News

News

Freunde der Erziehungskunst

100 Jahre Waldorf: Das große Fest in Berlin - Seminar für Oberstufenlehrer in Australien Erfolgreiche Mitgliederversammlung der Freunde - Stiftung Freunde der Erziehungskunst gegründetEindrücke vom WOW-Day 2018 - Laufen und Helfen – Staffellauf sammelt Spenden - Bildungspatenschaft für Nadja in Russland - WOW-Day: Hier kommt Eure Hilfe an - Kindergartenausbildung in Harare

 … 

Freunde der Erziehungskunst

Mit unseren Schülern kommt uns Zukünftiges entgegen. Speziell für das Fach Kunst stellt sich die Frage, welche Rolle es dabei spielt. Unser Leben in der Gegenwart steht zwischen Vergangenem und Zukünftigem. Im künstlerischen Prozess öffnen wir uns für Letzteres.

 … 

Freunde der Erziehungskunst

In ihrem aktuellen Spendenaufruf bitten die Freunde der Erziehungskunst um Spenden für Stipendien, um Menschen in aller Welt zu helfen, die Waldorflehrer oder Waldorflehrerin werden wollen.

 … 

erziehungskunst.de

»Das ist so anstrengend!«, sagt mein Mann über seinen Nachmittag allein mit den Kindern. Ich höre natürlich gerne, dass die Anstrengung bemerkt wird. Aber was ist es eigentlich, das so anstrengend ist?

 … 

erziehungskunst.de

Neulich am Gepäckband: Seit einer Stunde tut sich gar nichts, dann die Durchsage, dass es leider noch dauern werde. Alle Wartenden sind genervt, schauen müde auf ihre Smart­phones, verlorene Zeit für alle! Für alle? ...

 … 

Freunde der Erziehungskunst

Insights Worldwide Einblicke weltweit – 100 Jahre Waldorfpädagogik - Das Fotobuch über die weltweit aktive Bewegung der Waldorfpädagogik mit eindrucksvollen Bildern renommierter Leica Fotografen wird am Samstag den 15.6. um 14:30 in der Alten Oper Frankfurt vorgestellt.

 … 

Rudolf Steiner Schule Mayenfels feiert 40. Geburtstag

Einweihung des Neubaus am 21. September

Von: Rudolf Steiner Schule Mayenfels

Am 21. September ist es soweit: Die Rudolf Steiner Schule Mayenfels feiert ihren 40. Geburtstag und lädt zu einem Fest rund um den Neubau ein. Auf dem Programm stehen Besichtigungen, Ansprachen, Musik und Köstlichkeiten.
Der Osttrakt war sanierungsbedürfig. Der Pavillion lag in seinen letzten Lebenszügen. Die Bewilligung für das 9. Klasszimmer im Garten lief ab. Das blieb nicht ohne Folgen. "Das Schloss auf dem Mayenfels platzte aus allen Nähten", erinnert sich Christian Ammmon, der damalige Schulleiter. "Weil es aber unter Denkmalschutz steht, kam uns die Idee zu einem Neubau." Am 13. Februar 2012 war der erste Spatenstich. 2,5 Millionen brauchte die Schule, um überhaupt loszulegen. Den Rest der 6.8 Millionen Baukosten finanzierte sie über die Freie Gemeinschaftsbank in Basel und die Berner Pensionskasse CoOpera - beides Institutionen, die ihre Gelder sozial und ökologisch anlegen. Kernstück des Neubaus - und künftig sozialer Mittelpunkt der Schule - ist ein grosser Saal mit bis zu 300 Plätzen. Theater- und Musikaufführungen finden hier statt oder Schulfeste. Besonderen Wert legten die Architekten auf die Akustik. "In die Planung ist eingeflossen, dass wir den Saal vermieten und Kultur auf den Mayenfels kommt", sagt Monika Gasser, die heute die Schule leitet. Ausserdem beherbergt der Neubau die Klassen 5 bis 9, zwei Eurythmiesäle und je einen Raum für Sprache und Naturwissenschaften. Im Schloss bleiben die Klassen 1 bis 4, die Räume für Musik, Sprache, Werken und Förderunterricht, ausserdem Schulverwaltung und Mensa. Noch ist nicht alles fertig: Im Saal fehlen eine mobile Trennwand, Podeste für eine abgestufte Bestuhlung, einige Beleuchtungskörper für die Bühne und der Lift.Dennoch: Am 21. September ist Einweihung - und 40. Geburtstag.

Einladung zur Einweihungsfeier - 21. September

Interessierte sind von 13.00  bis 22.00 Uhr eingeladen, den Neubau zu besichtigen. Die Schüler der 8. und 9. Klasse betreiben ein Bistro mit Grill, Crêpes, Brötchen und Kuchen. Von 16.30 bis 18.00 Uhr findet der öffentliche Festakt statt - mit Ansprachen, Schüleraufführungen und Musik.
21. September 2013,
13:00 - 22:00 Uhr   Besichtigung
16:30 - 18:00 Uhr   Öffentlicher Festakt

>> Programm Einweihungsfeier (PDF) >> Plan des Neubaus (PDF)

***

Über die Rudolf Steiner Schule Mayenfels

Die 1973 gegründete Schule führt 9 Klassen auf dem Mayenfels in Pratteln. Angeschlossen sind vier Kindergärten in Pratteln, Liestal, Rheinfelden und Sissach. Die rund 180 Schülerinnen und Schüler stammen vorwiegend aus dem oberen und mittleren Baselbiet sowie dem Fricktal. Von der 10.-12. Klasse gehen sie an die FOS Freie Mittelschule in Muttenz. Anschliessend treten sie in eine Maturklasse, Fachhochschule oder Lehre über. Die Schulleitung teilen sich drei Personen, das Kollegium besteht aus 35 Lehrpersonen. Die Eltern arbeiten aktiv in Elternrat, Kommissionen und Vorstand mit. ________________________________

Kontakt

Monika Gasser
Schulleitung, Baukommission, Vorstand
Tel. 079 276 40 87
monika.gasser@mayenfels.ch
www.mayenfels.ch

Zurück