News

News

Info3

Digitale Revolution

Sie verpestet nicht die Luft, sie schädigt nicht das Klima, sie führt keine Kriege – die Digitalisierung tritt nicht durch spektakuläre Ereignisse in den Nachrichten auf. Dennoch greift sie heute wie kein anderes Phänomen in alle Lebensbereiche hinein, verändert die Welt, verändert uns. Sie ist eine stille, eine unbemerkte Revolution.

 … >>

Bankspiegel

Nachhaltig wirtschaften!

Schlaglichter aus der GLS Gemeinschaft, zukunftsweisende Themen, interessante Initiativen, zweckdienliche Ideen und Wissenswertes aus der Bank – der BANKSPIEGEL

 … >>

Geld ist Buchhaltung

Die Geschichte des Geldes neu schreiben

Geld verschwindet heute scheinbar immer mehr. Doch, ist dies tatsächlich so? Oder tritt nur hervor, was Geld schon immer war – nämlich Buchhaltung?

 … >>

Erdbeben

Langfristige Hilfe für Nepals Erdbebenregionen

Wir bauen die Schulen.
Jetzt geht es darum, sie mit lebendigen Lerninhalten zu füllen, um die Kinder stark für die Zukunft zu machen.

 … >>

GLS Bank

Zum 8. Mal Gesamtsieger

Erneut schneidet Deutschlands größte nachhaltige Bank bei der Abstimmung von über 20.000 Kundinnen und Kunden am besten ab. Auch bei einer Untersuchung von Vermögensverwaltern erhält die GLS Bank Bestnoten.

 … >>

Assoziative Vermittlungsagentur

Assoziative Vermittlungsagentur gegründet

Wie Menschen eine Aufgabe und Unternehmen ihren Sinn finden?

Unternehmen die aus der Anthroposophie inspiriert sind, brauchen Mitarbeitende die nicht nur Fachkenntnis mitbringen, sondern sich auch mit dem ‹Spirit› einer Firma oder einer Institution verbinden können. 

 … >>

"Rapunzel Eine Welt Festival"

Menschen, Musik, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt

Ein besonderer Höhepunkt ist das Sonderkonzert von Konstantin Wecker. Der große Liedermacher und seine fünfköpfige Band gastieren mit der Tour "Poesie und Widerstand" am Sonntag, 10. September 2017, im Festival-Zelt. Darüber hinaus erwartet die Besucherinnen und Besucher Kulinarik, Kultur und Musik aus verschiedensten Ländern, es darf getanzt werden. 

Aus aller Welt kommen auch die Anbaupartner von Rapunzel als Botschafter vom Feld. Sie sind persönlich vor Ort in Legau und zeigen ihre Arbeit, sodass die Gäste Fragen zum Anbau von Kokos, Feigen, Palmöl & Co direkt stellen können. So bekommen Bio und fairer Anbau ein Gesicht. Doch nicht nur den Anbau der wertvollen Lebensmittel können die Besucherinnen und Besucher an diesem Tag erleben, sondern auch die Verarbeitung in Legau. Denn der gläserne Produktionsgang öffnet seine Pforten. An verschiedenen Verkostungsstationen können die Produkte probiert werden. 

Die Grüne Meile – Markt der guten Dinge bietet mit vielfältigen Ausstellern Besonderes und Nützliches – natürlich ökologisch. Die Angebotspalette deckt alle Lebensbereiche ab: von Textilien, Schmuck und Kunst über Möbel und Energie bis hin zu nachhaltigen Reisen und Investment. Auch kulinarisch kommt jeder auf seine Kosten, schließlich sitzt man an der Quelle feinster Lebensmittel. Auf der Kochshowbühne geben bekannte Köche wie Stina Spiegelberg oder Alfred Fahr wertvolle Tipps und Kniffe für die vegetarische oder vegane Küche. 

Futter für den Kopf bietet ein hochkarätiges Vortragsprogramm rund um Ernährung, fairen Handel oder Landwirtschaft der Zukunft. Als Referenten stehen unter anderem die Autorin und Moderatorin Tanja Busse ("Die Wegwerfkuh"), die alternative Nobelpreisträgerin Vandana Shiva oder die Gentechnikexpertin Angelika Hilbeck fest. Die Mutmacher-Projekte, die am Freitagabend bei der ONE WORLD AWARD-Gala in Legau prämiert werden, präsentieren ihre Projekte ebenfalls auf der Bühne.  

Das Thema Gentechnik wird durch neue Methoden, Genome Editing genannt, wieder hochbrisant. Rapunzel startet daher auf dem Festival die interaktive InitiativeFOODprint für eine gentechnikfreie Zukunft. Die Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, sich dort auch die wichtigsten Informationen abzuholen, denn nur gut informierte Verbraucherinnen und Verbraucher können auch richtig entscheiden.  

Und schließlich kommen auch die Kleinen auf ihre Kosten. Im Kinderbereich wird nach Herzenslust gespielt und gebastelt und der Rapunzel Turm ist wieder Kletterparadies. "Fräulein Brehm" sorgt für artgerechte Unterhaltung, denn das ist das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten – nicht nur für Kinder ein Erlebnis. 

Stets aktualisierte Informationen und mehr zum Konstantin Wecker Ticketverkauf finden Sie unter www.rapunzel.de/festival

Quelle: Pressemitteilung von Rapunzel Naturkost

Zurück