News

News

erziehungskunst.de

Neulich am Gepäckband: Seit einer Stunde tut sich gar nichts, dann die Durchsage, dass es leider noch dauern werde. Alle Wartenden sind genervt, schauen müde auf ihre Smart­phones, verlorene Zeit für alle! Für alle? ...

 … 

Freunde der Erziehungskunst

Insights Worldwide Einblicke weltweit – 100 Jahre Waldorfpädagogik - Das Fotobuch über die weltweit aktive Bewegung der Waldorfpädagogik mit eindrucksvollen Bildern renommierter Leica Fotografen wird am Samstag den 15.6. um 14:30 in der Alten Oper Frankfurt vorgestellt.

 … 

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienpädagogin der Alanus Hochschule veröffentlicht Sammelband mit interdisziplinären Positionen

 … 

steinerschulen

Waldorf 100 – learn tochange the world: Das ist der Slogan, mit dem im Jahr 2019 weltweit an die Gründung der allerersten Steinerschule erinnert wird

 … 

erziehungskunst.de

Auf allen Kontinenten und in zahlreichen Kulturen lebt heute die Waldorfpädagogik. Bei vielen Besuchen in überseeischen Waldorf-»Kolonien« drängte sich mir die Frage auf, inwiefern dieser mitteleuropäische Kulturimpuls beispielsweise in Indien, China oder Mittel- und Südamerika, in Kulturen, die gelitten haben oder vernichtet wurden durch den europäischen Kolonialismus seine Berechtigung hat.

 … 

steinerschulen

1919 startete in Stuttgart die erste Rudolf Steiner Schule / Waldorfschule. 2019 feiern die Rudolf Steiner Schulen Schweiz das 100-Jahr-Jubiläum ihrer Pädagogik, mit der heute 1151 Schulen auf allen Kontinenten arbeiten. Höhepunkt des Jubiläums sind die Hermes Olympischen Spiele, die am 6. Mai 2019 in Aesch starten.

 … 

erziehungskunst.de

Lehrer werden - Wo andere Schularten nach festen Lern- und Leistungstakten Schüler aussondern, lassen Waldorfschulen jeden Schüler reifen, bis er soweit ist. Diese pädagogische Herausforderung macht auch jeden Lehrer zum Erziehungskünstler.

 … 

Ernennung Dr. Carlo Willmann

Dr. theol. Carlo Willmann übernimmt ab sofort eine Juniorprofessur für Religionspädagogik und Ethik an der Alanus Hochschule.

Von: Zentrum für Kultur und Pädagogik

Juniorprofessur für Religionspädagogik und Ethik

Foto: Dr. theol. Carlo Willmann Diese wird am Zentrum für Kultur und Pädagogik (Wien) als Außenstelle der Hochschule an der Donau-Universität Krems/Österreich ausgeübt.
Prof. Dr. Jost Schieren, Leiter des Fachbereiches Bildungswissenschaft an der Alanus Hochschule, übergab ihm im Auftrag des Rektors Prof. Dr. Marcelo da Veiga bei einem Festakt in Wien am 11. 12. 2009 die Ernennungsurkunde. Dr. theol. Carlo Willmann, Jahrgang 1956, hat katholische Theologie in Freiburg, Frankfurt a. M. und Kunstgeschichte in Wien studiert. An der Universität Wien promovierte er zur theologischen und religionspädagogischen Konzeption der Waldorfpädagogik. Neben seiner Tätigkeit als Waldorflehrer entwickelte er an der Donau-Universität Krems den Universitätslehrgang „Bildung im Dialog – Pädagogik mit Schwerpunkt Waldorfpädagogik“.
Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen auf dem Gebiet der Fortentwicklung der Waldorfpädagogik und ihren ästhetischen Ausformungen insbesondere im Hinblick auf interkulturelle und interreligiöse Erziehungsmodelle. _______________________

Rückfragen

Dipl. BetrWi Sona Felklova
Organisationsassistentin
für das Zentrum für Kultur und Pädagogik
Tel. +43 (0) 699 17116373
www.kulturundpaedagogik.at
sona.felklova@kulturundpaedagogik.at

Zurück