News

News

Waldorf 100

Lauf um die Welt

Der Lauf um die Welt ist das Sportprojekt von Waldorf 100, denn Sport begeistert und vermittelt gleichzeitig den Grundgedanken von Waldorf 100 – Die Welt verbinden. 

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Neue Professoren an der Alanus Hochschule

Professorin Monika Kil, Rektorin der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, ernannte in der vergangenen Senatssitzung drei neue Professoren

 … >>

erziehungskunst.de

Eile mit Weile. Ein Erfahrungsbericht zur Einführung der Schreibschrift

Maria-Anna Schulze Brüning und Stephan Clauss haben ein nachdrückliches Plädoyer für den Erhalt der Schreibschrift verfasst. Ihr Fazit ist niederschmetternd: Jeder sechste Schüler hat keine brauchbare Handschrift mehr.

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Semesterstart an der Alanus Hochschule

Bei der heutigen Eröffnung des Herbstsemesters 2018/19 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn begrüßte Rektorin Monika Kil rund 450 neue Studierende. Die Hochschule hat nun insgesamt rund 1.550 Studierende in mehr als zwanzig Studiengängen. Etwa 120 der Erstsemester beginnen ihr Studium am Studienzentrum Mannheim der Alanus Hochschule.

 … >>

Waldorf Ressourcen

Verstecken, Blinde Kuh, Minecraft und Anderes

Das Forschungsteam liefert eine Vielzahl von Begründungen für die These, dass Sprache, Kultur und Technologie ohne Spiel nicht möglich wären. Sie sind überzeugt, dass Spielen in einer direkten Beziehung steht mit intellektueller Leistung und emotionalem Wohlbefinden.

 … >>

erziehungskunst.de

Das Kind ist belehrt

Der Mensch lebt in der Zeit. Dies bedeutet, dass er zu unterschiedlichen Zeiten ein unterschiedliches Verhältnis zu seinem eigenen Leben einnimmt.

 … >>

Steigender Bedarf an guten Waldorflehrern

Helfen Sie den Bedarf zu decken!

Von: Valerie Andermann
Kurz gemeldet:

WalfiiSch-(Waldorflehrer finden Ihre Schule) Kampagne

Rund 600 neue WaldorflehrerInnen werden pro Jahr an den deutschen Waldorfschulen benötigt, Tendenz steigend. Dieser Bedarf kann durch die 300 AbsolventInnen der Waldorflehrer-Seminare und Hochschulen aktuell nicht gedeckt werden. Dennoch haben die meisten Seminare noch Kapazitäten, um die Studienplätze zu erhöhen.  Der Bund der Freien Waldorfschulen arbeitet mit der WalfiiSch-(Waldorflehrer finden Ihre Schule) Kampagne kräftig daran, das Image des „schönsten Berufes der Welt“ zu kommunizieren und informiert u.a. im Internet, auf Berufsorientierungs-Messen, mit Anzeigen und Informationsveranstaltungen.  Auch die Lehrerbildungsstätten arbeiten weiter daran, die Schulen nachhaltig mit gut ausgebildeten Pädagogen  zu versorgen und stärken z.B. ihre regionale Bekanntheit. Ca. 90 Prozent der neuen StudentInnen und späteren LehrerInnen entscheiden sich aufgrund von Empfehlungen und Kontakten für diesen Beruf, weshalb jede Schule, jeder Schüler und jedes Elternteil aufgefordert sind, alle ihnen zur Verfügung stehenden Netzwerke zu nutzen und die Zukunft der Waldorfschulen durch das Gewinnen von guten Lehrern zu sichern.

***

Kontakt:  lehrer-werden@waldorfschule.de,  www.bildung-fuers-leben.de    ____________________________________

Kontakt:

Celia Schönstedt
 
--------------------------------------------
 Pressesprecherin
 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
 Bund der Freien Waldorfschulen
 Wagenburgstr. 6, 70184 Stuttgart
 Tel.: +49 (0)711-21042-40
 Fax: +49 (0)711-21042-31
 e-Mail:
 schoenstedt@waldorfschule.de
 www.waldorfschule.de

***

Valerie Andermann
 Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Veranstaltungsmanagemeint
Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität
 
Rechtsträger: Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) Zielstraße 28
 
68169 Mannheim 
 
Fon:   +49(0)621-30948 -15
 
Fax:   +49(0)621-30948 50 
 
Email: valerie.andermann@institut-waldorf.de  web: www.institut-waldorf.de

Zurück