News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen:

Erziehung bedeutet auch und gerade im „digitalen Zeitalter“, Kinder auf ihrem Weg  zum selbstständig  denkenden Erwachsenen zu begleiten.

 … >>

erziehungskunst.de

Frühe Kindheit • Herbst 2018

Treten wir an die Wiege eines Neugeborenen, so können wir davon noch einen Hauch spüren. Ein Zauber liegt über dem Kind, der sich uns sofort mitteilt und uns still werden lässt. Ganz offensichtlich und selbstverständlich befindet sich das Kind in einer Welt, die uns in dieser Weise verschlossen ist, zu der es aber auch für uns eine Brücke bildet.

 … >>

erziehungskunst.de

Digitale Medien: Eltern müssen Verantwortung übernehmen

Ein Kind von etwa sieben Jahren bekommt ein Smartphone geschenkt. Es soll seine Freiheiten damit haben, bestimmte Seiten, z.B. Seiten pornografischen oder gewalttätigen Inhalts im Internet jedoch nicht nutzen dürfen. Das Kind freut sich natürlich und versichert den Eltern, entsprechend damit umzugehen.

 … >>

Rudolf Steiner Schulen Schweiz

Überprüfen und Schärfen des eigenen Profils

Der vieldiskutierte Lehrplan 21 ist in fast allen Kantonen definitiv beschlossen und für den Volksschul-Unterricht in Kraft. Was bedeutet der neue Lehrplan für die Steinerschulen? Er ist eine Chance.

 … >>

erziehungskunst.de

Das ganze Leben hineinwerfen

Franz Glaw, Mathematik- und Deutschlehrer an der Rudolf Steiner Schule Düsseldorf – ein Porträt.

 … >>

Waldorf 100

Lauf um die Welt

Der Lauf um die Welt ist das Sportprojekt von Waldorf 100, denn Sport begeistert und vermittelt gleichzeitig den Grundgedanken von Waldorf 100 – Die Welt verbinden. 

 … >>

Schulkreis

Die Zeitschrift für Rudolf Steiner Schulen in der Schweiz

Von: Schulkreis

Ausgabe 1/ 2014

Mit den Themen

Schwerpunkt

Der Begriff der Methodenvielfalt ist in der aktuellen Bildungsdebatte wohl einer der meistverwendeten. Der Biologie- und Chemielehrer Ulrich Wunderlin führt die Diskussion um den bestmöglichen Unterricht in seinem Artikel weiter und fokussiert dabei die Selbsttätigkeit der SchülerInnen. *

Geld und Geist

Die Rudolf Steiner Schulen schulen sind alleine dafür verantwortlich, dass ihre Kasse stimmt. Das bedeutet für die Schulgemeinschaften grosser verwaltungstechnischer Aufwand. Heinz Brodbeck, ehemaliger Präsident der Rudolf Steiner Schule Sihlau, zeichnet Stärken und Schwächen der Rudolf Steiner Schule nach und sagt, warum über die Idee des Grundeinkommens unbedingt nachgedacht werden sollte. *

Anthroposophischer Sozialimpuls

Marcus Schneider und Micheal Einert blicken auf die Basler Weiterbildungstagung vom 17./18. Januar zurück. *

Sexualität im Jugendalter

Wenn zum ersten Mal die Schmetterlinge im Bauch ihre Flügel ausbreiten und zu flattern anfangen, ist das ein schönes Gefühl in einer unruhigen aber nicht selten schwierigen Phase der Pubertät. Die Tagung in Stuttgart Anfang dieses Jahres hat sich die Themen Liebe und Sexualität vorgenommen und dazu jugendliche ReferentInnen und auch LehrerInnen und ÄrztInnen eingeladen. *

Schlössli Ins

Das Bernische Jugendamt hat sich entschieden: Es schliesst das über 60-jährige Kinder- und Jugendheim Schlössli Ins per Juli 2014. *

Termine der Schulbewegung

***

Wie, wo und wann: www.schulkreis.ch

__________________________

SCHULKREIS

Zeitschrift der Rudolf Steiner Schulen von: Adliswil, Avrona, Basel, Bern/Ittigen/Langnau, Biel, Birseck, Genève, Ins, Kreuzlingen, Langenthal, Lausanne, Luzern, Münchenstein, Muttenz, Pratteln, St. Gallen, Schaan, Schaffhausen, Schafisheim, Scuol, Solothurn, Steffisburg, Wetzikon, Wil, Winterthur und Zürich Redaktion:
Robert Thomas, Carmenstr. 49, 8032 Zürich,Tel. 044 262 25 01, Fax 044 262 25 02, rthomas@access.ch Julia Voegelin, julia.voegelin@bluewin.ch Abos: Marianne Thomas, Carmenstr. 49, 8032 Zürich,Tel. 044 262 25 01, Fax 044 262 25 02, rthomas@access.ch Einzelabos: Inland Fr. 36.–, Ausland 30 Euro Produktion/inserate: PUBLIFORM Text & Gestaltung Hp. Buholzer, Postfach 630,3550 Langnau, 079 263 14 18, info@publiform.ch

Zurück