News

News

Freunde der Erziehungskunst

Insights Worldwide Einblicke weltweit – 100 Jahre Waldorfpädagogik - Das Fotobuch über die weltweit aktive Bewegung der Waldorfpädagogik mit eindrucksvollen Bildern renommierter Leica Fotografen wird am Samstag den 15.6. um 14:30 in der Alten Oper Frankfurt vorgestellt.

 … 

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienpädagogin der Alanus Hochschule veröffentlicht Sammelband mit interdisziplinären Positionen

 … 

steinerschulen

Waldorf 100 – learn tochange the world: Das ist der Slogan, mit dem im Jahr 2019 weltweit an die Gründung der allerersten Steinerschule erinnert wird

 … 

erziehungskunst.de

Auf allen Kontinenten und in zahlreichen Kulturen lebt heute die Waldorfpädagogik. Bei vielen Besuchen in überseeischen Waldorf-»Kolonien« drängte sich mir die Frage auf, inwiefern dieser mitteleuropäische Kulturimpuls beispielsweise in Indien, China oder Mittel- und Südamerika, in Kulturen, die gelitten haben oder vernichtet wurden durch den europäischen Kolonialismus seine Berechtigung hat.

 … 

steinerschulen

1919 startete in Stuttgart die erste Rudolf Steiner Schule / Waldorfschule. 2019 feiern die Rudolf Steiner Schulen Schweiz das 100-Jahr-Jubiläum ihrer Pädagogik, mit der heute 1151 Schulen auf allen Kontinenten arbeiten. Höhepunkt des Jubiläums sind die Hermes Olympischen Spiele, die am 6. Mai 2019 in Aesch starten.

 … 

erziehungskunst.de

Lehrer werden - Wo andere Schularten nach festen Lern- und Leistungstakten Schüler aussondern, lassen Waldorfschulen jeden Schüler reifen, bis er soweit ist. Diese pädagogische Herausforderung macht auch jeden Lehrer zum Erziehungskünstler.

 … 

erziehungskunst.de

Die Waldorfschulen können aus zwei Gründen als Teil einer weltweiten, autonomen Friedensbewegung angesehen werden. Ihre Pädagogik sucht der Freiheitssehnsucht des werdenden Menschen gerecht zu werden und sie fördert den Einzelnen in seinem jeweiligen kulturellen Kontext. Sie verbindet die Kulturen, indem sie die Friedensfähigkeit im Individuum weckt. Weltweit sind heute Tausende von Menschen aus eigener Initiative in mehr als tausend kollegial geführten autonomen Schulen tätig.

 … 

Grundlagen der Farbgestaltung, Seminar im Alanus Werkhaus

Vom Freitag, den 6. Juni bis Sonntag, den 8. Juni findet ein Seminar zu den Grundlagen der Farbgestaltung statt. ...

Von: Claudia Zanker


Zum Thema „Farbe im Raum“ können sich Interessierte im Alanus Werkhaus in Alfter weiterbilden. Der Kurs wird von der freischaffenden Malerin Petra Rosenkranz geleitet. In den Ateliers des Alanus Werkhauses werden alle Schritte von der Ideenfindung bis zur praktischen Umsetzung auf Papier und Wandflächen ausgeführt. Der Kurs behandelt Fragestellungen rund um die Farbegestaltung wie Farbwahl, Wahrnehmung des Raumes, Licht und Beleuchtung, Untergrund etc. Auch Methoden des Farbauftrags und der Gebrauch geeigneter Werkzeuge werden erprobt. Darüber hinaus besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, eigene Projekte zu vertiefen.

Termin: 6.-8.Juni 2008
Zeiten: Fr 14.00 - So 16.00 Uhr
Kosten: 200,- €
Dozenten: Petra Rosenkranz - Malerin. Farbgestaltungsprojekte im In- und Ausland in privaten und öffentlichen Bauten. Freischaffend tätig.


Weitere Informationen und Anmeldungen beim Alanus Werkhaus, Tel. (0 22 22)
93 21-13, E-Mail: werkhaus@alanus.edu oder unter www.alanus.edu/werkhaus

Zurück