News

News

erziehungskunst.de

Die Schule der Zukunft

Schule muss sich ändern, um in Zukunft ihrer Aufgabe gewachsen zu sein. Darüber herrscht Einigkeit. Aber wie? Allgemeine Standards und Kompetenzziele haben die Lage nicht verbessert. Sie muss sich auf ihr Kerngeschäft besinnen und das Ich des jungen Menschen, den Kern der Persönlichkeit, den Träger der Lebensintentionen und der individuellen Fähigkeiten ins Zentrum ihrer Bemühungen stellen. Alles andere, was heute so aufgezählt wird, wie Wissen, Kompetenzen, Digitalisierung, ist nebensächlich und muss dem Hauptziel untergeordnet werden.

 … >>

erziehungskunst.de

Kosmische Heimat

»Weißt Du, wie viel Sternlein stehen …« – ein Wiegenlied, das immer noch die Seelen von Groß und Klein berührt, denn es vermittelt das Gefühl von Geborgenheit, Aufgehoben- und Beheimatetsein als Mensch im Großen und Ganzen. Man kann das als kindliche Sentimentalität abtun.

 … >>

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

»Thementage Menschenkunde« an der Alanus Hochschule in Alfter

In einem Zyklus von zwölf Samstagen finden in Alfter an der Alanus Hochschule vom 21. Oktober 2017 bis zum 20. Juni 2020 die »Thementage Menschenkunde« statt. Eingeladen sind alle an »Menschenkunde« Interessierten. Die Teilnahme ist kostenlos!

 … >>

erziehungskunst.de

Was war und ist

Waldorf100 ist ein Mammutprojekt. Noch nie wurde ein solch gemeinschaftlicher Aufwand für ein Jubiläum in der Waldorfwelt betrieben.

 … >>

Lehrstuhl für Medienpädagogik an der Freien Hochschule Stuttgart

Der Startschuss ist gefallen: Mit einem Festakt eröffnete die Freie Hochschule Stuttgart – Seminar für Waldorfpädagogik ihren von der Tessin-Stiftung finanzierten Lehrstuhl für Medienpädagogik.

 … >>

Vorhang auf!

VOM GREIFEN ZUM BE-GREIFEN, ZU MATHEMATISCHEN FÄHIGKEITEN

Niemals beginnt der Bauherr seinen Hausbau mit dem Dach. Warum nur glauben viele Pädagogen, die kindliche Entwicklung könne beschleunigt werden, indem man deren Fundament einfach weglässt?


 … >>

Vorhang auf!

Vorhang auf - Hausbau

Waldow Verlag: Die neue Ausgabe der Bilderbuchzeitschrift
VORHANG AUF mit dem Thema „Hausbau“ ist da!

 … >>

Brauchen verhaltensauffällige Kinder eine andere Erziehung?

Die Zeitschrift "Erziehungskunst" beschäftigt sich im November mit dem Schwerpunktthema "Andere Kinder - andere Erziehung"

Von: erziehungskunst.de

"Erziehungskunst - Waldorfpädagogik heute", Ausgabe 11 | 2013

Aus dem Inhalt:

Editorial

  • M. Maurer: Vertrauensfrage

Thema: Andere Kinder – andere Erziehung

  • H. Köhler: Verhaltensoriginelle Kinder – Wegbereiter für eine lebbare Welt
  • Andere Kinder – anderer Unterricht? Im Gespräch mit Birgitt Beckers und Christine Krauch
  • G. Peuckert: Back to the Roots. Kreativer Waldorfunterricht ist möglich
  • Chr. Meinecke und K. Schreiber: Glaubt an mich! Drop-Outs durch falsche Erziehung
  • Mündige Eltern als Antwort auf den Erziehungsnotstand. Im Gespräch mit Rainer Patzlaff
  • K. Hadamovsky: Stichwort: Aufmerksamkeit. Aus der Schularztpraxis

Standpunkt

  • H. Kullak-Ublick: Ohne Orte

Frühe Kindheit

  • Was Kinder brauchen, um sich gesund zu entwickeln. Im Gespräch mit Peter Lang

Aus dem Unterricht

  • Chr. Dhom und R. Schönherr-Dhom: Nicht nur des Müllers Lust. Eine Wanderreise
  • S. Saar: »Du darfst erst raus, wenn du fertig bist!« Hausaufgaben sind meist überflüssig

Erziehungskünstler

  • G. Bartel: König Hartmut und das Reich der Zwerge

Schule in Bewegung

  • M. Maurer: »Ich bin das größte Hindernis«. Inklusionskongress in Berlin
  • A. Fritzen: Der Schöpfungsmythos der Guarani. Ein deutsch-brasilianisches Musik-Eurythmie-Kultur-Projekt
  • B. Chaloupek: Glückliche Elftklässler in Innsbruck

Junge Autoren

  • D. Koljadko: Eine Schule in Moskau, die gibt und empfängt

Zeichen der Zeit

  • G. Herz: Schwieriger Brückenbau – Waldorfpädagogik in der Erziehungswissenschaft

Serie: Goetheanismus

  • G. Weimer: Der Klassenlehrer als Goetheanist

Kolumne K.

  • H. Köhler: Demokratische Spiele

Forum | Gegenlicht

  • Hier geht's zum Forum

Neue Bücher | Neue Filme

  • Hier geht's zu den aktuellen Buch- und Filmbesprechungen
___________________________

Impressum

Herausgeber: Bund der Freien Waldorfschulen e.V.
Wagenburgstr. 6
D-70184 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 21042-0
VR354 Vereinsregister Amtsgericht Stuttgart erziehungskunst.de ist das Online-Portal der Zeitschrift Erziehungskunst.
Diese ist Organ folgender Verbände:
  • Bund der Freien Waldorfschulen e.V.
  • Internationale Vereinigung der Waldorfkindergärten e.V.
  • Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen e.V.
  • Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Redaktion: Dr. Ariane Eichenberg (ae), Mathias Maurer (mm), Henning Kullak-Ublick (hku), Lorenzo Ravagli (ra)
Wagenburgstr. 6
D-70184 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 21042-50
Fax: +49 (0)711 21042-54 www.erziehungskunst.de

Zurück