Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Mercure Hotel, Köln

Tagung "Bienen machen Schule"

Die Tagung bietet Konzepte zur Integration der Biene in den Schulunterricht und in die außerschulische Bildung. Eingeladen sind Lehrkräfte aller Schulformen und Klassenstufen, Erzieher und Imker, die gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten sowie Umweltpädagogen, Landwirte, Obst- und Gartenbauvereine, Landschaftsplaner und -architekten.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Licht aus Wärme - Licht aus Entladung

Halogen vs. LED
 
Vortrag und Gespräch mit Henk Stolk. Naturwissenschaftliche und geisteswissenschaftliche Hintergründe des Lichtes. Über Wirkungen auf das Bewusstsein, den Organismus, Kreativität und Intuition. Eintritt frei
 …  >>

Goetheanum, Dornach

Evolving Science 2018

Internationale Herbsttagung der Naturwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum. Wege zum Geistigen in der Natur: in der Idee, durch Symbolisieren, auf dem Weg zur Schwelle.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Beiträge zum Welternährungstag

In Kooperation mit der Koordinationsstelle für Ernährung am Goetheanum
Beiträge zum Welternährungstag: Anregungen zur Auseinandersetzung mit Qualitäten in der Ernährung. Mit Jasmin Peschke (Koordinationsstelle). Ein kleiner Projekt-Marktplatz zeigt aktuelle Initiativen rund um das Thema Ernährung. Eintritt frei

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Imkerei Fischermühle, Rosenfeld

Weiterbildung Bienenpädagogik

Ziel dieser Weiterbildung ist es, Imker und Pädagogen für bienenpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu befähigen. Sie umfasst fünf Termine die an der Imkerei Fischermühle in Rosenfeld stattfinden.

 …  >>

Rüttihubelbad |

Übersinnliche Wahrnehmung - Vertiefungskurs

Übersinnliche Wahrnehmung - Vertiefungskurs

Walkringen. Frank Burdich, Fulda.

Die Ausprägungen der übersinnlichen Welt sind sehr vielfältig und der Wahrnehmung unterschiedlich leicht zugänglich. Der Kurs will eine Hilfe auf dem eigenen Weg geben, Wahrnehmungen zu systematisieren und das Bewusstsein für eigene Wahrnehmungsmöglichkeiten zu schärfen.

Die Dauer von mehreren Tagen ermöglicht einen breit angelegten Zugang zum Thema mit viel Möglichkeit und Zeit zum eigenen Forschen und Üben.

Die Fähigkeiten der Teilnehmenden werden berücksichtigt.

Der Kurs richtet sich sowohl an Teilnehmende vergangener Kurse als auch an Menschen, die sich unabhängig davon schon länger mit dem Thema der übersinnlichen Wahrnehmung beschäftigen.

Frank Burdich, geb. 1967 in Dülmen/Westfalen – Studium der Chemie und Biologie für das Gymnasiallehramt – langjähriger Oberstufenlehrer für Chemie, Biologie und Informatik an einer Waldorfschule – seit 2011 hauptberufliche Tätigkeit als spiritueller Forscher – seit 2012 Geschäftsführer der Gesellschaft für angewandte Geistesforschung mbH mit Sitz in Fulda – Forschungsschwerpunkte: Substanz-, Homöopathie- und Phytotherapieforschung, Einfluss technischer Geräte auf den Menschen, übersinnliche Eurythmiebeobachtung, spirituelle Grundlage von Krankheit und Gesundheit, Methodik und Didaktik der übersinnlichen Wahrnehmung

Kurszeiten:

Donnerstag, 6. Juli
201719:30 – 21:00 Uhr

Freitag, 7. Juli 2017
10:00 – 13:00 Uhr,
15:00 – 18:00 Uhr,
20:00 – 21:30 Uhr

Samstag, 8. Juli 2017
10:00 – 13:00 Uhr,
15:00 – 18:00 Uhr,
20:00 – 21:30 Uhr

Sonntag, 9. Juli 2017
9:00 – 12:00 Uhr

Preis:

CHF 495.00

Zurück