News

News

Bund der freien Waldorfschulen

Der Bund der Freien Waldorfschulen gibt als pädagogischer Dachverband grundsätzlich keinerlei Impfempfehlungen, sondern verweist Eltern auf die medizinische Beratung durch ihren Kinderarzt.

 … 

Bund der freien Waldorfschulen

Die Anzahl der Waldorfschüler*innen in Deutschland ist in den letzten 25 Jahren stark gewachsen. Dies ergab eine Auswertung des Bundes der Freien Waldorfschulen (BdFWS). Im Jahr 2017 besuchten 51,4 Prozent mehr Schüler*innen eine Freie Waldorfschule als im Jahr 1992.   

 … 

Freunde der Erziehungskunst

Die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e. V. fördern seit 1976 Waldorf-schulen, Waldorfkindergärten, sozialtherapeutische und heilpädagogische Einrich-tungen sowie soziale Initiativen, um Menschen weltweit gute Bildungschancen zu ermöglichen. Mit Erfolg. Weit über 600 Einrichtungen auf der ganzen Welt konnten bisher gefördert und durch freiwilliges Engagement begleitet werden.

 … 

Thomas Stöckli

Greta Thunberg, die 16-jährige Klimaaktivistin, wurde eine Symbolfigur für unsere Zeit. Geschah ihr Engagement aus ihrem ureigenen inneren Impuls heraus? Welche Rolle spielen dabei ihre Eltern und welche Bedeutung kommt der Schule zu? Gibt es einen Bezug des Greta-Phänomens zur Waldorfschulbewegung?

 … 

Eliant

Die Zukunft unserer zunehmend digitalisierten Welt braucht gesunde, unabhängig denkende und selbstbewusste Menschen – keine angepassten, systemkonformen Konsumenten.

 … 

erziehungskunst.de

Thema: Verwöhnungsfalle - Fürsorgliche Rabeneltern – oder geht es auch anders? Im Gespräch mit dem Erziehungswissenschaftler Albert Wunsch

 … 

erziehungskunst spezial

Ankommen

Von: erziehungskunst.de

Aus dem Inhalt:

M. Maurer: Fluchtbewegungen W. Lambrechts: Die »Flüchtlingskrise« und die drei Könige B. Ruf: Augenblicke der Menschlichkeit. Wie Notfallpädagogik Flüchtlingskindern weltweit hilft B. Schiller: Die Welt wird klein – Die Arbeit von stART e.V. U. Decker: Kleine Schritte führen auch zum Ziel J. Hüttich: Die Internationale Klasse in Kassel I. Schütz: »Diesmal soll es eine schöne Reise werden«. Willkommensklassen in Berlin G. Hellinckx: Wie Phönix aus der Asche – Witten macht mobil für Flüchtlinge M. Hoessel: »Ohne Worte«. Über den Umgang mit Flüchtlingen, wenn die Worte fehlen G. Correia de Freitas: Für Flüchtlingsfamilien aktiv. Im Familienzentrum in Witten helfen Pateneltern und Ehrenamtler I. Simonian: »Ahlan we sahlan« in Überlingen D. Bernards: Der Erste stand eines Morgens in der Eingangshalle (Windrather Talschule) T. Gräff: Trommeln der Integration (Ravensburg) S. Marmitt-Glass: Integration ist keine Einbahnstraße (Walhausen) C. Deifel: Die dunkle Ecke – Beitrag einer Schülerin A. Ribeau: Sehkunde. Aus dem Alltag mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen C. Doll: Kompetenzzentrum für Interkulturelle Pädagogik geplant

Zurück