News

News

Gemeinschaftsbank

Soziale und suffiziente Lebensmittelversorgung. Landwirtschaft mit existenzsichernde Löhne. Regenerative Bodenbearbeitung und ein nachhaltiger Anbau.

 … 

Gemeinschaftsbank

 Besteht Menschlichkeit darin, dass diese verkündet und gefordert wird? Oder wird sie darin sichtbar, dass unser Denken und Handeln selbst menschlich ist?

 … 

Dritte und erweiterte Auflage. Diese Ausgabe versammelt und kommentiert die Kernaussagen Rudolf Steiners zu den Begriffen Geld und Währung in Bezug auf das Wirtschaftsleben, sorgfältig ausgewählt aus 19 Bänden der Gesamtausgabe.

 … 

FAIR TRADERS

Ab dem 14. Februar im Kino

Drei Akteure der freien Marktwirtschaft Übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft und nachfolgende Generationen: Sie wirtschaften nachhaltig. Der Film blickt auf Karrieren von erfolgreichen Unternehmerinnen und Unternehmern in unterschiedlichen Stadien, die lokal, national und international agieren und Markt und Moral vereinbaren.

 … 

HAYEK: A COLLABORATIVE BIOGRAPHY

Im Jahr 2010 wurde Dr. Christopher Houghton Budd, Leiter der Wirtschaftskonferenz des Goetheanums, von der Mont Pèlerin Society angefragt, einen Artikel zu Friedrich von Hayek, Winston Churchill und Rudolf Steiner zu schreiben. Dieser Artikel ist nun in dem kürzlich erschienenen Sammelband "Hayek: A Collaborative Biography" (Palgrave Macmillan 2018) veröffentlicht worden.
 … 

Abschlussfeier an der Heliopolis Universität

SEKEM
Die Absolventen der Heliopolis Universität beim feierlichen Abschluss ihrer Hochschullaufbahn im Ibrahim Abouleish Theater.

Zeitgleich mit der Eröffnung zweier neuer Fakultäten konnte die Heliopolis Universität (HU) bereits zum dritten Mal Absolventen verabschieden. In diesem Jahr beginnen rund 150 ehemalige HU-Studierende einen neuen Lebensabschnitt als Botschafter für nachhaltige Entwicklung.

In eleganten Roben betraten die frischgebackenen Absolventen der Heliopolis Universität voller Stolz das Ibrahim Abouleish Theater. Ihr Einzug wurde von dem liebevollen Lächeln und begeisterten Klatschen ihrer Familienmitglieder und Freunde begleitet. Sie alle feierten einen lang ersehnten Tag: den erfolgreichen Abschluss eines wichtigen Kapitels in ihrem Leben. Helmy Abouleish, SEKEMs CEO und Vorsitzender des Kuratoriums der Heliopolis Universität, eröffnete die Zeremonie mit einer herzlichen Rede: “Wir sind glücklich und stolz auf Euch! Ich bin mir sicher, dass Ihr zu Wegbereitern einer nachhaltigen Zukunft Ägyptens werdet, indem ihr menschliche Entwicklung und nachhaltige Gemeinschaften fördern werdet. Das war immer unser Ziel an der Heliopolis Universität.“

Erfolge feiern

Glückwünsche wurden auch vom Präsidenten der Heliopolis Universität, Prof. Dr. Mohamed Yousri Hashem, ausgesprochen. Er riet den Absolventen, die Vision einer nachhaltigen Entwicklung stets im Kopf zu behalten, um Herausforderungen anzugehen und eine wirkliche Veränderung herbeizuführen. Ebenfalls Prof. Dr. Abdel Hamid El Zoheiry, der ehemalige Präsident der Heliopolis Universität, nahm an der Zeremonie teil und lobte die Absolventen. Herzliche Reden hielten außerdem die Dekane der drei Fakultäten: Prof. Dr. Rasha El-Kholy, Dekanin der Ingenieursfakultät, Prof. Dr. Gouda Kamel, Dekan an der Fakultät für Pharmazie, und Dr. Omar Ramzy, von der Wirtschaftsfakultät.

Tränen des Glücks

Die ehemaligen Studierenden der Heliopolis Universität traten nacheinander auf die Bühne, um ihre Abschlusszeugnisse entgegenzunehmen, während einige Eltern ein paar Freudentränen verdrückten. Prof. Dr. Mohamed Yousri Hashem beendete die Feier, indem er an den Gründer der HU, Ibrahim Abouleish, erinnerte. „In diesem Jahr ist es uns gelungen, die beiden neuen Fakultäten für biologische Landwirtschaft und Physiotherapie zu eröffnen. Damit haben wir fünf Fakultäten, die Studierenden aus der ganzen Welt offenstehen. Trotzdem liegt noch ein weiter Weg vor uns“, so der Präsident der Heliopolis Universität. „Es war der Wunsch von Dr. Ibrahim Abouleish, noch viele weitere Fakultäten einzurichten, die alle Lebensbereiche abdecken, um immer mehr junge Menschen mit der Mission von nachhaltiger Entwicklung in die Welt zu senden, so wie ihr es ab heute tun werdet.“

Zurück