News

News

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Eliant

EU-weite Kampagne für humane Bildung

Eine altersgerechte Digitalisierung entscheidet darüber, wie autonom denkend und zukunftsfähig die neuen Generationen heranwachsen dürfen. Deshalb hat ELIANT im Jahr 2018 das Schwergewicht der Arbeit auf altersgerechten Einsatz der digitalen Medien gesetzt.

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

150 Kursangebote für an Weiterbildung interessierte Menschen

 Neben einer Vielzahl von bewährten Kursen in den Bereichen Beruf, Inspiration, Kunst und Ferien hat das Alanus Werkhaus im Jahr 2019 auch viele spannende neue Kurse ins Programm aufgenommen.

 … >>

Neues Merkblatt: Gute Gründe für den Biolandbau

Der Verkauf von Bioprodukten in der Schweiz wächst kontinuierlich.

Von: FiBL-Meldung
Die inländische Bioproduktion kann nicht Schritt halten, es muss immer mehr importiert werden. Damit ein Gleichgewicht hergestellt werden kann, müssen vermehrt Schweizer Landwirte zum Umstellen auf Biolandbau bewegt werden. Das Merkblatt zeigt eine Auswahl guter Gründe, weshalb die Umstellung für viele Betriebe der richtige Entscheid sein könnte. ***

Bio, lokal und fair: das passt

Bioproduzenten und Bio Suisse setzen sich dafür ein,
dass biologische Produkte unter fairen Arbeitsbedingungen
angebaut und angemessen entschädigt werden.
Der Konsum von Biolebensmitteln erfreut sich
eines starken Wachstums (1,64 Milliarden Franken
Umsatz im Jahr 2010, das sind 6 Prozent mehr als
2009). Auf der Produzentenseite wirtschaften 2010
10,9 Prozent der Landwirte biologisch. Sie können die
Nachfrage nicht decken – ausser bei einigen Produkten
wie Milch. ... ***

Gute Gründe für den Biolandbau

von Maurice Clerc, Josy Taramarcaz
FiBL, Merkblatt, 2011, 8 Seiten, Bestellnr. 1553 Länderausgabe CH

6.00 CHF, 4.00 EUR

***

Weitere Informationen

Kontaktperson am FiBL: Maurice Clerc Das Merkblatt im FiBL-Shop ____________________________

Kontakt:

Maurice Clerc
(Ing-Agr. ETH )

Beratung und Bildung
FiBL
Av. des Jordils 3
CH-1000 Lausanne 6 Telefon +41 (0)21 619 44 75
Fax +41 (0)21 617 02 61
maurice.clerc(at)fibl.org

Zurück