Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Steinerschulen heute

Menschen für die Zukunft befähigen

Vor genau 100 Jahren gab Rudolf Steiner den Impuls für eine Pädagogik, die zur Gründung von mittlerweile 1'100 Steinerschulen weltweit geführt hat. Welche Fragen und Aufgaben beschäftigen Eltern, Lehrer*innen und andere engagierte Menschen, die Steinerschulen in der Schweiz heute voranbringen und gestalten wollen?
Vorträge, Podiumsgespräch, Musik und zwei Buchpräsentationen mit Robert Thomas, Heinz Brodbeck und Jonathan Stauffer. Eintritt frei.

 …  >>

Koninklijke Vlaamse Schouwburg / Royal Flemish Theatre, Brussels, Belgium

Waldorf 100 Konferenz

Internationale Konferenz des European Council for Steiner Waldorf Education (ECSWE). Die Konferenz spiegelt die wachsende Bedeutung der europäischen Dimension bildungspolitischer Maßnahmen in den Bereichen digitale Kompetenz, Medienkompetenz sowie Qualitätssicherung wider.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Das hochsensible Kind

Die AfaP-Veranstaltung widmet sich der Frage, wie Pädagogen in der Klasse mit hochsensiblen Kindern umgehen und ihnen zu eigenen Lernwegen verhelfen können.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Zukunftsforum: Open Space II

Das 2. Zukunftsforum der AfaP beschäftigt sich mit der Zukunft der Waldorfpädagogik. Vielfältige Fragen aus unterschiedlichen Themenbereichen werden diskutiert.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Neue Lernformen

In der zweitägige AfaP-Weiterbildung lernen die Teilnehmer praktische Handhabungen kennen, um Unterrichtsstoff den Bedürfnissen der heutigen Schülergeneration entsprechend vermitteln zu können.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Textil und Kunst, 4053 Basel

Fachausbildung Handarbeit

In einer zweijährigen, berufsbegleitenden Ausbildung werden fachliche und pädagogische Grundlagen erarbeitet für die Lehrtätigkeit im Fach Handarbeit der 1.-8. Klasse an Rudolf Steiner Schulen.

 

 …  >>

Goetheanum, Dornach |

Lust auf Schule?! Gesamtschweizerische Weiterbildungstage

Tagung für pädagogisch Tätige

Wie kann sich ein Lernklima entfalten, das Lust aufs Lernen macht und den Kern des Menschen stärkt?

Pädagogik ist heute in vielerlei Beziehung eine enorme Herausforderung. Die Tagung der Pädagogischen Sektion am Goetheanum steht unter dem Motto: uns gegenseitig ermutigen, auf den Grundlagen der Waldorfpädagogik Wege zu entwickeln, die Freude machen und uns in die Zukunft tragen.

Mit Impulsbeiträgen von:

Christoph Wiechert, 30 Jahre Lehrer an der Waldorfschule Den Haag, Mitbegründer des staatlichen Waldorflehrerseminars in den Niederlanden, ehemaliges Vorstandsmitglied der Anthroposophischen Gesellschaft in den Niederlanden, entwickelte gemeinsam mit Ate Koopmans den Kurs «Die Kunst der Kinderbesprechung», 2001-2010 Leitung der Pädagogischen Sektion, zurzeit freier Mitarbeiter der Pädagogischen Sektion.

Florian Osswald, Studium Verfahrensingenieur, Ausbildung zum Heilpädagogen in Camphill, Schottland, Besuch Lehrerseminar in CH-Dornach, 24 Jahre Lehrer in Mathematik und Physik an der Rudolf Steiner Schule Bern-Ittgen, internationaler kollegialer Berater, seit 2011 Leitung der Pädagogischen Sektion.

Anmeldung erbeten bis Freitag, 5. Januar 2018.

Weitere Informationen:

Tagungsflyer (PDF)

Arbeitsgruppen

Programm

Kontakt:

Goetheanum Pädagogische Sektion
Postfach
CH-4143 Dornach

Tel. +41 (0)61 706 43 15
Tel. +41 (0)61 706 43 73  
tickets@goetheanum.org

Zurück