News

News

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Eliant

EU-weite Kampagne für humane Bildung

Eine altersgerechte Digitalisierung entscheidet darüber, wie autonom denkend und zukunftsfähig die neuen Generationen heranwachsen dürfen. Deshalb hat ELIANT im Jahr 2018 das Schwergewicht der Arbeit auf altersgerechten Einsatz der digitalen Medien gesetzt.

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

150 Kursangebote für an Weiterbildung interessierte Menschen

 Neben einer Vielzahl von bewährten Kursen in den Bereichen Beruf, Inspiration, Kunst und Ferien hat das Alanus Werkhaus im Jahr 2019 auch viele spannende neue Kurse ins Programm aufgenommen.

 … >>

GLS Bank zweifach ausgezeichnet – für Kreativität und Umweltengagement

a:2:{s:4:"unit";s:2:"h3";s:5:"value";s:307:"Die GLS Bank erhält gleich zwei Auszeichnungen in einer Woche: Die erfolgreichen Marketing- und Kommunikationsaktivitäten der GLS Bank prämierte der Marketing Award Bochum 2010, für sein außergewöhnliches Umwelt

Von: GLS Bank

Marketing Award 2010

Bochum.  Der Marketing Award 2010 des Bochumer Marketing Clubs wurde der GLS Bank am Dienstag, den 09. November, verliehen. Die Auszeichnung prämiert den starken Markenauftritt der GLS Bank sowie ihre jüngste Kampagne. Das crossmediale Kommunikationskonzept mit dem Fokus, das öffentliche Bewusstsein für die sinnvolle Wirkung von Geldanlagen zu erweitern, überzeugte die Jury. "Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung", so Vorstandssprecher Thomas Jorberg. "Als Begründer des sozial-ökologischen Bankings kommt es uns darauf an, dass unsere Aussage des dreifachen Gewinns – menschlich, zukunftsweisend, ökonomisch – auch tatsächlich beim Kunden durch unsere konkreten Bankleistungen erlebt wird. " Im Rahmen der B.A.U.M.-Jahrestagung in Erfurt erhielt Jorberg am vergangenen Freitag den B.A.U.M. Umweltpreis, mit dem sein hohes Engagement für eine nachhaltige Gesellschaftsentwicklung und einen werteorientierten Umgang mit Geld honoriert wird. "Geld ist ein Gestaltungsmittel der Gesellschaft", erklärte Jorberg am Abend. Die Auszeichnung, so die Begründung der Jury, soll auch ein Zeichen für ein Bankgeschäft setzen, das durch Transparenz und konsequente Nachhaltigkeit Vertrauen schafft und den Bedürfnisse der Menschen dient. Mit dem B.A.U.M.-Umweltpreis zeichnet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V. seit 18 Jahren Persönlichkeiten für ihr langjähriges herausragendes Engagement für Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung aus. _______________________________

Pressekontakt

Christof Lützel Pressesprecher/Leiter Öffentlichkeitsarbeit GLS Bank Christstr. 9 44789 Bochum Tel.: (0234) 57 97 178 Fax: (0234) 57 97 157 Mobil: (0173) 2 78 69 63 http://www.gls.de

Zurück