News

News

erziehungskunst.de

Überflieger, Nerds, Sonderlinge ... Die Liste der Zuschreibungen von Hochbegabten ist lang. Im Kleinkindalter könnten sie leicht als Überflieger identifiziert werden. Oft werden sie aber in ihrem Drang, Dinge auszuprobieren und zu durchdenken, ausgebremst. Wenn sie dann voller Vorfreude in die Schule kommen, werden sie erneut gestoppt, denn dann heißt es für diese Kinder: Warten!

 … 

erziehungskunst.de

»Sinn ist etwas, durch das wir uns Erkenntnis verschaffen, ohne Mitwirken des Verstandes.« Die Evidenz dieser Aussage Rudolf Steiners ist an kleinen Kindern unmittelbar erlebbar.

 … 

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Wie bleiben Familien mit Kindern trotz aller Herausforderungen während der Coronavirus-Pandemie möglichst positiv gestimmt? Zahlreiche Expertinnen und Experten aus Pädagogik, Psychologie und Medizin haben auf der Website kinderaerzte-im-netz.de konkrete und alltagstaugliche Tipps und Informationen dazu zusammengestellt.

 … 

pädagogische Sektion

Zusammen lernen, lesen, spielen und basteln – das ist jetzt wichtiger denn je! Der Waldow-Verlag unterstützt Eltern und Kinder in der schul- und kindergartenfreien Zeit mit einem kreativen Ideenpool. Dafür öffnet der Verlag die riesige Schatztruhe seiner beliebten Kinder- und Elternzeitschrift VORHANG AUF. Viele spannende Themen sorgen jeden Tag für Spaß und Abwechslung und warten darauf, gemeinsam entdeckt zu werden.

 
 
 … 

pädagogische Sektion

Wohin gehen wir mit der Waldorfschule? Die Grundlage unserer Pädagogik bekommt immer grössere Bedeutung. Worauf bauen wir? Was sind unsere Grundlagen? Wie schaffen wir es, uns die Anthroposophie als Grundlage unserer Pädagogik so zu erarbeiten, dass sie uns Quell im 21. Jahrhundert wird?

 … 

anthroposophie.ch

Um in einer Welt, in der sich alles permanent wandelt und gerade jetzt die Angst in lauten, schweren Stiefeln rundumstampft und alles tut, um unsere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und uns ihrem Willen zu unterwerfen, echte Stabilität zu finden, gibt es nur eine Möglichkeit: Authentisch leben und sich selbst erkennen und verwirklichen.

 … 

anthroposophie.ch

Mit unserem Eilaufruf möchten wir Waldorfschulen unterstützen, die durch wirtschaftliche Folgen der Lockdowns in ihren Ländern betroffen sind, und bitten um Hilfe bei der Durchführung notfallpädagogischer Maßnahmen.

 … 

Rundbrief Ostern

pädagogische Sektion

Rundbrief der Pädagogischen Sektion am Goetheanum

 

Mit welchen Fragen gehen wir in Bezug auf die Mittelstufe weiter?

Claus-Peter Röh führt Gedanken dazu aus ergänzt durch Anregungen aus der Arbeitsgruppe zur Mittelstufe.

Artikel von Christian Boettger, Gilad Gold-shmidtund Christof Wiechert gehen der Frage nach, wie wir mit der Waldorfpädagogik in den nächsten 100 Jahren weitergehen.

Es werden viele Anregungen gegeben, sich für die eigene Schule, den eigenen Umkreisauf die Suche zu machen nach Erneuerung bzw. neuer Impulsierung der Grundlagen und Durchdringung der Traditionen! Aus der Arbeit der Pädagogischen Sektion stellt Jon McAliceeine seit Jahrzehnten bestehende Forschungsarbeit vor.

Abschliessend veröffentlichen wir einen weiteren Institutionsbericht, in diesem Fall von Albrecht Hüttig über das internationale Engagement des Bundes der Freien Waldorfschulen in Deutschland.

***

Der Rundbrief der Pädagogischen Sektion

Herausgeber:

Pädagogische Sektion am Goetheanum

Postfach,

CH 4143 Dornach 1

Telefon: 0041 61 706 43 15

Telefon: 0041 61 706 43 73

Telefax: 0041 61 706 44 74

E-Mail: paed.sektion@goetheanum.ch

Homepage: www.goetheanum-paedagogik.ch

Redaktion:Florian Osswald, Dorothee Prange, Claus-Peter Röh

 

 

 

Zurück