News

News

Freunde der Erziehungskunst

Die Webseite der Freunde der Erziehungskunst hat einen neuen Look. Nach langer Vorbereitungszeit konnte die Seite Anfang März 2019 online gehen.

 … 

Waldorf 100

Studierende und Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen, sowie Lehrer*innen haben ab sofort die Möglichkeit, Praxisbeispiele aus der Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule online zu streamen. Im neuen deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle kostenlos bisher unveröffentlichtes Filmmaterial für Lehrerbildung und Forschung bereit. 

 … 

atempo

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … 

erziehungskunst.de

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … 

Jubiläumsjahr zeigt Wirkung

Demeter Verband im Land wächst überdurchschnittlich

Von: Pressestelle Demeter Baden-Württemberg

Deutlicher Aufschwung

"Die bunten Feierlichkeiten und Aktionen zu fünfzig Jahren biologisch-dynamischen Anbau in Baden-Württemberg haben im letzten Jahr zu einem deutlichen Aufschwung umstellungsinteressierter Betriebsleiter geführt", freut sich Johannes Ell-Schnurr, Geschäftsführer von Demeter Baden-Württemberg. So konnten 31 Betriebe mit 800 Hektar Fläche neu in den Verband aufgenommen werden. Das entspricht einer Zunahme von rund sechs Prozent der Betriebe und etwa fünf Prozent der Fläche auf 18.500 Hektar. Insgesamt gehören jetzt 471 Landwirte, Geflügelzüchter, Gärtner, Imker, Obst- und Weinbauern zum Demeter Verband im Land, dazu der erste biodynamische Pilzzuchtbetrieb "Kulturpilze Bodensee" aus Bodman-Ludwigshafen. Erfreulich sei es, dass immer mehr Winzer die Erfahrung machten, dass sich die Qualität ihres Weines durch die Anwendung der speziellen biodynamischen Präparate deutlich verbessere. Dazu gehöre auch das Weingut Zähringer aus Heitersheim im Markgräflerland. Zehn beteiligte Winzer hätten im letzten Jahr auf Demeter-Anbau umgestellt. "Wo es Demeter-Leuchtturmbetriebe  und Verarbeiter mit guten Perspektiven in der Vermarktung gibt, finden sich auch immer mehr Betriebsleiter, die an einer Umstellung interessiert sind. So gab es auch im Januar weitere Anfragen", berichtet Johannes Ell-Schnurr. Insbesondere die landesweiten Demeter-Molkereien seien auf der Suche nach biodynamischen Milchbauern. Johannes Ell-Schnurr gibt jedoch, trotz allem Optimismus, zu bedenken: "Der seit dem 2. Januar bestehende Förderstopp für Umstellungsbetriebe in Baden-Württemberg wird sicherlich die Bereitschaft auf Bioanbau zu wechseln stark eindämmen. Mit diesem falschen politischen Signal werden Marktchancen für einheimische Bioprodukte völlig ohne Not aufs Spiel gesetzt." ____________________________

Kontakt:

Iris Mühlberger Pressestelle Demeter Baden-Württemberg (Achtung! Büro mittwochs nicht besetzt) Tel. 07958/926391 Fax 07958/926393 presse@demeter-bw.de www.demeter-bw.de

Zurück