News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

150 Kursangebote für an Weiterbildung interessierte Menschen

 Neben einer Vielzahl von bewährten Kursen in den Bereichen Beruf, Inspiration, Kunst und Ferien hat das Alanus Werkhaus im Jahr 2019 auch viele spannende neue Kurse ins Programm aufgenommen.

 … >>

Eliant

Eliant

Warum setzen wir in den Schulen digitale Medien ein, ohne die Auswirkungen zu kennen?

 … >>

Freunde der Erziehungskunst

Keine Selbstverständlichkeit: Schulen im ländlichen Afrika

In ihrem aktuellen Spendenaufruf bitten die Freunde der Erziehungskunst um Spenden für Waldorfschulen, die sich vor allem für Kinder in ländlichen Gegenden Afrikas einsetzen.

 … >>

Goetheanum

Erst die analoge, dann die digitale Welt

Internationale Konferenz der waldorfpädagogischen Bewegung setzt sich für eine entwicklungsorientierte Medienpädagogik ein

 … >>

Goetheanum - Stipendien

Forschungsstipendien für Studierende Herbstsemester 2009 - Bewerbungsschluss: 22. Juni 2009

Von: Robin Schmidt
Foto: Ostsaal im Goetheanum (Charlotte Fischer)

Goetheanum - Stipendien

Dauer: 14. September 2009 – 15. März 2010

Für das Herbst-Semester 2009/10  werden vom Goetheanum wieder Stipendien für Studierende vergeben. Sie bieten die Möglichkeit an laufenden Forschungsprojekten in den Sektionen mitzuarbeiten und eine Teilfragestellung selbständig zu bearbeiten. Bewerben können sich alle Studierenden unter 32 Jahren, die die Grundlagen des angewählten Faches beherrschen und mit Anthroposophie vertraut sind. So ist eine Gelegenheit geschaffen, Anthroposophie während sechs Monaten in einer aktuellen und relevanten Fragestellung zu vertiefen und am Forschungsumfeld des Goetheanum teilzuhaben.
Das Spektrum der verschiedenen Themenstellungen reicht von Forschungen zu anthroposophischer Meditation über Resilienz-Erziehung in der Waldorfschule, Nicht-Mendelsche Genetik bis hin zu Forschungen zum Demokratieverständnis Rudolf Steiners.

Die Projekte werden von den Sektionsleitern oder deren wissenschaftlichen Mitarbeitern begleitet.

>> Forschungsstipendien für Studierende Herbstsemester 2009

______________________________________ Bewerbung senden an:
Robin Schmidt
Goetheanum
Postfach
CH-4143 Dornach 1
oder per e-mail: robin.schmidt@goetheanum.ch

*****

Komitee:


Ignaz Anderson (Iona-Stichting), Anneka Lohn (Evidenz-
Gesellschaft), Cornelius Pietzner (Vorstand Goetheanum),
Robin Schmidt (Forschungsstelle Kulturimpuls),
Elizabeth Wirsching (Leiterin der Jugendsektion),
Johannes Wirz (Naturwissenschaftliche Sektion) Mit freundlicher Unterstützung der Iona-Stichting Amsterdam
und der Evidenz-Gesellschaft Arlesheim/ Schweiz.


Zurück