News

News

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Eliant

EU-weite Kampagne für humane Bildung

Eine altersgerechte Digitalisierung entscheidet darüber, wie autonom denkend und zukunftsfähig die neuen Generationen heranwachsen dürfen. Deshalb hat ELIANT im Jahr 2018 das Schwergewicht der Arbeit auf altersgerechten Einsatz der digitalen Medien gesetzt.

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

150 Kursangebote für an Weiterbildung interessierte Menschen

 Neben einer Vielzahl von bewährten Kursen in den Bereichen Beruf, Inspiration, Kunst und Ferien hat das Alanus Werkhaus im Jahr 2019 auch viele spannende neue Kurse ins Programm aufgenommen.

 … >>

Freie Ausbildung für biologisch-dynamische Wirtschaftsweise in Norddeutschland

a:2:{s:4:"unit";s:2:"h3";s:5:"value";s:247:"Am 24. Juni 2010 haben 10 junge Leute, Teilnehmer der Freien Ausbildung für biologisch-dynamische Wirtschaftsweise in Norddeutschland den europäischen Abschluss zum Betriebsleiter biologisch-dynamischer Land und

Von: demeter.de

Ein Meilenstein

Die Feier fand am Warmonderhof, Teil des Ausbildungszentrums Groenhorst College in Dronten, Niederlande, statt. Dieses ist ein Meilenstein in der deutschen ökologischen Ausbildung und das Ergebnis einer gut 10-jährigen Zusammenarbeit zwischen der Bäuerlichen Gesellschaft NWD (Freie Ausbildung) und dem Groenhorst College (Warmonderhof). Im Jahre 1999 kam eine Delegation vom Warmonderhof zur November(Jugend)tagung der Freien Ausbildung nach Lüneburg und war so begeistert, dass sie uns eine Kooperation anboten. Nach einigen Jahren, zähen Verhandlungen in alle Richtungen, einigen Rückschlägen und Änderungen von Verwaltungsvorschriften gelang es uns schon zwischen 2005 und 2008 einen Europäischen Abschluss, die Fachkraft biologisch-dynamischer Land und Gartenbau (EU-Niveau 3), zu erhalten. Durch neue Änderungen der Gesetze in den Niederlanden mussten wir vor drei Jahren ein Neues Konzept erarbeiten. Dieses macht es uns nun und in Zukunft möglich den Absolventen der freien Ausbildung für biologisch-dynamische Wirtschaftsweise in Norddeutschland nach einer 4 ½-jährigen dualen Ausbildung in Deutschland, einigen Kursen in den Niederlanden und einer Betriebswirtschaftlichen Abschlussarbeit den Betriebsleiter biologisch-dynamischer Land und Gartenbau (EU-Niveau 4) zu bescheinigen. Damit können sie Fördermittel aus dem sog. AFP (Agrarförderprogramm) der BRD in Anspruch nehmen und die Ausbildungsberechtigung beantragen. Schon nach Jahresarbeit und Prüfung in Deutschland, also nach vier Jahren erhalten sie den Abschluss Fachkraft biologisch-dynamischer Land und Gartenbau (EU-Niveau 3), das entspricht dem landwirtschaftlichen Gehilfen. Wir arbeiten weiter an der Zusammenarbeit mit allen biologisch-dynamischen Ausbildungen in Europa und bieten deren Absolventen und anderen interessierten landwirtschaftlichen und gärtnerischen Gehilfen die Teilnahme an den zwei letzten Jahren diese Kursus an. ___________

Mehr Informationen:

Freie Ausbildung im Norden Im Dorf 2, 21256 Wörme Tel.: 04187/479, Fax: 04187/3475 e-Mail: schwan@hofwoerme.de Internet: www.freie-ausbildung-im-norden.de Clemens von Schwanenflügel

Zurück