News

News

Freunde der Erziehungskunst

Die Webseite der Freunde der Erziehungskunst hat einen neuen Look. Nach langer Vorbereitungszeit konnte die Seite Anfang März 2019 online gehen.

 … 

Waldorf 100

Studierende und Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen, sowie Lehrer*innen haben ab sofort die Möglichkeit, Praxisbeispiele aus der Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule online zu streamen. Im neuen deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle kostenlos bisher unveröffentlichtes Filmmaterial für Lehrerbildung und Forschung bereit. 

 … 

atempo

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … 

erziehungskunst.de

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … 

erziehungskunst - Waldorfpädagogik heute

Die Zeitschrift "Erziehungskunst" beschäftigt sich im Monat Januar mit dem Thema 'Befreit das Geld'.

Von: erziehungskunst

Inhalt Januar 2015

Editorial

  • M.Maurer: Freiheit gefällig?

Thema: Finanzen der Freiheit

  • Chr. Strawe: Was ist freies Geistesleben und wie soll es finanziert werden?
  • M. Maurer: Gutscheine statt Steuern. Wie Bildung künftig finanziert werden muss
  • H. Kullak-Ublick: Ein Einkommen zum Weiterkommen
  • H. Dahlem und J. Gallop: Welches Geld für Rentner? Geldqualitäten in der Altersversorgung
  • S. Möhner: Des Waldorflehrers Wellenschlag Oder: Kleiner Ratgeber für Rentenanwärter
  • B. Laing: Fundraising heißt Freunde finden
  • A. Hüttig: Das gesellschaftliche Selbstverständnis der Freien Waldorfschulen

Standpunkt

  • H. Kullak-Ublick: Liebex Lesex und liebex Lesex

Frühe Kindheit

  • E. Rüpke: Am Anfang steht das Missverständnis. Zum Umgang mit Sexualität bei Kindern im Vorschulalter

Aus dem Unterricht

  • J. Gube: Savoir vivre. Kulturelle Lebensart im frühen Fremdsprachenunterricht

Erziehungskünstler

  • Erwarten Sie Wunder! Im Gespräch mit dem Dirigenten Kent Nagano

Schule in Bewegung

  • M.-A. Thomas: Stricken unter Palmen. Die »école du village« – eine Waldorfschule in Haiti
  • A. Lonnemann: Identitätsverstärker. WaldorfAlumni vernetzt Ehemalige

Junge Autoren

  • N. und R. Schneller: Fahrende Gesellen. Mit den »Wayfarers Australia« unterwegs
  • M. Fendt: Ökologische Schuldentilgung*

Zeichen der Zeit

  • Wider die Bildungsdiktatur durch PISA. Im Gespräch mit dem Soziologen Heinz-Dieter Meyer
  • A. Hüttig: Das Diktat der Stifter
  • S. v. Verschuer: Volksinitiative Vollgeld in der Schweiz

Serie: Wesensglieder

  • L. Ravagli: Leib, Seele und Geist

Kolumne K.

  • H. Köhler: Technophiles Kasperltheater

Forum | Gegenlicht

  • Hier geht’s zum Forum

Buchbesprechungen

  • Hier gehts zu den Buchbesprechungen

* Gekennzeichnete Beiträge erscheinen nur in der gedruckten Ausgabe der Erziehungskunst 1/2015 _____________________________

Impressum

Herausgeber: Bund der Freien Waldorfschulen e.V.
Wagenburgstr. 6
D-70184 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 21042-0
VR354 Vereinsregister Amtsgericht Stuttgart erziehungskunst.de ist das Online-Portal der Zeitschrift Erziehungskunst.
Diese ist Organ folgender Verbände:
  • Bund der Freien Waldorfschulen e.V.
  • Internationale Vereinigung der Waldorfkindergärten e.V.
  • Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen e.V.
  • Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Redaktion: Dr. Ariane Eichenberg (ae), Mathias Maurer (mm), Henning Kullak-Ublick (hku), Lorenzo Ravagli (ra)
Wagenburgstr. 6
D-70184 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 21042-50
Fax: +49 (0)711 21042-54 www.erziehungskunst.de

Zurück