News

News

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Medienerziehung an reformpädagogischen Bildungseinrichtungen:

Erziehung bedeutet auch und gerade im „digitalen Zeitalter“, Kinder auf ihrem Weg  zum selbstständig  denkenden Erwachsenen zu begleiten.

 … >>

erziehungskunst.de

Frühe Kindheit • Herbst 2018

Treten wir an die Wiege eines Neugeborenen, so können wir davon noch einen Hauch spüren. Ein Zauber liegt über dem Kind, der sich uns sofort mitteilt und uns still werden lässt. Ganz offensichtlich und selbstverständlich befindet sich das Kind in einer Welt, die uns in dieser Weise verschlossen ist, zu der es aber auch für uns eine Brücke bildet.

 … >>

erziehungskunst.de

Digitale Medien: Eltern müssen Verantwortung übernehmen

Ein Kind von etwa sieben Jahren bekommt ein Smartphone geschenkt. Es soll seine Freiheiten damit haben, bestimmte Seiten, z.B. Seiten pornografischen oder gewalttätigen Inhalts im Internet jedoch nicht nutzen dürfen. Das Kind freut sich natürlich und versichert den Eltern, entsprechend damit umzugehen.

 … >>

Rudolf Steiner Schulen Schweiz

Überprüfen und Schärfen des eigenen Profils

Der vieldiskutierte Lehrplan 21 ist in fast allen Kantonen definitiv beschlossen und für den Volksschul-Unterricht in Kraft. Was bedeutet der neue Lehrplan für die Steinerschulen? Er ist eine Chance.

 … >>

erziehungskunst.de

Das ganze Leben hineinwerfen

Franz Glaw, Mathematik- und Deutschlehrer an der Rudolf Steiner Schule Düsseldorf – ein Porträt.

 … >>

Waldorf 100

Lauf um die Welt

Der Lauf um die Welt ist das Sportprojekt von Waldorf 100, denn Sport begeistert und vermittelt gleichzeitig den Grundgedanken von Waldorf 100 – Die Welt verbinden. 

 … >>

"Wir müssen Arbeit neu denken"

Bedingungsloses Grundeinkommen - kompakt! --- Aktuell: Aufruf zu Mahnwachen!

Von: Nadine Aeberhard

Bedingungslose Grundeinkommen

Geld ohne Arbeit - ist das bedingungslose Grundeinkommen der Ausweg aus Hartz IV?
Gesine Agena, Bundessprecherin der Grünen Jugend, war bei "ZDF log in" zu Gast.  ***

In der gesamten Länge (60:03min): >> ZDF log in

*** Rückblick gekürzt (3:34min): >> ZDF log in vom 23.02.2011 ____________________________

Kontakt:

Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND
Bundesgeschäftsstelle
Gesine Agena und Emily May Büning
Hessische Str. 10
10115 Berlin
Fon: 030/275 940-95
Fax: 030/275 940-96
Mail: buero@gruene-jugend.de ________________________ aktueller Hinweis:

Aufruf zu Mahnwachen!

14.03.2011: Der Bundesvorstand der GRÜNEN JUGEND ruft zu bundesweiten Mahnwachen um 18.30 Uhr auf:

Jeder hat in den letzten Tagen wahrscheinlich mit Schrecken verfolgt, was in Japan vor sich geht. Nicht nur haben Erdbeben und Tsunami das Land verwüstet, nein auch das, was wir immer befürchtet haben, ist passiert: Eine nukleare Katastrophe ist eingetreten. Kein Mensch weiß genau, welche Folgen vor allen den Menschen in Japan, aber vielleicht auch im gesamten Pazifikraum bevorstehen.
In Anbetracht der geradezu stündlich eintreffenden neuen Schreckensnachrichten von tausenden Toten, Verletzten und Vermissten, möchten wir euch auffordern, Solidarität mit den JapanerInnen zu zeigen und euch an den Mahnwachen zu beteiligen, die heute Abend um 18.30 Uhr in vielen Städten und Orten statt finden. So setzt ihr auch ein starkes Zeichen gegen Atomkraft, eine Energiequelle, die wirklich niemand mehr gebrauchen kann.

>> Ganzen Artikel lesen

Zurück