen.

Das Ökosystem der Erde lebt von Zusammenarbeit. In diesem Sinne hat der Mensch die Aufgabe, sich einerseits einzufügen, andererseits aber auch voranzugehen und Impulse zu geben. Nur in diesem Zusammenspiel bildet sich die Grundlage, dass sowohl die Erde als auch der Mensch letztendlich im Sinne des ursprünglichen Geistes zur vollen Entfaltung kommen können.

Vorträge, Exkursionen in die Natur und Austausch wollen uns dazu ermuntern und einiges erfahrbar machen.

Weitere Informationen:

Veranstaltungsflyer (PDF)

Kontakt:

Stiftung Rosenkreuz
Chemin de l`Impératrice 2
1814 Caux
www.stiftung-rosenkreuz.ch

Informationen: Tel. 079 270 55 17
Anmeldung: Tel. 021 966 10 10
symposium@rosicrucianum.ch

Zurück