News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen:

Erziehung bedeutet auch und gerade im „digitalen Zeitalter“, Kinder auf ihrem Weg  zum selbstständig  denkenden Erwachsenen zu begleiten.

 … >>

erziehungskunst.de

Frühe Kindheit • Herbst 2018

Treten wir an die Wiege eines Neugeborenen, so können wir davon noch einen Hauch spüren. Ein Zauber liegt über dem Kind, der sich uns sofort mitteilt und uns still werden lässt. Ganz offensichtlich und selbstverständlich befindet sich das Kind in einer Welt, die uns in dieser Weise verschlossen ist, zu der es aber auch für uns eine Brücke bildet.

 … >>

erziehungskunst.de

Digitale Medien: Eltern müssen Verantwortung übernehmen

Ein Kind von etwa sieben Jahren bekommt ein Smartphone geschenkt. Es soll seine Freiheiten damit haben, bestimmte Seiten, z.B. Seiten pornografischen oder gewalttätigen Inhalts im Internet jedoch nicht nutzen dürfen. Das Kind freut sich natürlich und versichert den Eltern, entsprechend damit umzugehen.

 … >>

Rudolf Steiner Schulen Schweiz

Überprüfen und Schärfen des eigenen Profils

Der vieldiskutierte Lehrplan 21 ist in fast allen Kantonen definitiv beschlossen und für den Volksschul-Unterricht in Kraft. Was bedeutet der neue Lehrplan für die Steinerschulen? Er ist eine Chance.

 … >>

erziehungskunst.de

Das ganze Leben hineinwerfen

Franz Glaw, Mathematik- und Deutschlehrer an der Rudolf Steiner Schule Düsseldorf – ein Porträt.

 … >>

Waldorf 100

Lauf um die Welt

Der Lauf um die Welt ist das Sportprojekt von Waldorf 100, denn Sport begeistert und vermittelt gleichzeitig den Grundgedanken von Waldorf 100 – Die Welt verbinden. 

 … >>

Ein Jahr Waldorfschule in Marzahn-Hellersdorf

Die Initiative Waldorfschule-Marzahn Hellersdorf als jüngste Waldorfschule Berlins existiert nun ein Jahr in Marzahn-Hellersdorf.

Von: Christoph Huhn

In Entwicklung

Nach zwei Umzügen konnte Sie in der Elsenstraße 13a , 12623 Berlin - Mahlsdorf ein Gebäude beziehen. Die Inititiative Waldorfschule betreibt nunmehr die Klassen 1 – 5 und wird bis zur Abiturstufe entwickelt werden. Die Waldorfschule Marzahn-Hellersdorf wurde 2008 gegründet, der  Senat von Berlin hat ihr die Schulnummer 10P12 erteilt. Die Initiative Waldorfschule Marzahn-Hellersdorf als einheitliche Grund- und Oberschule (im Aufbau) sieht sich als Ergänzung zu den öffentlichen Schulen des Bezirks, sie hat neben dem waldorftypischen Schwerpunkten als Besonderheit den Musikinstrumentenunterricht in der 4/5 Klasse sowie die 2. Fremdsprache Spanisch ab der 1. Klasse.

Als integrierte Grund- und Oberschule beschult Sie, wie alle Waldorfschulen, nach dem Waldorflehrplan durchgängig von der 1 – 12 Klasse. Es werden ab der 1. Klasse Englisch und Spanisch als Fremdsprachen unterrichtet. In der 4. Klasse lernen alle Schüler Geige oder Cello als Musikinstrument.

Mit heute 31 Schülern ( der Schulbetrieb wurde vor einem Jahr mit zwei Schülern aufgenommen) hat sie noch Kapazitäten um weitere Schüler aufzunehmen.
Die Aufnahme der Schüler für die 1. Klasse 2010/11 hat begonnen. Eltern die eine Schule für Ihre Kinder aktiv mitgestalten möchten sind gerne gesehen. Gerade die Aufbauphase einer Waldorfschule bietet größtmögliche Mitgestaltungsmöglichkeiten innerhalb einer seit Jahrzehnten erprobten Pädagogik.

****

Mehr Informationen unter: www.waldorf-mh.de

Initiative Waldorfschule in Marzahn-Hellersdorf schließt Kooperationsvertrag mit bezirklicher Musikschule Die Initiative Waldorfschule Marzahn-Hellersdorf am Standort Mahlsdorf, freut sich bekannt geben zu dürfen das sie mit der Hans-Werner-Henze Musikschule Marzahn-Hellersdorf einen Kooperationsvertrag geschlossen hat. Für die Musikschule bedeutet dies, das sie in den Räumen der Waldorfschule Schülern Musikunterricht erteilen darf. Für die Waldorfschule ergibt sich hierdurch die Möglichkeit für 12 Schüler sofort Geigen- und Cellounterricht zu ermöglichen. „Bei uns lernen alle Schüler der 4. und 5. Klasse mindestens ein Jahr lang Geige oder Cello“ so die Klassenlehrerin Britta Hackbusch. Das Kollegium der Schule sieht in der professionellen kooperativen Zusammenarbeit mit der Hans-Werner-Henze Musikschule einen Garant für qualitätsorientierten zuverlässigen Instrumentenunterricht. Die Entscheidung für die Musikschule ist auch getragen von dem Willen der Waldorfschule eng mit den bestehenden Institutionen des Bezirks zusammen zu arbeiten. Die Schulleitung bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen an dem Kooperationsvertrag Beteiligten für das schnelle und unkomplizierte Zustandekommen. Insbesondere bedanken wir uns bei dem Stadtrat Herr Stefan Richter. Wir hoffen das die Musikschule sich in Kürze in den noch freien Räumlichkeiten am Standort Elsenstraße 13a für einen längeren Zeitraum verortet, und von dort aus auch nicht Waldorfschülern hier Musikunterricht erteilen kann. Jeden Samstag von 11 bis 13 Uhr können Interessenten sich vor Ort über Waldorfpädagogik informieren. _________________________

Kontakt:

Initiative Waldorfschule Marzahn-Hellersdorf Elsenstrasse 13a 12623 Berlin Tel: 030 - 978 910 77 email: schule@waldorf-mh.de

Zurück