News

News

Freunde der Erziehungskunst

100 Jahre Waldorf: Das große Fest in Berlin - Seminar für Oberstufenlehrer in Australien Erfolgreiche Mitgliederversammlung der Freunde - Stiftung Freunde der Erziehungskunst gegründetEindrücke vom WOW-Day 2018 - Laufen und Helfen – Staffellauf sammelt Spenden - Bildungspatenschaft für Nadja in Russland - WOW-Day: Hier kommt Eure Hilfe an - Kindergartenausbildung in Harare

 … 

Freunde der Erziehungskunst

Mit unseren Schülern kommt uns Zukünftiges entgegen. Speziell für das Fach Kunst stellt sich die Frage, welche Rolle es dabei spielt. Unser Leben in der Gegenwart steht zwischen Vergangenem und Zukünftigem. Im künstlerischen Prozess öffnen wir uns für Letzteres.

 … 

Freunde der Erziehungskunst

In ihrem aktuellen Spendenaufruf bitten die Freunde der Erziehungskunst um Spenden für Stipendien, um Menschen in aller Welt zu helfen, die Waldorflehrer oder Waldorflehrerin werden wollen.

 … 

erziehungskunst.de

»Das ist so anstrengend!«, sagt mein Mann über seinen Nachmittag allein mit den Kindern. Ich höre natürlich gerne, dass die Anstrengung bemerkt wird. Aber was ist es eigentlich, das so anstrengend ist?

 … 

erziehungskunst.de

Neulich am Gepäckband: Seit einer Stunde tut sich gar nichts, dann die Durchsage, dass es leider noch dauern werde. Alle Wartenden sind genervt, schauen müde auf ihre Smart­phones, verlorene Zeit für alle! Für alle? ...

 … 

Freunde der Erziehungskunst

Insights Worldwide Einblicke weltweit – 100 Jahre Waldorfpädagogik - Das Fotobuch über die weltweit aktive Bewegung der Waldorfpädagogik mit eindrucksvollen Bildern renommierter Leica Fotografen wird am Samstag den 15.6. um 14:30 in der Alten Oper Frankfurt vorgestellt.

 … 

Stararchitekt plant Weilheimer Waldorfschule

waldorf-weilheim.de

Am 5. März 2018 fand in Weilheim, Teil der Gemeinde Huglfing und südwestlich des Starnberger-Sees gelegen, die Entwurfspräsentation statt. Wer teilnahm, wurde empfangen von drei Metallschalen, in denen dicke Holzscheite brannten, eine Art Leit-Feuer am Weg Richtung Versammlungsort Pfaffenwinkel. Es erwartete sie eine Machbarkeitsstudie des bekannten Lehrers und Architekten. Sie zeige einen schön gegliederten, ziemlich großen Komplex, der an der Straßenseite hin zum viel befahrenen Narbonner Ring auch als Lärmschutzwall diene. Von den ins Erdreich versenkten Räumlichkeiten, der Sporthalle, einem öffentlichen Café und dem Festsaal, ragten nur die gewölbten Dächer hervor – sie sollen begehbar sein und begrünt werden ...

...

>> zum ganzen Bericht in german-architects

Zurück