News

News

atempo

Jeder hat das Recht, eine Ausnahme zu sein

Im Jahr 2019, in dem die Waldorfpädagogik ihren 100. Geburtstag feiert, möchte man nach dem Gespräch mit ihm fast selbst wieder Schülerin werden, wenn man wüsste, dass ein Lehrer mit dieser Hingabe fürs Unterrichten und diesem tiefen Interesse am Menschen an der Tafel stünde. - Christian Boettger im Gespräch mit Maria A. Kafitz

 … >>

erziehungskunst.de

Mensch werden im digitalen Zeitalter. Netzwerktreffen in Dornach

Um sich über die dringendsten Arbeits- und Forschungsaufgaben für die Waldorfschul- und Kindergartenbewegung auszutauschen, haben sich etwa 20 Experten aus Deutschland, der Schweiz, Brüssel und Großbritannien Anfang November letzten Jahres in Dornach getroffen.

 … >>

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Eliant

EU-weite Kampagne für humane Bildung

Eine altersgerechte Digitalisierung entscheidet darüber, wie autonom denkend und zukunftsfähig die neuen Generationen heranwachsen dürfen. Deshalb hat ELIANT im Jahr 2018 das Schwergewicht der Arbeit auf altersgerechten Einsatz der digitalen Medien gesetzt.

 … >>

Website für Studien-Interessierte

Es gibt viele Argumente für ein Studium an der Freien Hochschule Stuttgart. Die neue Website www.studium-mit-sinn.de fasst sie zusammen.

Von: Freie Hochschule Stuttgart
Mit der Plattform bedient die Freie Hochschule Stuttgart das wachsende Informationsbedürfnis von Studien-Interessierten.
Seit Anfang November steht die Seite unter dem Motto "Dein Job fürs Leben. Werde Waldorflehrer/in" online zur Verfügung. Unter www.studium-mit-sinn.de findet man alle Argumente, die für ein Studium an der Freien Hochschule Stuttgart sprechen. Und das sind nicht wenige. Wer sich kurz und knapp über Studiengang und Berufsbild Waldorf-Lehrer/in informieren will, ist bei www.studium-mit-sinn.de an der richtigen Adresse. Passend zur neuen Website ist eine Werbekampagne angelaufen, die an verschiedenen Plakat-Standorten in Stuttgart und Umgebung auf die guten Perspektiven aufmerksam macht, die man als Student/in an unserer Hochschule und als Lehrer/in an einer Waldorfschule genießt. Die Kampagnenmotive bestehen aus provozierenden Fragen wie zum Beispiel: "Wie sinnvoll kann ein Traumjob sein?". Überzeugende Antworten findet man auf www.studium-mit-sinn.de. Die Freie Hochschule Stuttgart sagt Danke für die tollen Beiträge von Julia Thum, Nina Wilfert, Simon Villwock, Timo Nattermann und Marc Hild.

Zurück