News

News

erziehungskunst.de

Als in Berlin die Früheinschulung eingeführt wurde, richtete meine Schule eine Vorklasse für die Fünfjährigen ein, mit gebundenem Tageslauf und einem Lehrplan, der die Basissinne und die Gemeinschaftlichkeit schult. Diese Klasse heißt bei uns »Sonnenklasse« und wird von einem Erzieherteam geführt.

 
jjggugu
 … 

erziehungskunst.de

... findet das – bei aller pädagogischen Phantasie, zu der wir uns aufgerufen fühlen können – nicht mehr statt, was wir uns unter Waldorfschulleben vorstellen und vor Corona-Zeiten erlebt haben: die unbedrohte zwischenmenschliche Begegnung, der angstfreie Austausch, das quirlige Zusammensein.

 
ggugu
 … 

steinerschule berner Oberland

Nachdem wir noch ganz optimistisch den Basar angekündigt haben, ist nun wieder alles ganz anders. Am Basarwochenende wird es im und ums Schulhaus ruhig bleiben. Dafür wird uns der Basar bis in die Adventszeit hinein und vielleicht sogar darüber hinaus begleiten.

ggugu
 … 

erziehungskunst.de

Claus-Peter Röh und Florian Osswald, Leiter der Pädagogischen Sektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum seit 2010, werden sich Mitte 2021 bzw. Anfang 2022 von dieser Aufgabe zurückziehen.

 … 

erziehungskunst.de

Lassen wir es dahingestellt sein, ob – was inzwischen viele bezweifeln – die staatlichen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wirklich notwendig waren. Auf jeden Fall haben sie das Vertrauen vieler Menschen in die Zuverlässigkeit zentraler Maßnahmen auf wissenschaftlicher Grundlage erheblich gestärkt.

 … 

Fotobuch „Einblicke weltweit“

Momentaufnahme der Waldorfpädagogik

Freunde der Erziehungskunst

„Einblicke Weltweit – Insights Worldwide“

ist ein Fotoband, den die Freunde der Erziehungskunst anlässlich des Jubiläums der Waldorfschulen in Zusammenarbeit mit der Leica Camera AG im Kehrer Verlag publizieren. Exklusiv für dieses Buch reisten Leica Fotografinnen und Fotografen wie Dominic Nahr, René Perez, Herbie Yamaguchi, Fulvio Bugani oder Laxmi Kaul um die ganze Welt, um die Besonderheiten jedes Landes und die Verbindung zur Waldorfpädagogik zu visualisieren. Der Band wird so zu einer einmaligen Momentaufnahme der weltgrößten freien Schulbewegung. Etwa 120 Farb- und Schwarzweißbilder zeigen aktuelle Einblicke in Waldorfschulen in 40 Ländern, die durch Zitate zur Waldorfpädagogik – unter anderem von Rudolf Steiner – in deutscher und englischer Sprache begleitet werden.

Das Buch ist ab jetzt im Handel erhältlich und kann auch direkt beim Kehrer-Verlag bestellt werden. Am 15.6. wird das Buch im Rahmen des Aktionstages der Waldorfschulen Hessen vorgestellt, wo auch die begleitet zum Buch konzipierte Ausstellung #waldorfweltweit feierlich eröffnet wird.

ISBN 978-3-86828-920-6
Format 210 x 280 mm
Seitenzahl 176
Hardcover
Preis 39,90

***

Berichte aus den Ländern

100 Jahre Erziehung zur Freiheit.
Waldorfpädagogik in den Ländern der Welt

Herausgegeben von Nana Goebel und Christina Reinthal

Verlag Freies Geistesleben / Freunde der Erziehungskunst Rudolf SteinersDas Jubiläum der Waldorfschulen nehmen die Freunde der Erziehungskunst zum Anlass, zu zeigen, was die Waldorfpädagogik in einem Jahrhundert auf der ganzen Welt bewegt hat. In „100 Jahre Erziehung zur Freiheit“ erzählen die Menschen, die sich überall auf der Welt für Waldorfschulen und -kindergärten engagieren, wie in ihrem Land Waldorfpädagogik gelebt wird. Sie berichten aus 80 Ländern über die spezifische Situation und das Besondere der Waldorfpädagogik in ihrer Heimat. Ein Teil dieser Berichte wird mit Fotos bebildert, die im Rahmen der Kooperation mit der Leica Camera AG für den Fotoband „Insights Worldwide – Einblicke Weltweit“ entstanden. Das Buch erscheint im Verlag Freies Geistesleben.

 

ISBN 978-3-7725-2919-1

Format 210 x 280 mm

Seitenzahl ca. 320

Softcover

Preis ca. 30 Euro

Zurück