News

News

Waldorf 100

Lauf um die Welt

Der Lauf um die Welt ist das Sportprojekt von Waldorf 100, denn Sport begeistert und vermittelt gleichzeitig den Grundgedanken von Waldorf 100 – Die Welt verbinden. 

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Neue Professoren an der Alanus Hochschule

Professorin Monika Kil, Rektorin der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, ernannte in der vergangenen Senatssitzung drei neue Professoren

 … >>

erziehungskunst.de

Eile mit Weile. Ein Erfahrungsbericht zur Einführung der Schreibschrift

Maria-Anna Schulze Brüning und Stephan Clauss haben ein nachdrückliches Plädoyer für den Erhalt der Schreibschrift verfasst. Ihr Fazit ist niederschmetternd: Jeder sechste Schüler hat keine brauchbare Handschrift mehr.

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Semesterstart an der Alanus Hochschule

Bei der heutigen Eröffnung des Herbstsemesters 2018/19 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn begrüßte Rektorin Monika Kil rund 450 neue Studierende. Die Hochschule hat nun insgesamt rund 1.550 Studierende in mehr als zwanzig Studiengängen. Etwa 120 der Erstsemester beginnen ihr Studium am Studienzentrum Mannheim der Alanus Hochschule.

 … >>

Waldorf Ressourcen

Verstecken, Blinde Kuh, Minecraft und Anderes

Das Forschungsteam liefert eine Vielzahl von Begründungen für die These, dass Sprache, Kultur und Technologie ohne Spiel nicht möglich wären. Sie sind überzeugt, dass Spielen in einer direkten Beziehung steht mit intellektueller Leistung und emotionalem Wohlbefinden.

 … >>

erziehungskunst.de

Das Kind ist belehrt

Der Mensch lebt in der Zeit. Dies bedeutet, dass er zu unterschiedlichen Zeiten ein unterschiedliches Verhältnis zu seinem eigenen Leben einnimmt.

 … >>

Mexiko: Eine Schule im Aufbruch

Seit einem Jahr gibt es im östlichen Zipfel Mexikos, in der Küstenstadt Cancún, eine junge Waldorfschule mit dem Namen „Del Mar“.

Von: Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V
Seit dem ersten Impuls, eine Alternative zum staatlichen Bildungssystem zu schaffen, bis zur offiziellen Eröffnung der Schule im August vergangenen Jahres, hat die junge Gemeinschaft einen arbeitsreichen Weg zurückgelegt. Die gute Vorbereitung fruchtete, in der kurzen Zeit von der Eröffnung bis heute wuchs die Schule von knapp fünfzig Schülern auf über hundert. Um der wachsen Schülerzahl gerecht zu werden, zog die Waldorfschule auf ein größeres Grundstück und baute neue Klassenzimmer. Die nötige finanzielle Unterstützung hierfür zu bekommen war eine Herausforderung, das Geld auch wirklich zu empfangen eine weitere. Denn wegen des blutigen Kampfes der Drogenkartelle mit der Regierung, gibt es viele strenge Regularien für den Geldtransfer. Auch die Lehrerbildung ist ein großes Thema: während manche Lehrer noch in der Ausbildung sind, wird die Schule von erfahrenen Kollegen aus Mexico City und Cuernavaca begleitet und gelegentlich von Mentoren besucht. Auf all den Trubel und die Arbeit folgte Ende diesen Sommers dann ein ganz besonderer Moment: die neue erste Klasse wurde eingeschult. Voller Aufregung gingen die jungen Schüler durch das selbstgemachte Blumentor ihre ersten Schritte in Richtung Schulzeit. ______________________________

Kontakt:

Freiwilligendienste, Notfallpädagogik

Büro Karlsruhe
Neisser Str. 10 | 76139 Karlsruhe
Tel +49 (0)721 3548 06-0
Fax +49 (0)721 3548 06-160
freiwilligendienste[at]freunde-waldorf.de
notfallpaedagogik[at]freunde-waldorf.de

 

Waldorf weltweit, WOW-Day, Patenschaften

Büro Berlin
Weinmeisterstraße 16 | 10178 Berlin
Tel +49 (0)30 617026 30
Fax +49 (0)30 617026 33
berlin[at]freunde-waldorf.de

Zurück