News

News

Freunde der Erziehungskunst

Insights Worldwide Einblicke weltweit – 100 Jahre Waldorfpädagogik - Das Fotobuch über die weltweit aktive Bewegung der Waldorfpädagogik mit eindrucksvollen Bildern renommierter Leica Fotografen wird am Samstag den 15.6. um 14:30 in der Alten Oper Frankfurt vorgestellt.

 … 

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienpädagogin der Alanus Hochschule veröffentlicht Sammelband mit interdisziplinären Positionen

 … 

steinerschulen

Waldorf 100 – learn tochange the world: Das ist der Slogan, mit dem im Jahr 2019 weltweit an die Gründung der allerersten Steinerschule erinnert wird

 … 

erziehungskunst.de

Auf allen Kontinenten und in zahlreichen Kulturen lebt heute die Waldorfpädagogik. Bei vielen Besuchen in überseeischen Waldorf-»Kolonien« drängte sich mir die Frage auf, inwiefern dieser mitteleuropäische Kulturimpuls beispielsweise in Indien, China oder Mittel- und Südamerika, in Kulturen, die gelitten haben oder vernichtet wurden durch den europäischen Kolonialismus seine Berechtigung hat.

 … 

steinerschulen

1919 startete in Stuttgart die erste Rudolf Steiner Schule / Waldorfschule. 2019 feiern die Rudolf Steiner Schulen Schweiz das 100-Jahr-Jubiläum ihrer Pädagogik, mit der heute 1151 Schulen auf allen Kontinenten arbeiten. Höhepunkt des Jubiläums sind die Hermes Olympischen Spiele, die am 6. Mai 2019 in Aesch starten.

 … 

erziehungskunst.de

Lehrer werden - Wo andere Schularten nach festen Lern- und Leistungstakten Schüler aussondern, lassen Waldorfschulen jeden Schüler reifen, bis er soweit ist. Diese pädagogische Herausforderung macht auch jeden Lehrer zum Erziehungskünstler.

 … 

erziehungskunst.de

Die Waldorfschulen können aus zwei Gründen als Teil einer weltweiten, autonomen Friedensbewegung angesehen werden. Ihre Pädagogik sucht der Freiheitssehnsucht des werdenden Menschen gerecht zu werden und sie fördert den Einzelnen in seinem jeweiligen kulturellen Kontext. Sie verbindet die Kulturen, indem sie die Friedensfähigkeit im Individuum weckt. Weltweit sind heute Tausende von Menschen aus eigener Initiative in mehr als tausend kollegial geführten autonomen Schulen tätig.

 … 

Teilnahmerekord

Klassenlehrertagung überzeugt mit erweitertem Kursangebot

Von: Freie Hochschule Mannheim*

„Klassenlehrertagung 2011“

Die Tagung fand vom
27.07. bis 31.07.2011 an der
Freien Hochschule Mannheim (FHM) statt.
 
Rund 300 Lehrerinnen und Lehrer nahmen an der „Klassenlehrertagung 2011“ in Mannheim teil, um sich für das kommende Schuljahr fit zu machen.  „Wir können für dieses Jahr  100 Anmeldungen mehr verbuchen als im vergangenen Jahr“, freut sich Valerie Andermann,  verantwortliche Eventmanagerin der Hochschule. Aufgrund der durchweg positiven Resonanz in den vergangenen Jahren,  wurde dieses Jahr das Seminarangebot erweitert:  Erstmals wurde ein Vorbereitungskurs für Klasse 8 angeboten. Die FHM bietet Klassenlehrerinnen und –lehrern alljährlich eine Fortbildung an zur Vorbereitung  auf das neue Schuljahr. In klassenspezifischen Kursgruppen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  praxisorientierte Anregungen von erfahrenen, engagierten Dozentinnen und Dozenten.  Es bestehen vielfältige Möglichkeiten für den Austausch untereinander sowie mit Teilnehmerinnen und  Teilnehmern anderer Kursgruppen.   Weitere Informationen über die Veranstaltungen der Freien Hochschule Mannheim und der Akademie für Waldorfpädagogik finden Sie im Internet unter www.freie-hochschule-mannheim.de
   _________________________________________ Pressekontakt: Simone Maria Wessely

Freie Hochschule Mannheim*

Pressestelle

Tel. 0621 / 30948 - 27

E-Mail simone.wessely@freie-hochschule-mannheim.de

www.freie-hochschule-mannheim.de

  * Hochschule i. Gr. Eine Einrichtung der Trägergesellschaft der Freien Hochschule Mannheim gGmbH.

Zurück