News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen:

Erziehung bedeutet auch und gerade im „digitalen Zeitalter“, Kinder auf ihrem Weg  zum selbstständig  denkenden Erwachsenen zu begleiten.

 … >>

erziehungskunst.de

Frühe Kindheit • Herbst 2018

Treten wir an die Wiege eines Neugeborenen, so können wir davon noch einen Hauch spüren. Ein Zauber liegt über dem Kind, der sich uns sofort mitteilt und uns still werden lässt. Ganz offensichtlich und selbstverständlich befindet sich das Kind in einer Welt, die uns in dieser Weise verschlossen ist, zu der es aber auch für uns eine Brücke bildet.

 … >>

erziehungskunst.de

Digitale Medien: Eltern müssen Verantwortung übernehmen

Ein Kind von etwa sieben Jahren bekommt ein Smartphone geschenkt. Es soll seine Freiheiten damit haben, bestimmte Seiten, z.B. Seiten pornografischen oder gewalttätigen Inhalts im Internet jedoch nicht nutzen dürfen. Das Kind freut sich natürlich und versichert den Eltern, entsprechend damit umzugehen.

 … >>

Rudolf Steiner Schulen Schweiz

Überprüfen und Schärfen des eigenen Profils

Der vieldiskutierte Lehrplan 21 ist in fast allen Kantonen definitiv beschlossen und für den Volksschul-Unterricht in Kraft. Was bedeutet der neue Lehrplan für die Steinerschulen? Er ist eine Chance.

 … >>

erziehungskunst.de

Das ganze Leben hineinwerfen

Franz Glaw, Mathematik- und Deutschlehrer an der Rudolf Steiner Schule Düsseldorf – ein Porträt.

 … >>

Waldorf 100

Lauf um die Welt

Der Lauf um die Welt ist das Sportprojekt von Waldorf 100, denn Sport begeistert und vermittelt gleichzeitig den Grundgedanken von Waldorf 100 – Die Welt verbinden. 

 … >>

GLS Bank ist "Bank des Jahres 2010"

Im Rahmen einer großangelegten Umfrage von Börse Online und n-tv mit insgesamt 34.000 Teilnehmern wurde die GLS Bank zur "Bank des Jahres 2010" gekürt.

Von: Christof Lützel

Hervorragendes Abschneiden

Bochum, 02.06.2010. Deutschlands größtes Anlegermagazin Börse Online und der Nachrichtensender n-tv riefen Verbraucher im April zu einer Bewertung von knapp 150 Banken in Deutschland auf. In der Kategorie "Beste Hauptbank" erzielt die GLS Bank die Bestnote mit deutlichem Abstand und wird damit von den Teilnehmern zur "Bank des Jahres 2010" gekürt. Spitzenwerte erreicht die Bank u.a. bei der Bewertung der Qualität und Transparenz der Angebote, bei der Kundenberatung sowie der Einlagensicherheit. Auch in den Einzelkategorien "Beste Sparbank" sowie "Beste Bank im Bereich Girokonto" ist die GLS Bank Umfragewinnerin. "Das hervorragende Abschneiden der GLS Bank freut uns außerordentlich. Es zeigt, dass immer mehr Kunden auf die Nachhaltigkeit ihrer Bank wertlegen und hohe Ansprüche an die Qualität des nachhaltigen Angebots haben. Das positive Ergebnis spiegelt das starke Vertrauen und die Zufriedenheit unserer Kunden wider und bestätigt, dass die GLS Bank nicht nur konsequent nachhaltig, sondern auch äußerst leistungsfähig ist", sagt Thomas Jorberg, Vorstandssprecher der GLS Bank. Die in diesem Jahr erstmals durchgeführte Umfrage stellte alle großen Privatbanken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken zur Auswahl. Insgesamt gaben rund 34.000 Bankkunden ihr Votum ab und bewerteten ihre Bank in sechs Kategorien nach zahlreichen Kriterien. Die GLS Bank wurde bereits mehrfach für ihr zukunftsweisendes Geschäftskonzept prämiert. Im April letzten Jahres wurde sie mit dem "Portfolio Institutionell Award 2009" ausgezeichnet. Der "Future Award 2009" für nachhaltige Unternehmensführung folgte im Dezember. Im selben Monat kürte das britische Magazin The New Economy die GLS Bank zur "Most Sustainable Bank, Germany". ___________________________

Pressekontakt

Christof Lützel Pressesprecher/Leiter Öffentlichkeitsarbeit GLS Bank Christstr. 9 44789 Bochum Tel.: (0234) 57 97 178 Fax: (0234) 57 97 157 Mobil: (0173) 2 78 69 63 http://www.gls.de

Zurück