News

News

Freunde der Erziehungskunst

Die Webseite der Freunde der Erziehungskunst hat einen neuen Look. Nach langer Vorbereitungszeit konnte die Seite Anfang März 2019 online gehen.

 … 

Waldorf 100

Studierende und Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen, sowie Lehrer*innen haben ab sofort die Möglichkeit, Praxisbeispiele aus der Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule online zu streamen. Im neuen deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle kostenlos bisher unveröffentlichtes Filmmaterial für Lehrerbildung und Forschung bereit. 

 … 

atempo

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … 

erziehungskunst.de

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … 

Neues Merkblatt: Gute Gründe für den Biolandbau

Der Verkauf von Bioprodukten in der Schweiz wächst kontinuierlich.

Von: FiBL-Meldung
Die inländische Bioproduktion kann nicht Schritt halten, es muss immer mehr importiert werden. Damit ein Gleichgewicht hergestellt werden kann, müssen vermehrt Schweizer Landwirte zum Umstellen auf Biolandbau bewegt werden. Das Merkblatt zeigt eine Auswahl guter Gründe, weshalb die Umstellung für viele Betriebe der richtige Entscheid sein könnte. ***

Bio, lokal und fair: das passt

Bioproduzenten und Bio Suisse setzen sich dafür ein,
dass biologische Produkte unter fairen Arbeitsbedingungen
angebaut und angemessen entschädigt werden.
Der Konsum von Biolebensmitteln erfreut sich
eines starken Wachstums (1,64 Milliarden Franken
Umsatz im Jahr 2010, das sind 6 Prozent mehr als
2009). Auf der Produzentenseite wirtschaften 2010
10,9 Prozent der Landwirte biologisch. Sie können die
Nachfrage nicht decken – ausser bei einigen Produkten
wie Milch. ... ***

Gute Gründe für den Biolandbau

von Maurice Clerc, Josy Taramarcaz
FiBL, Merkblatt, 2011, 8 Seiten, Bestellnr. 1553 Länderausgabe CH

6.00 CHF, 4.00 EUR

***

Weitere Informationen

Kontaktperson am FiBL: Maurice Clerc Das Merkblatt im FiBL-Shop ____________________________

Kontakt:

Maurice Clerc
(Ing-Agr. ETH )

Beratung und Bildung
FiBL
Av. des Jordils 3
CH-1000 Lausanne 6 Telefon +41 (0)21 619 44 75
Fax +41 (0)21 617 02 61
maurice.clerc(at)fibl.org

Zurück