News

News

Waldorf 100

Streaming-Portal für Lehrerbildung und Forschung

Studierende und Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen, sowie Lehrer*innen haben ab sofort die Möglichkeit, Praxisbeispiele aus der Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule online zu streamen. Im neuen deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle kostenlos bisher unveröffentlichtes Filmmaterial für Lehrerbildung und Forschung bereit. 

 … >>

atempo

Jeder hat das Recht, eine Ausnahme zu sein

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … >>

erziehungskunst.de

Mensch werden im digitalen Zeitalter. Netzwerktreffen in Dornach

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … >>

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Dem Lernen Flügel verleihen!

Der Deutsche Schulpreis 2016. Neue Ausschreibung läuft ab sofort.

Von: Bund der Freien Waldorfschule
Gesucht werden Schulen, die Lernfreude, Kreativität und Leistungen ihrer Schüler fördern und für die Schulentwicklung ein wichtiges Thema ist. Der Deutsche Schulpreis ist auch 2016 wieder mit 243.000 Euro dotiert. Darüber hinaus begleitet die Deutsche Schulakademie interessierte Schulen und Bewerber auf ihrem individuellen Weg der Schulentwicklung.

Der Wettbewerb des Deutschen Schulpreises zeichnet jedes Jahr besonders gute Schulen aus, um ihre innovativen Ideen und Konzepte sichtbar zu machen und sie für ihre Leistungen öffentlich zu würdigen.

Die Ausschreibung richtet sich an alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Deutschland. Beteiligen können sich öffentliche und private Schulen jeden Typs. Erstmals sind auch die Deutschen Schulen im Ausland zur Bewerbung aufgefordert. Die Inlandsschulen haben die Chance auf den mit 100.000 Euro dotierten Hauptpreis sowie vier weitere Preise in Höhe von jeweils 25.000 Euro. Die mit Unterstützung des Auswärtigen Amts ausgezeichnete Deutsche Auslandsschule erhält ebenfalls einen Preis über 25.000 Euro. Unabhängig vom Wettbewerbserfolg erhalten alle Bewerber ein individuelles Experten-Feedback.

Die Regionalteams des Deutschen Schulpreises unterstützen interessierte Schulen im Bewerbungsprozess durch individuelle Beratungen und Informationsveranstaltungen. Auslandsschulen erhalten Beratung und Information unter schulpreis(at)bosch-stiftung.de.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober 2015. Für die Deutschen Auslandsschulen endet die Bewerbungsfrist am 31. Dezember 2015. Eine Bewerbung ist ausschließlich online über das Bewerberportal möglich. Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie Näheres zur Deutschen Schulakademie finden Sie unter:
www.deutscher-schulpreis.de

Zurück