News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

150 Kursangebote für an Weiterbildung interessierte Menschen

 Neben einer Vielzahl von bewährten Kursen in den Bereichen Beruf, Inspiration, Kunst und Ferien hat das Alanus Werkhaus im Jahr 2019 auch viele spannende neue Kurse ins Programm aufgenommen.

 … >>

Eliant

Eliant

Warum setzen wir in den Schulen digitale Medien ein, ohne die Auswirkungen zu kennen?

 … >>

Freunde der Erziehungskunst

Keine Selbstverständlichkeit: Schulen im ländlichen Afrika

In ihrem aktuellen Spendenaufruf bitten die Freunde der Erziehungskunst um Spenden für Waldorfschulen, die sich vor allem für Kinder in ländlichen Gegenden Afrikas einsetzen.

 … >>

Goetheanum

Erst die analoge, dann die digitale Welt

Internationale Konferenz der waldorfpädagogischen Bewegung setzt sich für eine entwicklungsorientierte Medienpädagogik ein

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen:

Erziehung bedeutet auch und gerade im „digitalen Zeitalter“, Kinder auf ihrem Weg  zum selbstständig  denkenden Erwachsenen zu begleiten.

 … >>

Symposium | Wer ernährt die Zukunft?

Dokumentation der Veranstaltung auf dem Hofgut Oberfeld, Darmstadt

Von: Renée Herrnkind Demeter-Pressesprecherin

Verantwortung übernehmen für Landwirtschaft - vor Ort und weltweit!

Die Landwirtschaft steht im Zentrum vieler Debatten, sei es um Klimawandel, die Energieerzeugung aus Biomasse oder die Frage der ausreichenden Erzeugung und gerechten Verteilung der Lebensmittel. Immer deutlicher wird, dass viele vorhandene Maßnahmen und Modelle uns einer Lösung nicht näher bringen. „Weiter so ist keine Option!“ ist daher auch eine Kernbotschaft des Expertengremiums, das mit dem „Weltagrarbericht“ eine umfassende Analyse der Problematik vorgelegt hat.

Die Dokumentation der Veranstaltung finden Sie auf der Seite von demeter.de.

_____________________

Kontakt:

Renée Herrnkind
Demeter-Pressesprecherin
Tel: 06441 8977127
presse[at]demeter.de

Zurück