News

News

Freunde der Erziehungskunst

Die Webseite der Freunde der Erziehungskunst hat einen neuen Look. Nach langer Vorbereitungszeit konnte die Seite Anfang März 2019 online gehen.

 … 

Waldorf 100

Studierende und Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen, sowie Lehrer*innen haben ab sofort die Möglichkeit, Praxisbeispiele aus der Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule online zu streamen. Im neuen deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle kostenlos bisher unveröffentlichtes Filmmaterial für Lehrerbildung und Forschung bereit. 

 … 

atempo

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … 

erziehungskunst.de

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … 

„Gespräch unter den Beteiligten an der Sektion“

Der neu gestaltete Rundbrief - Ein Austauschorgan für alle Menschen, die weltweit mit der Sektion für Sozialwissenschaften in Zusammenhang stehen; mit Projekte, Ideen und Arbeitsergebnisse...

Von: Sektion für Sozialwissenschaften

Freie Hochschule für Geisteswissenschaft
Goetheanum - Sektion für Sozialwissenschaften

>> RUNDBRIEF (PDF)

Aus dem Inhalt:

Die Revolution sind wir!

  • Das Wesen der „Geistigen Stiftung“
  • Ethik oder Gier?
  • Finanzmarktkrise und sozialer Organismus
  • Goetheanum Veranstaltungsrückblicke
  • Berichte aus der Sektionsarbeit
  • Veranstaltungsvorblick

>> Sektionsrundbrief Sommer 2009 (PDF)

_________________________________

Hausmitteilung

Initiative: Benjamin Kohlhase-Zöllner sucht seitens der Sektion für Sozialwissenschaften Kontakt zu Studenten mit sozialwissenschaftlichen Forschungsfragen. Gerne hilft er mit Tipps und Recherche bei Haus-, Diplom- und Doktorarbeiten um anthroposophsiche Fachliteratur in diese Arbeiten einfliessen zu lassen. Gerne können Sie ihm auch eine Kopie ihrer Arbeit für das Sektionsarchiv und die Studenten vor Ort senden. Für Fachfragen im Schwerpunkt VWL, BWL und Management steht er Ihnen gerne zur Verfügung. Aber auch beim Vermitteln von Praktikums- und Praxissemesterplätzen helfen wir nach Möglichkeit gern.
Kontakt: benjamin.kohlhase@goetheanum.ch _________________________________

Impressum

Herausgeber und Copyright: Freie Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum - Sektion für Sozialwissenschaften
Redaktion:
Ulrich Rösch, Hanna Koskinen
Layout und Gestaltung: Kohlhase Verlag und Consulting www.kohlhase-consulting.com
Rechtshinweis: Alle Texte sind Urheberrechtlich geschützt. Die Texte spiegeln nicht zwingend die Auffassung der Sektion wieder.

Zurück