News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Neue Professoren an der Alanus Hochschule

Professorin Monika Kil, Rektorin der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, ernannte in der vergangenen Senatssitzung drei neue Professoren

 … >>

erziehungskunst.de

Eile mit Weile. Ein Erfahrungsbericht zur Einführung der Schreibschrift

Maria-Anna Schulze Brüning und Stephan Clauss haben ein nachdrückliches Plädoyer für den Erhalt der Schreibschrift verfasst. Ihr Fazit ist niederschmetternd: Jeder sechste Schüler hat keine brauchbare Handschrift mehr.

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Semesterstart an der Alanus Hochschule

Bei der heutigen Eröffnung des Herbstsemesters 2018/19 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn begrüßte Rektorin Monika Kil rund 450 neue Studierende. Die Hochschule hat nun insgesamt rund 1.550 Studierende in mehr als zwanzig Studiengängen. Etwa 120 der Erstsemester beginnen ihr Studium am Studienzentrum Mannheim der Alanus Hochschule.

 … >>

Waldorf Ressourcen

Verstecken, Blinde Kuh, Minecraft und Anderes

Das Forschungsteam liefert eine Vielzahl von Begründungen für die These, dass Sprache, Kultur und Technologie ohne Spiel nicht möglich wären. Sie sind überzeugt, dass Spielen in einer direkten Beziehung steht mit intellektueller Leistung und emotionalem Wohlbefinden.

 … >>

erziehungskunst.de

Das Kind ist belehrt

Der Mensch lebt in der Zeit. Dies bedeutet, dass er zu unterschiedlichen Zeiten ein unterschiedliches Verhältnis zu seinem eigenen Leben einnimmt.

 … >>

erziehungskunst.de

Die Schule der Zukunft

Schule muss sich ändern, um in Zukunft ihrer Aufgabe gewachsen zu sein. Darüber herrscht Einigkeit. Aber wie? Allgemeine Standards und Kompetenzziele haben die Lage nicht verbessert. Sie muss sich auf ihr Kerngeschäft besinnen und das Ich des jungen Menschen, den Kern der Persönlichkeit, den Träger der Lebensintentionen und der individuellen Fähigkeiten ins Zentrum ihrer Bemühungen stellen. Alles andere, was heute so aufgezählt wird, wie Wissen, Kompetenzen, Digitalisierung, ist nebensächlich und muss dem Hauptziel untergeordnet werden.

 … >>

erziehungskunst.de

Kosmische Heimat

»Weißt Du, wie viel Sternlein stehen …« – ein Wiegenlied, das immer noch die Seelen von Groß und Klein berührt, denn es vermittelt das Gefühl von Geborgenheit, Aufgehoben- und Beheimatetsein als Mensch im Großen und Ganzen. Man kann das als kindliche Sentimentalität abtun.

 … >>

Jubiläumsfeier 20 Jahre Freiwilligendienste

Entwicklungsimpulse für Individuum und Gesellschaft

Von: Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners
1994 ging der erste Freiwillige mit den Freunden der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. nach Südafrika, inzwischen hat der Verein über 7.000 Freiwillige bei ihren Einsätzen in der ganzen Welt begleitet und unterstützt. Das ist Grund für ein feierliches Innehalten und eine Rück- und Vorschau. Am Wochenende vom 3. bis 5. Oktober 2014 wird anlässlich dieses Jubiläums eine festliche Tagung mit dem Rahmenthema „20 Jahre Freiwilligendienste – Entwicklungsimpulse für Individuum und Gesellschaft“ an der Freien Waldorfschule Köln stattfinden. Es sollen ereignisreiche Tage mit spannendem Programm und anregenden Begegnungen werden. Die Jubiläumstagung soll Raum geben, die Erfahrungen des Freiwilligendienstes wieder aufleben zu lassen, sie mit anderen zu teilen und zu reflektieren und gemeinsam in Bezug zu aktuellen und zukünftigen Entwicklungen zu setzen. Das Ziel ist es, ein lebendiges, selbsttragendes Netzwerk zu knüpfen, in dem die Ehemaligen ihre vielfältigen Kompetenzen teilen, ausprobieren und weiterentwickeln können. Die Jubiläumsfeier soll diesen gemeinsamen Prozess stärken. Es besteht die Möglichkeit, mit Isomatte und Schlafsack in der Schule zu übernachten. Für eine Kinderbetreuung während der Veranstaltung ist gesorgt. Die Verpflegung auf der Jubiläumsfeier wird vegetarisch und zum Teil vegan sein. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit zahlreichen Ehemaligen und ein gemeinsamens Schwelgen in Erinnungen.

>> Den Anmeldebogen können Sie hier herunterladen.

>> Hier finden Sie das vorläufige Programm der Feier.

_______________________________

Kontakt

 

Freiwilligendienste, Notfallpädagogik

Büro Karlsruhe
Neisser Str. 10 | 76139 Karlsruhe
Tel +49 (0)721 3548 06-0
Fax +49 (0)721 3548 06-160
freiwilligendienste[at]freunde-waldorf.de
notfallpaedagogik[at]freunde-waldorf.de

***

Waldorf weltweit, WOW-Day, Patenschaften

Büro Berlin
Weinmeisterstraße 16 | 10178 Berlin
Tel +49 (0)30 617026 30
Fax +49 (0)30 617026 33
berlin@freunde-waldorf.de

Zurück