News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen:

Erziehung bedeutet auch und gerade im „digitalen Zeitalter“, Kinder auf ihrem Weg  zum selbstständig  denkenden Erwachsenen zu begleiten.

 … >>

erziehungskunst.de

Frühe Kindheit • Herbst 2018

Treten wir an die Wiege eines Neugeborenen, so können wir davon noch einen Hauch spüren. Ein Zauber liegt über dem Kind, der sich uns sofort mitteilt und uns still werden lässt. Ganz offensichtlich und selbstverständlich befindet sich das Kind in einer Welt, die uns in dieser Weise verschlossen ist, zu der es aber auch für uns eine Brücke bildet.

 … >>

erziehungskunst.de

Digitale Medien: Eltern müssen Verantwortung übernehmen

Ein Kind von etwa sieben Jahren bekommt ein Smartphone geschenkt. Es soll seine Freiheiten damit haben, bestimmte Seiten, z.B. Seiten pornografischen oder gewalttätigen Inhalts im Internet jedoch nicht nutzen dürfen. Das Kind freut sich natürlich und versichert den Eltern, entsprechend damit umzugehen.

 … >>

Rudolf Steiner Schulen Schweiz

Überprüfen und Schärfen des eigenen Profils

Der vieldiskutierte Lehrplan 21 ist in fast allen Kantonen definitiv beschlossen und für den Volksschul-Unterricht in Kraft. Was bedeutet der neue Lehrplan für die Steinerschulen? Er ist eine Chance.

 … >>

erziehungskunst.de

Das ganze Leben hineinwerfen

Franz Glaw, Mathematik- und Deutschlehrer an der Rudolf Steiner Schule Düsseldorf – ein Porträt.

 … >>

Waldorf 100

Lauf um die Welt

Der Lauf um die Welt ist das Sportprojekt von Waldorf 100, denn Sport begeistert und vermittelt gleichzeitig den Grundgedanken von Waldorf 100 – Die Welt verbinden. 

 … >>

Erleben Sie Steinerschule live

16 Steinerschulen der Regionen Bern, Basel, Zürich öffnen vom 17.- 31. Januar 2014 ihre Türen.

Von: Steinerschulen Schweiz
TAGE DER OFFENEN TÜR  Offener Unterricht 6 Schulen, 13 Kindergärten und 1 Musikschule heissen Sie herzlich willkommen. Besuchen Sie den Unterricht und erleben Sie Steinerschule live. Im Mittelpunkt das Kind Im Mittelpunkt der Steiner-Schulen steht die Entwicklung des Kindes und eine starke Klassengemeinschaft. Erziehung durch Beziehung ist unser Motto - nicht Selektion oder Sitzenbleiben. Ganzheitliche Förderung in den Kindergärten Bewegung und Sprache, Fantasie und Kreativität, Sinneswahrnehmung, soziale Fähigkeiten, Konzentration – entdecken Sie, wie Kinder von Anfang an konsequent ganzheitlich gefördert werden.  Unsere Abschlüsse – Wege in die Berufswelt Die Integrative Mittelschule von der 10.-12. Klasse bietet Abschlüsse mit Übertritt zur Berufslehre, Fachhochschule und Maturität. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.   Infoabende mit Schulhausführungen Machen Sie sich ein Bild von den Schulgebäuden, Unterrichtsräumen und Pausenarealen. Oder lernen Sie Steiner-Pädagogik und Schulorganisation kennen. In den Führungen geht es um Ihre Fragen. Flyer mit allen Terminen >> *** 16 Steinerschulen der Regionen Bern, Basel, Zürich 
öffnen vom 17.-31. Januar 2014 ihre Türen. Ob
Kindergarten, Epochenunterricht, bewegtes
Klassenzimmer, Kunst oder Naturwissenschaften:
Erleben Sie Steinerschule live. >> Download 
 Flyer Region Bern   |   Flyer Region Basel   |   Flyer 
 Region Zürich
*** Podium mit Erziehungsdirektor Bernhard Pulver
"Freiräume nutzen - Entwicklung fördern. Wie Lehrpersonen und Eltern vielfältige Schulen stärken können" heisst der Titel. Das Podium mit Erziehungsdirektor Bernhard Pulver findet am 22. Januar um 17.00 Uhr im Hotel Ador, Bern statt.
> Programm lesen *** steinerschule plays classic
Rund 200 Schülerinnen und Schüler der Rudolf Steiner Schule Basel singen und spielen Werke Werke von F. Mendelssohn- Bartholdy, E. Lalo und K. Jenkins. Freitag, 17. Januar, 19.30 Uhr, Offene Kirche Elisabethen, Eintritt frei/Kollekte.
> Programm ____________________________

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft der Rudolf Steiner Schulen
in der Schweiz und Liechtenstein
Carmenstr. 49
8032 Zürich
Telefon +41 (0)44 262 25 01
Telefax +41 (0)44 262 25 02
E-Mail info[at]steinerschule.ch Präsidentin des Vorstandes: Rosmarie Blaser Koordinationsstelle: Robert Thomas, Leiter; Daniel Hering, Stellvertretung; Roland Muff, Bildungsberatung; Bettina Mehrtens, Elementarpädagogik; Eva-Maria Fahrni, Buchhaltung

Zurück