News

News

Waldorf 100

Streaming-Portal für Lehrerbildung und Forschung

Studierende und Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen, sowie Lehrer*innen haben ab sofort die Möglichkeit, Praxisbeispiele aus der Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule online zu streamen. Im neuen deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle kostenlos bisher unveröffentlichtes Filmmaterial für Lehrerbildung und Forschung bereit. 

 … >>

atempo

Jeder hat das Recht, eine Ausnahme zu sein

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … >>

erziehungskunst.de

Mensch werden im digitalen Zeitalter. Netzwerktreffen in Dornach

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … >>

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Neue Professoren an der Alanus Hochschule

Die Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn wächst weiter

Von: Fuchs, Tatjana

Vier neue Professoren

Marcelo da Veiga, Rektor der Hochschule für Kunst und Gesellschaft in After bei Bonn überreichte in der vergangenen Senatssitzung die Ernennungsurkunden an vier neue Professoren. dm-Aufsichtsratmitglied Michael J. Kolodziej wurde zum Honorarprofessor des Fachbereichs Wirtschaft ernannt, Diemut Schilling nahm ihre Ernennungsurkunde zur Professorin für das Fachgebiet Zeichnung und Druckgrafik entgegen, Gert Bendel ist fortan Professor für Bildhauerei und der Architekt Willem-Jan Beeren freute sich über die Ernennung zum Professor für das Lehrgebiet Architektur und Kunst im Dialog. 

***

Michael J. Kolodziej studierte nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Dortmund. Seit 1976 ist er bei der dm-drogerie markt GmbH in unterschiedlichen Funktionen tätig, bis 2010 unter anderem als Geschäftsführer des Ressorts Logistik sowie Regionsverantwortlicher für den Raum Aachen, Bonn, Köln. Seit November 2010 ist Kolodziej Mitglied des Aufsichtsrates der dm-drogerie markt Verwaltungs-GmbH Karlsruhe. Regelmäßig übt er Lehr- und Vortragstätigkeiten in Deutschland aus.   Die Künstlerin Diemut Schilling schloss ihr Studium an der Kunstakademie Düsseldorf als Meisterschülerin ab. Sie präsentiert ihre Werke in internationalen Ausstellungen und wurde mit zahlreichen Stipendien und Preisen ausgezeichnet. Der Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit sind Partizipationsprojekte im öffentlichen Raum, bei denen Schilling Passanten, Anwohner oder Institutionen einbezieht. Darüber hinaus ist sie seit mehr als zehn Jahren als Kunstdozentin an Akademien und Hochschulen tätig.    Gert Bendel studierte an der School of the Art Institute in Chicago sowie an der Universität der Künste Berlin und schloss sein Studium der Bildhauerei 2002 als Meisterschüler ab. Seitdem ist er als Bildender Künstler und Filmemacher tätig. Seine Werke präsentiert er auf zahlreichen internationalen Filmfestivals und in verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen. Seit 2007 ist Gert Bendel als künstlerischer Mitarbeiter und Lehrbeauftragter für Bildende Kunst an verschiedenen Hochschulen tätig. Im Rahmen der Fachtagung Bildende Kunst des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin/Brandenburg leitete er sechs Jahre in Folge künstlerische Werkstätten zur Weiterbildung von Lehrern.   Willem-Jan Beeren schloss 2003 sein Studium der Architektur an der Alanus Hochschule ab. Anschließend war er als Dozent im Fachbereich Architektur sowie als freiberuflicher Architekt tätig. Mit der interdisziplinären Performancegruppe beispielhaft.com zeigt er seit 2007 Interventionen im öffentlichen Raum – beispielsweise die Installation „Lattenwald“ aus 8.000 Dachlatten am Campus II der Alanus Hochschule.  __________________________________________

Kontakt:

Tatjana Fuchs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: +49 (0)2222 9321 - 1902   Pressesprecherin Dr. Julia Wedel Tel.: +49 (0)2222 9321 - 1942 Fax: +49 (0)2222 9321 - 21 E-Mail: julia.wedel@alanus.edu Internet: www.alanus.edu   Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alanus University of Arts and Social Sciences Villestr. 3 53347 Alfter   Studieren an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft: Bildende Kunst: Bildhauerei/Malerei, Schauspiel, Eurythmie, Kunsttherapie, Architektur, Lehramt Kunst, Pädagogik, Heilpädagogik, Kindheitspädagogik, BWL

Zurück