Veranstaltungen des gewählten Tages

September 2020

Hombergerhaus, Ebnatstrasse 86, 8200 Schaffhausen

Synthetische Pestizide - Fluch oder Segen?

Wie synthetische Pestizide unsere Lebensmittelversorgung bedrohen
Vortrag und Podiumsdiskussion mit Dr. Felix Prinz zu Löwenstein

Mit dem Einsatz von synthetischen Pestiziden führen wir Stoffe in Ökosysteme ein, die ihnen fremd sind. Dies führt zwar kurzfristig zu höheren Erträgen, mittelfristig jedoch zu Instabilität und gefährdet längerfristig unsere Lebensmittelversorgung als Ganzes. Wenn wir so weitermachen wie bisher, wird das System kollabieren – und zwar früher als uns lieb ist. Wie es uns gelingt stabile Ökosysteme zu schaffen, dies zeigt Dr. Felix Prinz zu Löwenstein in seinem Vortrag.

Referent: Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Präsident BÖLW
Podiumsgäste: Herman Lutke Schipholt, Biologisch-dynamischer Bauer & Ruedi Vögele, Bio-Bauer und Gemeindepräsident Neunkirch
Moderation: Mathias Forster, Geschäftsführer und Stiftungsrat Bio-Stiftung Schweiz

 …  >>

Kulturpark (Saal), Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich

Synthetische Pestizide - Fluch oder Segen?

Die Nebenwirkungen von synthetischen Pestiziden
Vortrag und Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Johann Zaller

Dass synthetische Pestizide wirken, bezweifelt niemand. Was an der einen Stelle zum gewünschten Erfolg führt, bringt an der anderen Stelle jedoch unerwünschte Nebenwirkungen. «Es ist heutzutage praktisch unmöglich, nicht mit den Rückständen von Pestiziden in Berührung zu kommen», sagt Prof. Dr. Zaller von der Wiener Universität für Bodenkultur. Darüber, dass synthetische Pestizide nicht so gut getestet sind, wie immer vorgegeben wird, und von deren Wirkung auf Boden, Wasser, Pflanzen, Tiere, Menschen, Umwelt und Klima spricht Prof. Dr. Zaller in seinem Vortrag.

Referent: Prof. Dr. Zaller, Universität für Bodenkultur Wien
Podiumsgäste: Regina Fuhrer-Wyss, Präsidentin Kleinbauernvereinigung, Bio-Bäuerin & Martin Bossart, Leiter Politik Bio Suisse
Moderation: Mathias Forster, Geschäftsführer und Stiftungsrat Bio-Stiftung Schweiz

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Herz Denken

In diesem Vortrag und Seminar zeigt Andreas Neider, wie wir heute mit dem Herzen denken und wahrnehmen können.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Die Schwelle der geistigen Welt

Aphoristische Ausführungen, GA 17 - Einstimmung mit dem Grundsteinspruch.

 …  >>

Gastro Bahnhof Post, Nationalstrasse 2, 8280 Kreuzlingen

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Ausbeutung im Begleitalltag

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft Luzern, Kunstkeramik, Luzernerstrasse 71, 6030 Ebikon/Luzern

Wie werden wir gesund?

«Gesundheit» ist wie eine grosses Wundergefäss, in dem Unendliches geahnt werden kann. Wenn diese nur aus der Vergangenheit stammend betrachtet wird und deren Teilverlust als Krankheit beklagt wird, können wir versucht sein, in gewissen Momenten unser ganzes Gut wegwerfen zu wollen.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Wille, Freiheit, Wahrheit

Lebensdramatik und ihre Überwindung in deren Werk. Musik und Texte von Beethoven und Schiller.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Rudolf Steiners “Philosophie der Freiheit” und die Paulusbriefe

Vortrag des Wiener Autors Clemens Horvath

 …  >>

Casa Andrea Cristoforo Ascona

Liesbeth Bisterbosch: Sternenseminar

Das Zusammenspiel der Planeten Jupiter, Saturn, Venus und Sonne

 …  >>

PROGR (Aula), Waisenhausplatz 30, 3011 Bern

Synthetische Pestizide - Fluch oder Segen?

(K)ein guter Tropfen! Wie gefährdet ist die Qualität unseres Wassers?
Vortrag und Podiumsdiskussion mit Dr. Christian Stamm

Das Grundwasser ist der wichtigste Trinkwasserlieferant der Schweiz. Über 80 Prozent des Trinkwassers werden aus dem Grundwasser gewonnen, oft ohne Aufbereitung. Gleichzeitig belasten Rückstände synthetischer Pestizide unsere Grund- und Oberflächengewässer. Basierend auf seinen Forschungsergebnissen am Eidgenössischen Wasserforschungsinstitut EAWAG spricht Dr. Stamm in seinem Vortrag über die Wirkung von synthetischen Pestiziden auf Gewässer und Wasserlebewesen.

Referent: Dr. Christian Stamm, Eawag, Abteilung Umweltchemie
Podiumsgast: Kurt Seiler, Amtsleiter Interkantonales Labor, Schaffhausen
Moderation: Mathias Forster, Geschäftsführer und Stiftungsrat Bio-Stiftung Schweiz

 …  >>

Haus Pirol, In den Zielbäumen 1, 4143 Dornach

Die „Corona-Pandemie“ als Weggabelung - Diktatur oder Ich-Entwicklung

Goetheanum, Dornach

Die Gestalt des Menschheitsrepräsentanten und das Evangelium der Erkenntnis

Michaelitagung zum Erscheinen des Buches: Im Spannungsfeld der Weltenkräfte - Der Menschheitsrepräsentant in Rudolf Steiners Skulptur, Malerei und Glasradierung.

Veranstalter:
Allgemeine Anthroposophische Sektion am Goetheanum
Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz

Programm deutsch

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Michaeli-Feier

Auszüge aus den Mysteriendramen, gespielt von Mitgliedern des Mysteriendramen-Projekt-Ensembles

 …  >>

Online auf www.eurythmy4you.com

Aktivitätsbasierte Stressbewältigung - Onlinekurs

Geführter Gruppenkurs Aktivitätsbasierte Stressbewältigung (ABSR). Das ABSR Stressbewältigungsprogramm ist ein acht- bzw. neunwöchiges Programm, das auf acht lebenspraktischen Übungen aufbaut, die Rudolf Steiner zur Überwindung der sieben Arten von Nervosität beschrieben hat. Diese Übungen werden mit Eurythmie-Übungen kombiniert, die genau der Ebene des Achtfachen Pfades entsprechen, aus denen Rudolf Steiner seine Alltagsübungen zur Überwindung von Nervosität entwickelt hat.

Der Kurs dauert neun Wochen bis zum 29. November. Jeden Sonntag um 17 Uhr gibt es ein Live-Webinar zur Einführung in das Modul und in die Eurythmie der Woche. Das Replay wird innerhalb von 24 Stunden in den Kurs eingefügt. Dort gibt es einen Chat mit Moderation, in dem die Teilnehmer sich austauschen können und wir eure Fragen beantworten. Nach dem Kurs habt Ihr alle Lektionen permanent zur Verfügung. Der neunwöchige Kurs kostet 140.- Euro, ermässigt 100.- Euro.

Information und Anmeldung

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

“Wenn ich nicht Schweizer wäre, würde ich mich einem solchen Volke in Freiheit anschliessen”

Zum Verhältnis Albert Steffens zur Schweiz. Vortrag von Christine Engels, Dornach

 …  >>

Online auf www.eurythmy4you. Jeden Montag um 17 Uhr vom 28.9. bis 2.11.2020

Gesundheit für das Herz - Jeden Montag um 17 Uhr online

Das Herz ist das umfassendste Sinnesorgan des Menschen. Das Blut strömt durch diesen geheimnisvollen Hohlmuskel, beladen mit den seelischen Erlebnissen der Organe des Bauchraumes und denjenigen der Sinnes- und Gedankenwelt des Kopfes. Das Herz muss diese Erlebniswelten in Einklang bringen.

Die Regenerierung und Kräftigung des Herzens erfolgt deshalb vom Kreislauf, vom Rhythmus, vom Spiel der Polaritäten her. Das werden wir in diesem Webinar in vielen Variationen praktizieren. Grosse und kleine Bewegungen, Übungen im Gehen, Tun und Nachlauschen wechseln sich ab. Ganz so, wie es das Herz braucht.

Mit dem Webinar bekommst du einen Fundus von Bewegungs-Übungen, die dir helfen, dein Herz bei seinen vielfältigen Aufgaben zu unterstützen und ihm die nötige Entlastung zu verschaffen, die es braucht, um blühen, strahlen und schenken zu können.

 

Information und Anmeldung