News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen:

Erziehung bedeutet auch und gerade im „digitalen Zeitalter“, Kinder auf ihrem Weg  zum selbstständig  denkenden Erwachsenen zu begleiten.

 … >>

erziehungskunst.de

Frühe Kindheit • Herbst 2018

Treten wir an die Wiege eines Neugeborenen, so können wir davon noch einen Hauch spüren. Ein Zauber liegt über dem Kind, der sich uns sofort mitteilt und uns still werden lässt. Ganz offensichtlich und selbstverständlich befindet sich das Kind in einer Welt, die uns in dieser Weise verschlossen ist, zu der es aber auch für uns eine Brücke bildet.

 … >>

erziehungskunst.de

Digitale Medien: Eltern müssen Verantwortung übernehmen

Ein Kind von etwa sieben Jahren bekommt ein Smartphone geschenkt. Es soll seine Freiheiten damit haben, bestimmte Seiten, z.B. Seiten pornografischen oder gewalttätigen Inhalts im Internet jedoch nicht nutzen dürfen. Das Kind freut sich natürlich und versichert den Eltern, entsprechend damit umzugehen.

 … >>

Rudolf Steiner Schulen Schweiz

Überprüfen und Schärfen des eigenen Profils

Der vieldiskutierte Lehrplan 21 ist in fast allen Kantonen definitiv beschlossen und für den Volksschul-Unterricht in Kraft. Was bedeutet der neue Lehrplan für die Steinerschulen? Er ist eine Chance.

 … >>

erziehungskunst.de

Das ganze Leben hineinwerfen

Franz Glaw, Mathematik- und Deutschlehrer an der Rudolf Steiner Schule Düsseldorf – ein Porträt.

 … >>

Waldorf 100

Lauf um die Welt

Der Lauf um die Welt ist das Sportprojekt von Waldorf 100, denn Sport begeistert und vermittelt gleichzeitig den Grundgedanken von Waldorf 100 – Die Welt verbinden. 

 … >>

Schauspieler oder Architekt werden

Infotag zum Architekturstudium am 18. Juni mit Vorträge, Workshops Studieninfos. ...

Von: Claudia Zanker


Welchen Beruf soll ich wählen? Welches Studium passt zu mir? Das fragen sich gerade jetzt kurz nach dem Abi viele Schüler. Und wenn dann ein Berufs- oder Studienwunsch in die engere Wahl gekommen ist, will man wissen, wie das Studium aufgebaut ist und wie der Berufsalltag aussieht. Um Schüler bei der Entscheidung für einen kreativen Beruf zu unterstützen, bietet die Alanus Hochschule für die Studiengänge Schauspiel und Architektur noch vor Beginn des neuen Studienjahres zwei Infoveranstaltungen an.


Am Freitag, den 13. Juni sind Schüler und Studieninteressierte zur Generalprobe von „Shakespear’s Love“ eingeladen. Das Stück ist die Vordiplomsarbeit von Studenten aus dem 2. Studienjahr. Im Anschluss an die Vorführung stehen Dozenten und Studenten zum Gespräch über Studium und Beruf des Schauspielers zur Verfügung. Beginn der Generalprobe ist um 20.00 Uhr.


Über den Studiengang Architektur können sich alle Interessierten
am Mittwoch den 18. Juni informieren. Ab 14.00 Uhr stellen Dozenten und Studenten den Bachelor-Studiengang vor. In einem Workshop können die Studieninhalte und -methoden praktisch erlebt werden. Außerdem werden Diplom- und Semesterarbeiten ausgestellt.


Beide Veranstaltungen finden in der
Alanus Hochschule, Johannishof, 53347 Alfter statt.

Anmeldung und weitere Informationen: architektur@alanus.edu, schauspiel@alanus.edu, oder unter Tel. 022 22-93 21 0.



::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Claudia Zanker

Alanus Hochschule

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Johannishof // 53347 Alfter bei Bonn

T. (0 22 22) 93 21-25

F. (0 22 22) 93 21-21

claudia.zanker@alanus.edu

www.alanus.edu








Zurück