News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Neue Professoren an der Alanus Hochschule

Professorin Monika Kil, Rektorin der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, ernannte in der vergangenen Senatssitzung drei neue Professoren

 … >>

erziehungskunst.de

Eile mit Weile. Ein Erfahrungsbericht zur Einführung der Schreibschrift

Maria-Anna Schulze Brüning und Stephan Clauss haben ein nachdrückliches Plädoyer für den Erhalt der Schreibschrift verfasst. Ihr Fazit ist niederschmetternd: Jeder sechste Schüler hat keine brauchbare Handschrift mehr.

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Semesterstart an der Alanus Hochschule

Bei der heutigen Eröffnung des Herbstsemesters 2018/19 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn begrüßte Rektorin Monika Kil rund 450 neue Studierende. Die Hochschule hat nun insgesamt rund 1.550 Studierende in mehr als zwanzig Studiengängen. Etwa 120 der Erstsemester beginnen ihr Studium am Studienzentrum Mannheim der Alanus Hochschule.

 … >>

Waldorf Ressourcen

Verstecken, Blinde Kuh, Minecraft und Anderes

Das Forschungsteam liefert eine Vielzahl von Begründungen für die These, dass Sprache, Kultur und Technologie ohne Spiel nicht möglich wären. Sie sind überzeugt, dass Spielen in einer direkten Beziehung steht mit intellektueller Leistung und emotionalem Wohlbefinden.

 … >>

erziehungskunst.de

Das Kind ist belehrt

Der Mensch lebt in der Zeit. Dies bedeutet, dass er zu unterschiedlichen Zeiten ein unterschiedliches Verhältnis zu seinem eigenen Leben einnimmt.

 … >>

erziehungskunst.de

Die Schule der Zukunft

Schule muss sich ändern, um in Zukunft ihrer Aufgabe gewachsen zu sein. Darüber herrscht Einigkeit. Aber wie? Allgemeine Standards und Kompetenzziele haben die Lage nicht verbessert. Sie muss sich auf ihr Kerngeschäft besinnen und das Ich des jungen Menschen, den Kern der Persönlichkeit, den Träger der Lebensintentionen und der individuellen Fähigkeiten ins Zentrum ihrer Bemühungen stellen. Alles andere, was heute so aufgezählt wird, wie Wissen, Kompetenzen, Digitalisierung, ist nebensächlich und muss dem Hauptziel untergeordnet werden.

 … >>

erziehungskunst.de

Kosmische Heimat

»Weißt Du, wie viel Sternlein stehen …« – ein Wiegenlied, das immer noch die Seelen von Groß und Klein berührt, denn es vermittelt das Gefühl von Geborgenheit, Aufgehoben- und Beheimatetsein als Mensch im Großen und Ganzen. Man kann das als kindliche Sentimentalität abtun.

 … >>

Der Schulhaus-Rohbau der Rudolf Steiner Schule in Schafisheim ist vollendet

a:2:{s:4:"unit";s:2:"h3";s:5:"value";s:220:"Seit der Grundsteinlegung ist ein bemerkenswerter Rohbau entstanden. Dieser Meilenstein wird an der Schule am 22. Januar mit einem Aufrichtefest zusammen mit Schülern, Lehrern, Planern, Handwerkern und Gästen ge

Von: Rudolf Steiner Schule Aargau
Im Juni 2013 konnte an der Rudolf Steiner Schule Aargau die erste Bauetappe abgeschlossen und dem Schulbetrieb übergeben werden. Im Juni 2015 wurde mit dem Bau der zweiten Etappe begonnen. Seit der Grundsteinlegung ist ein bemerkenswerter Rohbau entstanden. Dieser Meilenstein wird an der Schule am 22. Januar mit einem Aufrichtefest zusammen mit Schülern, Lehrern, Planern, Handwerkern und Gästen gefeiert. Mit dem Bau der zweiten Etappe werden die letzten der inzwischen baufälligen Baracken ersetzt. Es entsteht ein Gebäude mit 4 Klassenzimmern und Räumen für Fachunterricht und diverse weitere Nutzungen. Im Sommer 2016 wird das Gebäude fertig gestellt sein. Damit wird die Schule für alle Stufen bis zur 10. Klasse, sowie für die Tagesbetreuung, über grosszügige und sorgfältig gestaltete Räume verfügen. Gleichzeitig wird das historische und denkmalgeschützten Brutelgut aus dem 18.Jh. einer sanften Renovation unterzogen, sodass beste Voraussetzungen für den Schulbetrieb bestehen und gleichzeitig die wertvolle Bausubstanz erhalten bleibt. Die Kosten für dieses abschliessende Bauvorhaben betragen 3.4 Millionen Franken. Wie schon bei der ersten Bauetappe unterstützt der Kanton Aargau die Schule mit einem Betrag von 1 Million Franken. Die restlichen Kosten werden von der Schule selbst über ihre Stiftung Brutelgut getragen und durch Spenden und Fremdfinanzierungen sichergestellt. Die Rudolf Steiner Schule Aargau wirkt seit bald 40 Jahren erfolgreich und leistet einen wertvollen Beitrag zur Bereicherung der Bildungslandschaft im Kanton. Jährlich werden durchschnittlich 200 Schulkinder unterrichtet. Für Kinder im Vorschulalter werden Tagesstrukturen angeboten. Eltern, die für ihre Kinder eine ganzheitliche und erlebnisorientierte Bildung wollen, finden hier ein bewährtes Angebot. Die Schülerinnen und Schüler werden gleichermassen auf eine Berufslehre wie auch auf weiterführende Schulen und Studien vorbereitet. *** Weitere Informationen: http://www.steinerschule-aargau.ch/neubau/zweite-bauetappe Weitere Auskünfte für Medienschaffende: Susanne Gomer, Schulleitung Rudolf Steiner Schule Aargau Tel. 062 892 05 23, susanne.gomer@steinerschule-aargau.ch Mario Koksch, Präsident Stiftung Brutelgut Tel. 076 344 31 65, mario.koksch@stiftung-brutelgut.ch Rudolf Steiner Schule Aargau Alte Bernstrasse 14 5503 Schafisheim

Zurück