News

News

Waldorf 100

Streaming-Portal für Lehrerbildung und Forschung

Studierende und Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen, sowie Lehrer*innen haben ab sofort die Möglichkeit, Praxisbeispiele aus der Klassenlehrerzeit an der Waldorfschule online zu streamen. Im neuen deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle kostenlos bisher unveröffentlichtes Filmmaterial für Lehrerbildung und Forschung bereit. 

 … >>

atempo

Jeder hat das Recht, eine Ausnahme zu sein

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … >>

erziehungskunst.de

Mensch werden im digitalen Zeitalter. Netzwerktreffen in Dornach

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … >>

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Steigender Bedarf an guten Waldorflehrern

Helfen Sie den Bedarf zu decken!

Von: Valerie Andermann
Kurz gemeldet:

WalfiiSch-(Waldorflehrer finden Ihre Schule) Kampagne

Rund 600 neue WaldorflehrerInnen werden pro Jahr an den deutschen Waldorfschulen benötigt, Tendenz steigend. Dieser Bedarf kann durch die 300 AbsolventInnen der Waldorflehrer-Seminare und Hochschulen aktuell nicht gedeckt werden. Dennoch haben die meisten Seminare noch Kapazitäten, um die Studienplätze zu erhöhen.  Der Bund der Freien Waldorfschulen arbeitet mit der WalfiiSch-(Waldorflehrer finden Ihre Schule) Kampagne kräftig daran, das Image des „schönsten Berufes der Welt“ zu kommunizieren und informiert u.a. im Internet, auf Berufsorientierungs-Messen, mit Anzeigen und Informationsveranstaltungen.  Auch die Lehrerbildungsstätten arbeiten weiter daran, die Schulen nachhaltig mit gut ausgebildeten Pädagogen  zu versorgen und stärken z.B. ihre regionale Bekanntheit. Ca. 90 Prozent der neuen StudentInnen und späteren LehrerInnen entscheiden sich aufgrund von Empfehlungen und Kontakten für diesen Beruf, weshalb jede Schule, jeder Schüler und jedes Elternteil aufgefordert sind, alle ihnen zur Verfügung stehenden Netzwerke zu nutzen und die Zukunft der Waldorfschulen durch das Gewinnen von guten Lehrern zu sichern.

***

Kontakt:  lehrer-werden@waldorfschule.de,  www.bildung-fuers-leben.de    ____________________________________

Kontakt:

Celia Schönstedt
 
--------------------------------------------
 Pressesprecherin
 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 Bund der Freien Waldorfschulen
 Wagenburgstr. 6, 70184 Stuttgart
 Tel.: +49 (0)711-21042-40
 Fax: +49 (0)711-21042-31
 e-Mail:
 schoenstedt@waldorfschule.de
 www.waldorfschule.de

***

Valerie Andermann
 Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Veranstaltungsmanagemeint
Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität
 
Rechtsträger: Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) Zielstraße 28
 
68169 Mannheim 
 
Fon:   +49(0)621-30948 -15
 
Fax:   +49(0)621-30948 50 
 
Email: valerie.andermann@institut-waldorf.de  web: www.institut-waldorf.de

Zurück