Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Erlebnispädagogik

Die Weiterbildung der AfaP vermittelt Studierenden und Interessenten in Vorträgen und seminaristische Arbeiten erlebnispädagogische Grundfähigkeiten.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Wandtafelzeichnen

Märchenbilder, Handwerkermotive, Tiermotive werden in dieser AfaP-Veranstaltung systematisch mit Kreidetechnik aufgebaut und an kleinen Wandtafeln geübt.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Das hochsensible Kind

Die AfaP-Veranstaltung widmet sich der Frage, wie Pädagogen in der Klasse mit hochsensiblen Kindern umgehen und ihnen zu eigenen Lernwegen verhelfen können.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Zukunftsforum: Open Space II

Das 2. Zukunftsforum der AfaP beschäftigt sich mit der Zukunft der Waldorfpädagogik. Vielfältige Fragen aus unterschiedlichen Themenbereichen werden diskutiert.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Neue Lernformen

In der zweitägige AfaP-Weiterbildung lernen die Teilnehmer praktische Handhabungen kennen, um Unterrichtsstoff den Bedürfnissen der heutigen Schülergeneration entsprechend vermitteln zu können.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Textil und Kunst, 4053 Basel

Fachausbildung Handarbeit

In einer zweijährigen, berufsbegleitenden Ausbildung werden fachliche und pädagogische Grundlagen erarbeitet für die Lehrtätigkeit im Fach Handarbeit der 1.-8. Klasse an Rudolf Steiner Schulen.

 

 …  >>

Buchhandlung am Goetheanum, Dornach |

Buch-Vernissage zu „Rudolf Steiner – Kindheit und Jugend“

Mit der Autorin Martina Maria Sam

Buch-Vernissage Rudolf Steiner

Eine Veranstaltung des Verlags und der Buchhandlung am Goetheanum

In vielen Vorträgen – manchmal etwas versteckt – erzählt Rudolf Steiner Erlebnisse und Eindrücke aus seiner Kindheit und Jugend, die für seinen Werdegang prägend waren, weil, wie er einmal erwähnt, alle Verhältnisse dieser frühen Zeit «tatsächlich bildend und herausfordernd auf die Kräfte der Seele des Knaben einwirkten». Zusammen mit bekannten und unbekannten Archivalien und durch die gründliche Sichtung von Dokumenten zu seiner Schul- und Studienzeit können diese oft anekdotischen Erzählungen symptomatisch das Bild seiner frühen Lebenszeit wesentlich erweitern und vertiefen. Jeder kleine Umstand aus diesen frühen Jahren, jeder Mensch im Lebensumkreis bildet gewissermaßen eine schicksalhafte Rune, die wir im Hinblick auf seine weitere Entwicklung zum Geistesforscher lesen können. Eine derartige lebensnahe Begegnung mit Rudolf Steiner und Teilnahme an seinem in mancher Hinsicht urbildlichen Lebenslauf kann uns auch zu unserem eigenen Werdegang neu erwachen lassen.

Das Buch "Rudolf Steiner - Kindheit und Jugend" erscheint am 27.2.2018. Vorbestellung über den Bücher-Shop des Verlags.

Buch-Vernissage mit der Autorin

Di., 27. Februar 2018 um 18 Uhr
Ort Buchhandlung am Goetheanum
Der Eintritt ist frei.

Kontakt:

Verlag am Goetheanum
Hügelweg 53
CH – 4143 Dornach
www.vamg.ch

Anna S. Fischer, M. A.
Tel. +41 61 706 4200
info@vamg.ch

Zurück