News

News

Freunde der Erziehungskunst

Die Webseite der Freunde der Erziehungskunst hat einen neuen Look. Nach langer Vorbereitungszeit konnte die Seite Anfang März 2019 online gehen.

 … 

Waldorf 100

Studierende und Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen, sowie Lehrer*innen haben ab sofort die Möglichkeit, Praxisbeispiele aus der Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule online zu streamen. Im neuen deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle kostenlos bisher unveröffentlichtes Filmmaterial für Lehrerbildung und Forschung bereit. 

 … 

atempo

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … 

erziehungskunst.de

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … 

Neue Ausgabe der Zeitschrift 'Sozialimpulse'

Wirtschafts- und Finanzkrise - und kein Ende?; Europa in der Demokratie-Krise; Jahrzehnt des Gehirns, des Verstandes - oder der Vernunft? sowie Betrachtungen und Berichte...

Von: Christoph Strawe

Nr. 03 / 2009 Sozialimpulse

Aus dem Inhalt: Christoph Strawe und Harald Spehl beleuchten das Thema 'Wirtschafts- und Finanzkrise und kein Ende? Wie kommt Vernunft in die wirtschaftlichen und finanziellen Prozesse?' Wilhelm Neurohr behandelt die Demokratiekrise in Europa und analysiert das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Lissabon-Vertrag der EU. 'Jahrzehnt des Gehirns, des Verstandes - oder der Vernunft?' ist ein Artikel von Roland Benedikter, James Giordano und James Olds zur vierten Vorbereitungstagung zu einem internationalen 'Jahrzehnt des Bewusstseins' in Albuquerque, New Mexiko, betitelt.

Dies und vieles mehr im September-Heft der Zeitschrift.


>> Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten

_______________________________________ Kontakt:
Institut für soziale Gegenwartsfragen
Initiative Netzwerk Dreigliederung
Libanonstr. 3
D-70184 Stuttgart
Tel: (+49) 0711-2368950 // Fax: (+49) 0711-2360218
E-Mail: BueroStrawe@sozialimpulse.de
Internet: www.sozialimpulse.de | www.threefolding.net |
www.soziale-dreigliederung.net | www.dreigliederung.eu

Zurück