Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Mercure Hotel, Köln

Tagung "Bienen machen Schule"

Die Tagung bietet Konzepte zur Integration der Biene in den Schulunterricht und in die außerschulische Bildung. Eingeladen sind Lehrkräfte aller Schulformen und Klassenstufen, Erzieher und Imker, die gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten sowie Umweltpädagogen, Landwirte, Obst- und Gartenbauvereine, Landschaftsplaner und -architekten.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Licht aus Wärme - Licht aus Entladung

Halogen vs. LED
 
Vortrag und Gespräch mit Henk Stolk. Naturwissenschaftliche und geisteswissenschaftliche Hintergründe des Lichtes. Über Wirkungen auf das Bewusstsein, den Organismus, Kreativität und Intuition. Eintritt frei
 …  >>

Goetheanum, Dornach

Evolving Science 2018

Internationale Herbsttagung der Naturwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum. Wege zum Geistigen in der Natur: in der Idee, durch Symbolisieren, auf dem Weg zur Schwelle.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Beiträge zum Welternährungstag

In Kooperation mit der Koordinationsstelle für Ernährung am Goetheanum
Beiträge zum Welternährungstag: Anregungen zur Auseinandersetzung mit Qualitäten in der Ernährung. Mit Jasmin Peschke (Koordinationsstelle). Ein kleiner Projekt-Marktplatz zeigt aktuelle Initiativen rund um das Thema Ernährung. Eintritt frei

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Imkerei Fischermühle, Rosenfeld

Weiterbildung Bienenpädagogik

Ziel dieser Weiterbildung ist es, Imker und Pädagogen für bienenpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu befähigen. Sie umfasst fünf Termine die an der Imkerei Fischermühle in Rosenfeld stattfinden.

 …  >>

Imkerei Fischermühle, Rosenfeld |

Weiterbildung Bienenpädagogik

Die Teilnehmer werden für die bienenpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen befähigt

Bienen eignen sich sehr gut dafür, Kinder und Jugendliche die Liebe zur Natur entdecken zu lassen. Sie wecken rasch die Neugier und üben eine große Faszination aus. Die Welt der Bienen ist beeindruckend, sie umfasst einfache Vorgänge bis hin zu unerforschten sehr komplexen Zusammenhängen. Zudem spielen sie eine entscheidende Rolle für die Artenvielfalt auf unserer Erde.

Ziel der Weiterbildung Bienenpädagogik ist es, die Teilnehmer für bienenpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu befähigen.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an pädagogisch interessierte Imker, Lehrer sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen und Umweltverbänden.

Inhalte

Der Schwerpunkt der Weiterbildung liegt auf der Durchführung von praktischen Aktionen mit Kindern und Jugendlichen rund um die Bienen. Die Teilnehmer erhalten Anleitungen zu Übungen, Spielideen und Methoden des forschenden und spielerischen Lernens.

Erfahrene Referenten aus den jeweiligen Bereichen Pädagogik, Imkerei, Naturwissenschaften, Kunst u.v.m. gestalten den Unterricht.

Termin: Inhalte:

23. - 24.11.2018
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung und Bienen
  • Das Wesen der Bienen und das Wesen der Kinder
  • Fachunterricht mit Bienen

25. - 26.01.2019
  • Aufbau einer Schulimkerei
  • Finanzierung, Rechtliches und Organisation von Bienenprojekten
  • Verarbeitung von Bienenprodukten, Beutenbau

29. - 30.03.2019
  • Bienen und ihre Bedeutung für die Artenvielfalt
  • Bienen im Schulgarten

23. - 25.05.2019
  • Wesensgemäße Bienenhaltung und Pädagogik
  • Praxis am Bienenstand

19. - 20.07.2019
  • Imkern mit Kindern und Jugendlichen in Kooperation mit dem Progymnasium Rosenfeld
  • Präsentation der Bienenprojekte

 

Weitere Informationen:

Website "Bienen machen Schule"

Online-Anmeldung

Kontakt:

Mellifera e. V.
Vereinigung für wesensgemäße Bienenhaltung
Fischermühle 7
72348 Rosenfeld

Tel.: +49 7428 945 249-0
Fax: +49 7428 945 249-9
E-Mail: mail@mellifera.de

Zurück