News

News

atempo

Jeder hat das Recht, eine Ausnahme zu sein

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … >>

erziehungskunst.de

Mensch werden im digitalen Zeitalter. Netzwerktreffen in Dornach

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … >>

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Eliant

EU-weite Kampagne für humane Bildung

Eine altersgerechte Digitalisierung entscheidet darüber, wie autonom denkend und zukunftsfähig die neuen Generationen heranwachsen dürfen. Deshalb hat ELIANT im Jahr 2018 das Schwergewicht der Arbeit auf altersgerechten Einsatz der digitalen Medien gesetzt.

 … >>

Fürs Leben Lernen – Informationen über die Waldorfschule

Ausführliche Informationen rund um die Waldorfschule

Von: Bund der Freien Waldorfschulen
Eine Broschüre die Freude bereitet, die Neugierig macht, die Interesse weckt. Das 57 Seiten starke Heft umfasst in wenigen Sätzen die wichtigsten Elemente, die ein Kind im Durchschreiten der Waldorfschullaufbahn erlebt. ***
Knapp 240 Waldorfschulen mit 85.000 Schülerinnen und Schülern gibt es in Deutschland. Auch weltweit breitet sich die Waldorfpädagogik immer weiter aus und ist mit weit über 1.000 Schulen und 2.000 Kindergärten auf allen Kontinenten und in den unterschiedlichsten Kulturen eine der am schnellsten wachsenden pädagogischen Bewegungen überhaupt.

Trotzdem ist es für Mütter und Väter, die nach einer Schule für ihr Kind suchen, nicht immer einfach, herauszufinden, worum es bei der Pädagogik eingentlich geht, wie der Schulalltag aussieht, wie die Waldorfschüler lernen und wie sie im späteren Leben zurechtkommen.

Diese Broschüre gibt ihnen und anderen Interessierten dafür eine Orientierung. Am Ende findet sich eine Liste mit weiterführender Literatur und anderen Informationsquellen.

Bei der Neuauflage der allseits beliebten und nachgefragten Broschüre "Fürs Leben lernen" hat sich zwar das Format geändert und Text und Layout sind grundlegend überarbeitet worden, doch mit sechs integrierten, bedruckten Transparentseiten birgt das Innere auch weiterhin eine haptisch und visuell wunderschöne Besonderheit. Das macht die Broschüre zu einem sehr hochwertigen und exklusiven Produkt, das vor allem für interessierte Eltern gedacht ist, die sich ausführliche Informationen über die Waldorfschule wünschen. ***

>> Zum Shop

____________________________

Anschrift

Bund der Freien Waldorfschulen e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kaiser-Wilhelm-Straße 89, 2. Etage rechts
D-20355 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 34107699-0
Fax: +49 (0)40 34107699-9
e-Mail: pr@waldorfschule.de

Sitz des Vereins:
Bund der Freien Waldorfschulen e.V.
Wagenburgstraße 6
70184 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 2104210

Zurück