News

News

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Eliant

EU-weite Kampagne für humane Bildung

Eine altersgerechte Digitalisierung entscheidet darüber, wie autonom denkend und zukunftsfähig die neuen Generationen heranwachsen dürfen. Deshalb hat ELIANT im Jahr 2018 das Schwergewicht der Arbeit auf altersgerechten Einsatz der digitalen Medien gesetzt.

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

150 Kursangebote für an Weiterbildung interessierte Menschen

 Neben einer Vielzahl von bewährten Kursen in den Bereichen Beruf, Inspiration, Kunst und Ferien hat das Alanus Werkhaus im Jahr 2019 auch viele spannende neue Kurse ins Programm aufgenommen.

 … >>

FondsGoetheanum: Pädagogik

a:2:{s:4:"unit";s:2:"h3";s:5:"value";s:247:"Am 3. Mai liegt mit der dritten 8-seitigen FondsGoetheanum-Beilage der «NZZ am Sonntag» (Auflage 270000 Exemplare) und eine Woche später der Wochenschrift «Das Goetheanum» eine knappe, klare Darstellung der anth

Von: Konstanze Brefin Alt

Ein Engagement für Mensch, Geist und Natur

Textquelle:© Maiausgabe der “Schweizer Mitteilungen” Tatsächlich funktioniert bisher das Konzept, dass mit dem neuen Schwerpunktthema des Heftes die zuvor vorgestellten Lebensbereiche weiterhin mitgenommen werden.
Konnte im Oktober 2008 der Öffentlichkeit die Anthroposophische Medizin und Pflege präsentiert werden, so befasst sich jetzt eine Seite mit deren Wirksamkeit, Sicherheit – und dass sie Hand in Hand mit der Schulmedizin arbeitet. Und die in der ersten Ausgabe behandelte Landwirtschaft berichtet auf ihrer Seite über die zur Bewegung werdenden Initiative «Zukunft säen» und über die Fachausbildung für biologisch-dynamische Landwirtschaft. Weil ganz am Entwicklungsbedürfnis und -potenzial des Kindes und des Jugendlichen – man kann auch sagen: des werdenden Menschen –  orientiert, entwickelte die anthroposophische Pädagogik eigenständige Unterrichtskonzepte. Das vorliegende Heft vermittelt das anthroposophische Menschenbild differenziert und verständlich, macht es für den/die Leser/in lebendig und (be)greifbar.                     Konstanze Brefin Alt Übrigens: Wer die künftigen Ausgaben nach Hause geliefert haben möchte, überweist einfach mit dem darin beigelegten Einzahlungsschein CHF 50.– und erhält es dann regelmässig… ______________________________

>> Fondsgoetheanum - Pädagogik

Der FondsGoetheanum ist eine freie Bewegung, die sich für die Werte des Menschen nachhaltig und kulturbildend engagiert. Im Umgang mit dem Menschen. Im Umgang mit der Natur. >> weiter

****

Adresse:

FondsGoetheanum
Oberer Zielweg 60
4143 Dornach
Schweiz
 
Internet: www.fondsgoetheanum.ch
Email: info(at)fondsgoetheanum.ch
Telefax: +41 61 702 08 81
Telefon: +41 61 702 08 80

Spendenkonto:
PostFinance:
10-199850-1
IBAN: CH3009000000101998501
BIC: POFICHBEXXX

Zurück