News

News

erziehungskunst.de

Hansjörg Hofrichter gestorben

Peter Hohage schreibt in seinem Ehemaligen-Rundbrief zum 70. Geburtstag von Hansjörg Hofrichter, dass er zu den Persönlichkeiten gehöre, die man sich aus dem Werdegang der Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule und auch aus der Waldorfschul-Bewegung nicht mehr wegdenken könne.

 … >>

Eliant

EU-weite Kampagne für humane Bildung

Eine altersgerechte Digitalisierung entscheidet darüber, wie autonom denkend und zukunftsfähig die neuen Generationen heranwachsen dürfen. Deshalb hat ELIANT im Jahr 2018 das Schwergewicht der Arbeit auf altersgerechten Einsatz der digitalen Medien gesetzt.

 … >>

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

150 Kursangebote für an Weiterbildung interessierte Menschen

 Neben einer Vielzahl von bewährten Kursen in den Bereichen Beruf, Inspiration, Kunst und Ferien hat das Alanus Werkhaus im Jahr 2019 auch viele spannende neue Kurse ins Programm aufgenommen.

 … >>

"WIRTSCHAFTEN MIT GUTEM GEWISSEN: WIE GEHT DAS?"-

Der Fachbereich Wirtschaft der Alanus Hochschule lädt am 27. Januar ein zum 4. Unternehmertag unter dem Motto „Wirtschaft neu denken - Nachhaltigkeit leben.“ ...

Von: Claudia Zanker

Wirtschaft neu denken

Passend zum Start des Instituts für Nachhaltiges Wirtschaften sollen die Schattierungen und umfassenden Aspekte des nachhaltigen Wirtschaftens beleuchtet und diskutiert werden. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmen und Organisationen, die Interesse an der Vielschichtigkeit von Nachhaltigkeit haben. Veranstaltungsort: Alanus Hochschule,
Johannishof,
53347 Alfter,
weitere Informationen unter:
wirtschaft@alanus.edu,
Tel. (0 22 22) 93 21 175 Das Vollständige Programm hier >>
und unter: www.wirtschaft-neu-denken.de

******

Seit dem Wintersemester 2006/07 gibt es einen neuartigen Studiengang der Betriebswirtschaftslehre. Dieser zukunftsorientierte Studiengang kombiniert fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen mit Inhalten aus Kunst, Kulturwissenschaften und Sprachen sowie einem hohen Praxisanteil bei Partnerunternehmen. Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft » hat ihn in enger Kooperation mit Unternehmen entwickelt.

Drei Säulen für neues Wirtschaftsdenken

Der Studiengang baut auf drei Säulen auf:
  1. Betriebswirtschaftslehre
  2. Praxis im Unternehmen
  3. Kunst und Kulturwissenschaften
Er fördert ein neues wirtschaftliches Denken, Bewusstsein und Handeln.

******

Zurück