News

News

atempo

Jeder hat das Recht, eine Ausnahme zu sein

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … >>

erziehungskunst.de

Mensch werden im digitalen Zeitalter. Netzwerktreffen in Dornach

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … >>

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Eliant

EU-weite Kampagne für humane Bildung

Eine altersgerechte Digitalisierung entscheidet darüber, wie autonom denkend und zukunftsfähig die neuen Generationen heranwachsen dürfen. Deshalb hat ELIANT im Jahr 2018 das Schwergewicht der Arbeit auf altersgerechten Einsatz der digitalen Medien gesetzt.

 … >>

Mehr Geld für Freie Schulen

Waldorfschulen begrüßen Zuschusserhöhung auf eine 80 Prozent-Förderung für freie Schulträger

Von: Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg e.V.

Novellierung des Gesetzes für Schulen in freier Trägerschaft 

Gute Nachricht für die Freien Schulen in Baden-Württemberg: Durch eine Novellierung des Gesetzes für Schulen in freier Trägerschaft soll die finanzielle Ausstattung der Freien Schulen auf einen Kostendeckungsgrad von 80 Prozent erhöht werden. Nach Informationen des Staatsministeriums soll der verbesserte Zuschuss in Stufen erfolgen: Im Jahr 2013 erhöht sich der Landesbeitrag für Freie Schulen um 6,7 Millionen Euro, worauf im Jahr 2014 eine weitere Steigung um 16 Millionen Euro erfolgen soll. Für die Waldorfschulen ist das der erste Schritt zu einer gerechten Ersatzschulförderung. „Der lange politische Prozess und das Ringen um die 80 Prozent-Finanzierung trägt nun Früchte“, so Dr. Joachim Schwarte, Elternvertreter im Vorstand des Landesverbandes der Freien Waldorfschulen (LAG) Positiv wird zudem bewertet, dass die Landesregierung mit den Verbänden der freien Schulträger Gespräche führen wird, um die Freien Schulen langfristig auf eine stabile und faire finanzielle Basis zu stellen. Den Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg ist es ein besonders wichtiges Anliegen, dass die Höhe des Schulgeldes nicht zu sozialer Auslese führt und eine angemessene Bezahlung der Lehrkräfte sichergestellt wird. „Der angestrebte Pakt mit dem Land kann uns unserem Ziel der Senkung der Schulgeldbeiträge und eine gerechtere Vergütung der Lehrkräfte näher bringen“, betonte Martin Laude, Lehrervertreter im Vorstand der LAG. Auffällig ist, dass die Landesregierung einen neuen Politikstil pflegt, der zu einer bisher nicht gekannten Partnerschaft mit den Freien Schulen führen soll. Die 80 Prozent-Finanzierung auf der einen Seite und die Orientierung an transparenten Qualitätsmaßstäben auf der anderen Seite, sind die ersten Schritte zu der neuen Zusammenarbeit. In Baden-Württemberg besuchen im Schuljahr 2012/13 rund 24.000 Schüler die 58 Freien Waldorfschulen. www.waldorf-bw.de Stuttgart, 16.10.2012 Pressemitteilung Nr. 05/2012 Ansprechpartner: Vincent Schiewe _______________________________________

Kontakt:

Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg e.V. Libanonstr. 3 70184 Stuttgart Fon +49 (711) 48 12 78 Fax +49 (711) 48 75 15 fws-bw@waldorf-bw.de www.waldorf-bw.de -- Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg e.V. Libanonstr. 3, 70184 Stuttgart Tel: 0711 / 48 12 78, F: 0711 / 48 75 15 E-Mail: fws-bw@waldorf-bw.de Homepage: http://www.waldorf-bw.de

Zurück