Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Steinerschulen heute

Menschen für die Zukunft befähigen

Vor genau 100 Jahren gab Rudolf Steiner den Impuls für eine Pädagogik, die zur Gründung von mittlerweile 1'100 Steinerschulen weltweit geführt hat. Welche Fragen und Aufgaben beschäftigen Eltern, Lehrer*innen und andere engagierte Menschen, die Steinerschulen in der Schweiz heute voranbringen und gestalten wollen?
Vorträge, Podiumsgespräch, Musik und zwei Buchpräsentationen mit Robert Thomas, Heinz Brodbeck und Jonathan Stauffer. Eintritt frei.

 …  >>

Koninklijke Vlaamse Schouwburg / Royal Flemish Theatre, Brussels, Belgium

Waldorf 100 Konferenz

Internationale Konferenz des European Council for Steiner Waldorf Education (ECSWE). Die Konferenz spiegelt die wachsende Bedeutung der europäischen Dimension bildungspolitischer Maßnahmen in den Bereichen digitale Kompetenz, Medienkompetenz sowie Qualitätssicherung wider.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Das hochsensible Kind

Die AfaP-Veranstaltung widmet sich der Frage, wie Pädagogen in der Klasse mit hochsensiblen Kindern umgehen und ihnen zu eigenen Lernwegen verhelfen können.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Zukunftsforum: Open Space II

Das 2. Zukunftsforum der AfaP beschäftigt sich mit der Zukunft der Waldorfpädagogik. Vielfältige Fragen aus unterschiedlichen Themenbereichen werden diskutiert.

 …  >>

AfaP, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Neue Lernformen

In der zweitägige AfaP-Weiterbildung lernen die Teilnehmer praktische Handhabungen kennen, um Unterrichtsstoff den Bedürfnissen der heutigen Schülergeneration entsprechend vermitteln zu können.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Textil und Kunst, 4053 Basel

Fachausbildung Handarbeit

In einer zweijährigen, berufsbegleitenden Ausbildung werden fachliche und pädagogische Grundlagen erarbeitet für die Lehrtätigkeit im Fach Handarbeit der 1.-8. Klasse an Rudolf Steiner Schulen.

 

 …  >>

Gymnasium Unterstrass, 8057 Zürich |

Von irdischen Sternen und himmlischen Kräutern

Seminar des Freien Pädagogischen Arbeitskreises (fpa)

„Wisset nun, dass es zweierlei verschiedene Gestirne gibt, nämlich ein himmlisches und ein irdisches (…). Jedes Kraut ist also ein irdischer Stern und gehört zum Himmel. Jeder Stern ist ein himmlisches Kraut in geistiger Form und Weise.“   (Paracelsus, 1493 – 1541)

An diesem Tag geht es darum, allfälligen Entsprechungen zwischen Erscheinungen am Sternenhimmel, in der Musik und in der Pflanzenwelt nachzuspüren. Dabei soll versucht werden, den wissenschaftlichen Ansatz mit dem künstlerischen zu verbinden und damit auch für den Unterricht fruchtbar zu machen.

Datum:
10.11.2018, von 10:00 bis 16:30 Uhr

Ort:
Gymnasium Unterstrass, Hauptgebäude, Seminarstrasse 29, 8057 Zürich, Zürich

ReferentIn:
Gottfried Bergmann, *1935. Ehemaliger Lehrer und Heilpädagoge, Künstler (Zeichnen & Malen). Jahrzehnelange, intensive Auseinandersetzung mit Botanik und Astronomie. Autor der "Pflanzenstudien" (Band 1-4, Verlag FPA).

Anmeldeschluss:
09.11.2018

Weiter Informationen:

Seminarankündigung auf der Seite des Arbeitskreises

Online-Anmeldung

Kontakt:

FPA Freier Pädagogischer Arbeitskreis
Postfach 6765
6000 Luzern 6

Telefon (+41) 033 534 31 34
info(at)arbeitskreis.ch

Zurück