News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

150 Kursangebote für an Weiterbildung interessierte Menschen

 Neben einer Vielzahl von bewährten Kursen in den Bereichen Beruf, Inspiration, Kunst und Ferien hat das Alanus Werkhaus im Jahr 2019 auch viele spannende neue Kurse ins Programm aufgenommen.

 … >>

Eliant

Eliant

Warum setzen wir in den Schulen digitale Medien ein, ohne die Auswirkungen zu kennen?

 … >>

Freunde der Erziehungskunst

Keine Selbstverständlichkeit: Schulen im ländlichen Afrika

In ihrem aktuellen Spendenaufruf bitten die Freunde der Erziehungskunst um Spenden für Waldorfschulen, die sich vor allem für Kinder in ländlichen Gegenden Afrikas einsetzen.

 … >>

Goetheanum

Erst die analoge, dann die digitale Welt

Internationale Konferenz der waldorfpädagogischen Bewegung setzt sich für eine entwicklungsorientierte Medienpädagogik ein

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen:

Erziehung bedeutet auch und gerade im „digitalen Zeitalter“, Kinder auf ihrem Weg  zum selbstständig  denkenden Erwachsenen zu begleiten.

 … >>

Website des Monats: Rudolf Steiner Schule Pötzleinsdorf

Die österreichische Waldorfschule hebt sich mit einer gleichzeitig informativen wie ästhetischen Website von der Masse ab.

Von: anthromedia.net

Die Rudolf Steiner Schule Pötzleinsdorf ist eine anerkannte Schule mit Öffentlichkeitsrecht. Seit 1983 im Schloss Pötzleinsdorf beheimatet, führt sie als Gesamtschule vom Kindergarten bis zur Matura. Der Waldorf-Kindergarten wird gegenwärtig von rund 80 Kindern zwischen 3 und 6 Jahren besucht. Die Schule ist Ausbildungsstätte für fast 300 Kinder und Jugendliche in zwölf Klassen, zuzüglich eines Matura-Aufbaulehrganges. Auch ein Hort, der von rund 50 Kinder besucht wird, gehört zum Angebot der Schule. Die Waldorfschule Pötzleinsdorf lässt in ihrem Lehrplan viel Raum für bildhaften Unterricht und Kunst, aber auch für berufsnahe Projektarbeit. Ein wichtiges Anliegen ist es, ein Umfeld des Vertrauens und gegenseitigen Respekts zu schaffen, in dem individuelle Fähigkeiten geschätzt werden. Unterstützt wird die Schule von zahlreichen Freunden und Förderern, unter ihnen auch der Künstler Max Böhm. 1983 wurde die Max Böhm-Gesellschaft gegründet, die Benefizkonzerte mit international renommierten Künstlern zugunsten der Schule veranstaltet. Über das Leitbild der Schule, Schwerpunkte des Lehrplans, über Veranstaltungen, das Kollegium, die Schulküche, die Förderer und vieles mehr informiert die Website www.waldorfschule-poetzleinsdorf.at auf verständliche und sehr anschauliche Weise. Besonders positiv fallen dabei die durchdachte Struktur, die professionellen und ansprechenden Fotos sowie ein Glossar zu speziellen Angeboten der Schule auf. ___________________________

Kontakt:

Rudolf Steiner Schule Pötzleinsdorf
Geymüllergasse 1
A-1180 Wien
Tel.: +43 (1) 479 31 21
Fax: +43 (1) 479 26 08
Email: sekretariat@waldorfschule-poetzleinsdorf.at
www.waldorfschule-poetzleinsdorf.at 

Zurück