News

News

erziehungskunst.de

Die Schule der Zukunft

Schule muss sich ändern, um in Zukunft ihrer Aufgabe gewachsen zu sein. Darüber herrscht Einigkeit. Aber wie? Allgemeine Standards und Kompetenzziele haben die Lage nicht verbessert. Sie muss sich auf ihr Kerngeschäft besinnen und das Ich des jungen Menschen, den Kern der Persönlichkeit, den Träger der Lebensintentionen und der individuellen Fähigkeiten ins Zentrum ihrer Bemühungen stellen. Alles andere, was heute so aufgezählt wird, wie Wissen, Kompetenzen, Digitalisierung, ist nebensächlich und muss dem Hauptziel untergeordnet werden.

 … >>

erziehungskunst.de

Kosmische Heimat

»Weißt Du, wie viel Sternlein stehen …« – ein Wiegenlied, das immer noch die Seelen von Groß und Klein berührt, denn es vermittelt das Gefühl von Geborgenheit, Aufgehoben- und Beheimatetsein als Mensch im Großen und Ganzen. Man kann das als kindliche Sentimentalität abtun.

 … >>

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

»Thementage Menschenkunde« an der Alanus Hochschule in Alfter

In einem Zyklus von zwölf Samstagen finden in Alfter an der Alanus Hochschule vom 21. Oktober 2017 bis zum 20. Juni 2020 die »Thementage Menschenkunde« statt. Eingeladen sind alle an »Menschenkunde« Interessierten. Die Teilnahme ist kostenlos!

 … >>

erziehungskunst.de

Was war und ist

Waldorf100 ist ein Mammutprojekt. Noch nie wurde ein solch gemeinschaftlicher Aufwand für ein Jubiläum in der Waldorfwelt betrieben.

 … >>

Lehrstuhl für Medienpädagogik an der Freien Hochschule Stuttgart

Der Startschuss ist gefallen: Mit einem Festakt eröffnete die Freie Hochschule Stuttgart – Seminar für Waldorfpädagogik ihren von der Tessin-Stiftung finanzierten Lehrstuhl für Medienpädagogik.

 … >>

Vorhang auf!

VOM GREIFEN ZUM BE-GREIFEN, ZU MATHEMATISCHEN FÄHIGKEITEN

Niemals beginnt der Bauherr seinen Hausbau mit dem Dach. Warum nur glauben viele Pädagogen, die kindliche Entwicklung könne beschleunigt werden, indem man deren Fundament einfach weglässt?


 … >>

Vorhang auf!

Vorhang auf - Hausbau

Waldow Verlag: Die neue Ausgabe der Bilderbuchzeitschrift
VORHANG AUF mit dem Thema „Hausbau“ ist da!

 … >>

Der Duft von Sägemehl und Popcorn

Hundertprozentige Präsenz. Was passiert?

forum Oktober 2017

Konzentration auf die vor einem Jahr noch scheinbarunmöglich zu bewältigende Aufgabe. Aus dem feinen Herantasten, tausendmaligen Üben, hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitermachen wird schliesslich das sichere, unbeirrbare Meisterstück, welches wir gerade sehen und vor Staunen den Kiefer offenstehen lassen...

Diese Welt ist bezaubernd, frei von Alltagskram und dem darin willenlosen Verloren–Sein. Diese Welt ist eine Arena, die zeigt, was in einem Menschen so alles drinsteckt, und zeigt, was möglich wird, wenn man das wilde oder lahme Tier zähmt, welches wir sind. Und wie wir sehen, brauchen wir keine Angst zu haben, durch Kultivierungdes Wesens unser Wesen zu verlieren, sondern vielmehr gewinnt das Wesen weitere wertvolle Wesenszüge dazu.

Die Manege ist Kampfplatz, wirklich. Kampf der Ungeduld, der Selbstfehleinschätzung, der Humorlosigkeit.

Und der Clown, uralter Beruf. Als scheinen wir Menschen jemanden zu brauchen, der uns unsere Probleme in einem anderen Licht darstellt, damit wir sie überhaupt wahrnehmen und über sie lachen können, um so einen Weg aus dem Drama zu finden.

Dimitri:«Ein Clown ist jemand, der innere Engen auflöst.» Seit Jahren tritt an der Schule Melchenbühl Ende Sommer der legendäre Zirkus Chamäleon auf. Artisten sind Schülerinnen und Schüler, Programmmeister und Trainer sind Lehrerinnen, Lehrer und Eltern.

 

Diese forumausgabe ist dem Zirkus Chamäleon gewidmet...

Petra Schelling

Zurück