News

News

Die von l’Aubier konzipierte Ausbildung startete dieses Jahr erneut. Studium und Arbeit sind nur eine äußere Form davon, da das Ziel darin besteht, von den Kräften der Konkurrenz zu denen der Vereinigung überzugehen.

 … 

Der Zahlungsverkehr gehört zum Kerngeschäft einer Bank und ist eine der wichtigsten Bank-Dienstleistungen, die fast jede:r nutzt.
Aber was machen eigentlich diejenigen, die für den Zahlungsverkehr verantwortlich sind? Und wie sieht das Tätigkeitsfeld in der
Freien Gemeinschaftsbank aus?

 … 

Auf den Ersten folgte der Zweite Weltkrieg. Heute können wir uns die Frage stellen, inwieweit deren Ursachen in anderer Weise weiterhin wirken. Eine Wende wird in dem Masse möglich sein, als wir die Dreigliederung des Sozialen Organismus als Wirklichkeit erkennen, als Ziel erstreben und als Notwendigkeit erachten. Diesem Bemühen ist die Tagung gewidmet.

 … 

Die Menschenwürde wird heute als kostbares Gut gepriesen, aber immer wieder wird sie verletzt, verachtet und vergessen. Was ist Menschenwürde?

 … 

Mit Erschütterung und Abscheu äußerte sich der Leiter der sozialwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum über den russischen Überfall auf die Ukraine. Wenn die jetzt begonnenen kriegerischen Auseinandersetzungen nicht sofort gestoppt würden, sei millionenfaches menschliches Leid die Folge. Krieg dürfe in Europa kein Mittel der Politik mehr sein.

 … 

Der Corona-Lockdown hat weltweit zu einem besorgniserregenden Zuwachs an Fällen von Depressionen, Angstzuständen, Einsamkeit und sogar Selbstgefährdung bei Kindern geführt. Das geht aus einer aktuellen Analyse von Save the Children hervor, die sich auf Daten des »Oxford COVID-19 Government Response Tracker« stützt.

 … 

Abschlussfeier an der Heliopolis Universität

SEKEM
Die Absolventen der Heliopolis Universität beim feierlichen Abschluss ihrer Hochschullaufbahn im Ibrahim Abouleish Theater.

Zeitgleich mit der Eröffnung zweier neuer Fakultäten konnte die Heliopolis Universität (HU) bereits zum dritten Mal Absolventen verabschieden. In diesem Jahr beginnen rund 150 ehemalige HU-Studierende einen neuen Lebensabschnitt als Botschafter für nachhaltige Entwicklung.

In eleganten Roben betraten die frischgebackenen Absolventen der Heliopolis Universität voller Stolz das Ibrahim Abouleish Theater. Ihr Einzug wurde von dem liebevollen Lächeln und begeisterten Klatschen ihrer Familienmitglieder und Freunde begleitet. Sie alle feierten einen lang ersehnten Tag: den erfolgreichen Abschluss eines wichtigen Kapitels in ihrem Leben. Helmy Abouleish, SEKEMs CEO und Vorsitzender des Kuratoriums der Heliopolis Universität, eröffnete die Zeremonie mit einer herzlichen Rede: “Wir sind glücklich und stolz auf Euch! Ich bin mir sicher, dass Ihr zu Wegbereitern einer nachhaltigen Zukunft Ägyptens werdet, indem ihr menschliche Entwicklung und nachhaltige Gemeinschaften fördern werdet. Das war immer unser Ziel an der Heliopolis Universität.“

Erfolge feiern

Glückwünsche wurden auch vom Präsidenten der Heliopolis Universität, Prof. Dr. Mohamed Yousri Hashem, ausgesprochen. Er riet den Absolventen, die Vision einer nachhaltigen Entwicklung stets im Kopf zu behalten, um Herausforderungen anzugehen und eine wirkliche Veränderung herbeizuführen. Ebenfalls Prof. Dr. Abdel Hamid El Zoheiry, der ehemalige Präsident der Heliopolis Universität, nahm an der Zeremonie teil und lobte die Absolventen. Herzliche Reden hielten außerdem die Dekane der drei Fakultäten: Prof. Dr. Rasha El-Kholy, Dekanin der Ingenieursfakultät, Prof. Dr. Gouda Kamel, Dekan an der Fakultät für Pharmazie, und Dr. Omar Ramzy, von der Wirtschaftsfakultät.

Tränen des Glücks

Die ehemaligen Studierenden der Heliopolis Universität traten nacheinander auf die Bühne, um ihre Abschlusszeugnisse entgegenzunehmen, während einige Eltern ein paar Freudentränen verdrückten. Prof. Dr. Mohamed Yousri Hashem beendete die Feier, indem er an den Gründer der HU, Ibrahim Abouleish, erinnerte. „In diesem Jahr ist es uns gelungen, die beiden neuen Fakultäten für biologische Landwirtschaft und Physiotherapie zu eröffnen. Damit haben wir fünf Fakultäten, die Studierenden aus der ganzen Welt offenstehen. Trotzdem liegt noch ein weiter Weg vor uns“, so der Präsident der Heliopolis Universität. „Es war der Wunsch von Dr. Ibrahim Abouleish, noch viele weitere Fakultäten einzurichten, die alle Lebensbereiche abdecken, um immer mehr junge Menschen mit der Mission von nachhaltiger Entwicklung in die Welt zu senden, so wie ihr es ab heute tun werdet.“

Zurück