News

News

steinerschulen

Waldorf 100 – learn tochange the world: Das ist der Slogan, mit dem im Jahr 2019 weltweit an die Gründung der allerersten Steinerschule erinnert wird

 … 

erziehungskunst.de

Auf allen Kontinenten und in zahlreichen Kulturen lebt heute die Waldorfpädagogik. Bei vielen Besuchen in überseeischen Waldorf-»Kolonien« drängte sich mir die Frage auf, inwiefern dieser mitteleuropäische Kulturimpuls beispielsweise in Indien, China oder Mittel- und Südamerika, in Kulturen, die gelitten haben oder vernichtet wurden durch den europäischen Kolonialismus seine Berechtigung hat.

 … 

steinerschulen

1919 startete in Stuttgart die erste Rudolf Steiner Schule / Waldorfschule. 2019 feiern die Rudolf Steiner Schulen Schweiz das 100-Jahr-Jubiläum ihrer Pädagogik, mit der heute 1151 Schulen auf allen Kontinenten arbeiten. Höhepunkt des Jubiläums sind die Hermes Olympischen Spiele, die am 6. Mai 2019 in Aesch starten.

 … 

erziehungskunst.de

Lehrer werden - Wo andere Schularten nach festen Lern- und Leistungstakten Schüler aussondern, lassen Waldorfschulen jeden Schüler reifen, bis er soweit ist. Diese pädagogische Herausforderung macht auch jeden Lehrer zum Erziehungskünstler.

 … 

erziehungskunst.de

Die Waldorfschulen können aus zwei Gründen als Teil einer weltweiten, autonomen Friedensbewegung angesehen werden. Ihre Pädagogik sucht der Freiheitssehnsucht des werdenden Menschen gerecht zu werden und sie fördert den Einzelnen in seinem jeweiligen kulturellen Kontext. Sie verbindet die Kulturen, indem sie die Friedensfähigkeit im Individuum weckt. Weltweit sind heute Tausende von Menschen aus eigener Initiative in mehr als tausend kollegial geführten autonomen Schulen tätig.

 … 

erziehungskunst.de

Wege finden in eine menschliche Zukunft› setzen sich über 1000 Waldorferzieherinnen und -erzieher auf der Welt-Erziehertagung von 15. bis 19. April am Goetheanum ein. Die erste Waldorfschule wurde vor 100, die Internationale Vereinigung der Waldorfkindergärten vor 50 Jahren gegründet.

 … 

Der Schulhaus-Rohbau der Rudolf Steiner Schule in Schafisheim ist vollendet

a:2:{s:4:"unit";s:2:"h3";s:5:"value";s:220:"Seit der Grundsteinlegung ist ein bemerkenswerter Rohbau entstanden. Dieser Meilenstein wird an der Schule am 22. Januar mit einem Aufrichtefest zusammen mit Schülern, Lehrern, Planern, Handwerkern und Gästen ge

Von: Rudolf Steiner Schule Aargau
Im Juni 2013 konnte an der Rudolf Steiner Schule Aargau die erste Bauetappe abgeschlossen und dem Schulbetrieb übergeben werden. Im Juni 2015 wurde mit dem Bau der zweiten Etappe begonnen. Seit der Grundsteinlegung ist ein bemerkenswerter Rohbau entstanden. Dieser Meilenstein wird an der Schule am 22. Januar mit einem Aufrichtefest zusammen mit Schülern, Lehrern, Planern, Handwerkern und Gästen gefeiert. Mit dem Bau der zweiten Etappe werden die letzten der inzwischen baufälligen Baracken ersetzt. Es entsteht ein Gebäude mit 4 Klassenzimmern und Räumen für Fachunterricht und diverse weitere Nutzungen. Im Sommer 2016 wird das Gebäude fertig gestellt sein. Damit wird die Schule für alle Stufen bis zur 10. Klasse, sowie für die Tagesbetreuung, über grosszügige und sorgfältig gestaltete Räume verfügen. Gleichzeitig wird das historische und denkmalgeschützten Brutelgut aus dem 18.Jh. einer sanften Renovation unterzogen, sodass beste Voraussetzungen für den Schulbetrieb bestehen und gleichzeitig die wertvolle Bausubstanz erhalten bleibt. Die Kosten für dieses abschliessende Bauvorhaben betragen 3.4 Millionen Franken. Wie schon bei der ersten Bauetappe unterstützt der Kanton Aargau die Schule mit einem Betrag von 1 Million Franken. Die restlichen Kosten werden von der Schule selbst über ihre Stiftung Brutelgut getragen und durch Spenden und Fremdfinanzierungen sichergestellt. Die Rudolf Steiner Schule Aargau wirkt seit bald 40 Jahren erfolgreich und leistet einen wertvollen Beitrag zur Bereicherung der Bildungslandschaft im Kanton. Jährlich werden durchschnittlich 200 Schulkinder unterrichtet. Für Kinder im Vorschulalter werden Tagesstrukturen angeboten. Eltern, die für ihre Kinder eine ganzheitliche und erlebnisorientierte Bildung wollen, finden hier ein bewährtes Angebot. Die Schülerinnen und Schüler werden gleichermassen auf eine Berufslehre wie auch auf weiterführende Schulen und Studien vorbereitet. *** Weitere Informationen: http://www.steinerschule-aargau.ch/neubau/zweite-bauetappe Weitere Auskünfte für Medienschaffende: Susanne Gomer, Schulleitung Rudolf Steiner Schule Aargau Tel. 062 892 05 23, susanne.gomer@steinerschule-aargau.ch Mario Koksch, Präsident Stiftung Brutelgut Tel. 076 344 31 65, mario.koksch@stiftung-brutelgut.ch Rudolf Steiner Schule Aargau Alte Bernstrasse 14 5503 Schafisheim

Zurück