Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Mercure Hotel, Köln

Tagung "Bienen machen Schule"

Die Tagung bietet Konzepte zur Integration der Biene in den Schulunterricht und in die außerschulische Bildung. Eingeladen sind Lehrkräfte aller Schulformen und Klassenstufen, Erzieher und Imker, die gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten sowie Umweltpädagogen, Landwirte, Obst- und Gartenbauvereine, Landschaftsplaner und -architekten.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Licht aus Wärme - Licht aus Entladung

Halogen vs. LED
 
Vortrag und Gespräch mit Henk Stolk. Naturwissenschaftliche und geisteswissenschaftliche Hintergründe des Lichtes. Über Wirkungen auf das Bewusstsein, den Organismus, Kreativität und Intuition. Eintritt frei
 …  >>

Goetheanum, Dornach

Evolving Science 2018

Internationale Herbsttagung der Naturwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum. Wege zum Geistigen in der Natur: in der Idee, durch Symbolisieren, auf dem Weg zur Schwelle.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Beiträge zum Welternährungstag

In Kooperation mit der Koordinationsstelle für Ernährung am Goetheanum
Beiträge zum Welternährungstag: Anregungen zur Auseinandersetzung mit Qualitäten in der Ernährung. Mit Jasmin Peschke (Koordinationsstelle). Ein kleiner Projekt-Marktplatz zeigt aktuelle Initiativen rund um das Thema Ernährung. Eintritt frei

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Imkerei Fischermühle, Rosenfeld

Weiterbildung Bienenpädagogik

Ziel dieser Weiterbildung ist es, Imker und Pädagogen für bienenpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu befähigen. Sie umfasst fünf Termine die an der Imkerei Fischermühle in Rosenfeld stattfinden.

 …  >>

Glarnerland/CH |

Sommerwochen

Sommerwochen Mensch und Pflanze

Mensch und Pflanze

Diese Woche soll den  Heilpflanzen  und Bäumen  in  der  einzigartigen  alpinen Landschaft  des  Glarnerland  gewidmet  sein. Im  Vordergrund  steht  das  Sammeln  eigener Erfahrungen.  Möglichst  bewusst  wollen  wir von den Wahrnehmung zur Wesenserfahrung fortschreiten.  Es  wird  darum  gehen,  den eigenen  persönlichen  Zugangs  zu  den Geheimnissen der Natur zu finden.

Wir  wollen  darauf  aufmerksam  werden,  was  wir von den Pflanzen, Bäumen, den Landschaften und Naturstimmungen  lernen  können,  wenn  wir  uns
auf  das  einlassen,  was  von  ihnen  innerlich  zu  uns spricht.

Für  eigenes  Üben  und  den  gemeinsamen Austausch wird viel Zeit zur Verfügung stehen. Durch gemeinsame Exkursionen und Wanderungen werden wir die Landschaft Braunwald kennen lernen können.

Ebenfalls wollen wir Pflanzenölen und Pflanzensalben herstellen.

Weitere  Themen: Planetenqualitäten  in  der  Pflanzenwelt  und  Landschaft,  Übungen  zur  Körperwahrnehmung,  Naturgänge, Märchenbetrachtungen
Wir sind im Berghaus Hahnebühl in Braunwald untergebracht. Es ist ein Haus mit viel Platz und Umschwung.

Für das Kochen werden wir gemeinsam verantwortlich sein.

Anreise:

Sonntag 30. Juli 2017

Abreise:

Samstag 5. August 2017

Kosten:

Kursgebühren:
300 Fr.

Kosten Unterkunft:
290 Fr (inkl.: Kurtaxe und Bettwäsche)

Kosten Essen:
150 Fr.

Anmeldung unter:

kamassei@bluewin.ch
oder 044 380 10 19

Anmeldungsformalitäten:

Kursgebühren  (300  Fr.)  zahlbar  bei  Anmeldung,  Kosten  für  Unterkunft  und  Essen  kann  bei Seminarbeginn beglichen werden.

Bei Abmeldung bis zum 1. Juni Rückzahlung von 150 Fr., später keine Rückzahlung mehr.

Anmeldung bis zum:

1. März 2017

Konto:

Karsten Massei, Schleifergasse 5, 8032 Zürich;
Zürcher Kantonalbank, 8010 Zürich;
IBAN CH15 0070 0110 0049 6489 8

Mit herzlichen Grüssen
Cornelia und Karsten Massei

Zurück