News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen:

Erziehung bedeutet auch und gerade im „digitalen Zeitalter“, Kinder auf ihrem Weg  zum selbstständig  denkenden Erwachsenen zu begleiten.

 … >>

erziehungskunst.de

Frühe Kindheit • Herbst 2018

Treten wir an die Wiege eines Neugeborenen, so können wir davon noch einen Hauch spüren. Ein Zauber liegt über dem Kind, der sich uns sofort mitteilt und uns still werden lässt. Ganz offensichtlich und selbstverständlich befindet sich das Kind in einer Welt, die uns in dieser Weise verschlossen ist, zu der es aber auch für uns eine Brücke bildet.

 … >>

erziehungskunst.de

Digitale Medien: Eltern müssen Verantwortung übernehmen

Ein Kind von etwa sieben Jahren bekommt ein Smartphone geschenkt. Es soll seine Freiheiten damit haben, bestimmte Seiten, z.B. Seiten pornografischen oder gewalttätigen Inhalts im Internet jedoch nicht nutzen dürfen. Das Kind freut sich natürlich und versichert den Eltern, entsprechend damit umzugehen.

 … >>

Rudolf Steiner Schulen Schweiz

Überprüfen und Schärfen des eigenen Profils

Der vieldiskutierte Lehrplan 21 ist in fast allen Kantonen definitiv beschlossen und für den Volksschul-Unterricht in Kraft. Was bedeutet der neue Lehrplan für die Steinerschulen? Er ist eine Chance.

 … >>

erziehungskunst.de

Das ganze Leben hineinwerfen

Franz Glaw, Mathematik- und Deutschlehrer an der Rudolf Steiner Schule Düsseldorf – ein Porträt.

 … >>

Waldorf 100

Lauf um die Welt

Der Lauf um die Welt ist das Sportprojekt von Waldorf 100, denn Sport begeistert und vermittelt gleichzeitig den Grundgedanken von Waldorf 100 – Die Welt verbinden. 

 … >>

Rudolf Steiner Schule Mayenfels unterstützt Jugendliche mit Lernschwierigkeiten

Jugendliche mit Lernschwierigkeiten finden heute kaum Ausbildungsplätze. Eine An- oder Attestlehre kann hier helfen. ...

Von: Steiner Schulen Region Basel
Foto: "Sinnenvoll - Jugendliche in der Attestlehre"

„Mein Chef fordert viel“

Der Verein Sinnenvoll und die Rudolf Steiner Schule Mayenfels unterstützen diese Jugendlichen, damit sie ihren Weg in den Beruf finden. Im August nahm der Verein Sinnenvoll auf dem Mayenfels in Pratteln den Betrieb auf, um Jugendliche mit Lernschwierigkeiten auf den Beruf vorzubereiten. Die Genehmigung kam vom Amt für Berufsbildung, die Jugendlichen schickt die IV-Berufsberatung Baselland, Raum und Arbeitsplätze stellt die Rudolf Steiner Schule Mayenfels. Drei Berufsbildner wurden angestellt, die nun sechs Jugendliche in den Bereichen Kochen, Betriebsunterhalt und Hauswirtschaft ausbilden. Ein Berufsvorbereitungsjahr wird ebenfalls angeboten. "Wir wollen, dass jeder Jugendliche seinen eigenen Weg findet und ihm eine Zeit der Reifung und Erprobung bieten", sagt Johannes Marhenke, Leitungsmitglied von Sinnenvoll. Für eine Anlehre oder Attestausbildung beträgt diese Zeit zwei Jahre. Die Jugendlichen beginnen gemeinsam um 7.45 Uhr. Sie berichten von ihrer Arbeit und manchmal auch von ihrem Alltag. "So weiss jeder, woran der andere ist, und es entsteht nach und nach ein starker Zusammenhalt", sagt Marhenke. Dann geht es an die Arbeitsplätze. Für Kevin, 16 Jahre, ist morgens die stressigste Zeit. Bis 12 Uhr muss er 120 Essen für die Mayenfelser Schüler parat haben. "Mein Chef fordert viel", sagt Kevin, "alles muss tipptopp sein." Dafür hat er die Chance von einem Restaurant als regulärer Lehrling übernommen zu werden. Schon jetzt hat er dort zwei Wochen à la carte gekocht. Sein Chef war begeistert. Am Nachmittag findet die interne Schule statt. Schulwissen wird aufgefrischt und Fachwissen vermittelt. Einen Tag pro Woche gehen die Jugendlichen in die Berufsschule Baselland. Der Betrieb Sinnenvoll läuft rund. Ab Sommer soll die Zahl der Jugendlichen auf elf steigen. Damit  wäre die Steinerschule auf dem Mayenfels voll ausgelastet. „Wir haben schon jetzt so viele Anfragen, dass wir absagen müssen", sagt Marhenke. Deshalb ist er bereits mit einer Gärtnerei, einer Gipserei und einer Zimmerei im Gespräch - um neue Wege in den Beruf zu finden. ______________________________________

Weitere Infos

Website Sinnenvoll: www.sinnenvoll.ch Sinnenvoll
Hof Mayenfels
4113 Pratteln
Tel 061 821 30 04
info@sinnenvoll.ch __________________________________ Medienmitteilung und Fotos: www.steinerschulen-regionbasel.org/info10.html

*****

Kontakt

Daniel Hering Stelle für Öffentlichkeitsarbeit Telefon direkt 061 535 40 41 Mobil 076 488 35 81 daniel.hering@steinerschule-basel.ch __________________________ Steiner Schulen Region Basel Jakobsbergerholzweg 54 4059 Basel www.steinerschulen-regionbasel.org

Zurück